Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» [Abwesenheit] Umherziehender Taugenichts
Heute um 8:40 am von Tsuda Hei

» Was geht euch durch den Kopf?
Gestern um 9:42 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Mai Fudo abwesend
Gestern um 9:40 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Rao und die Auszeitecke
Gestern um 9:38 pm von Kaminoke Tsuzurao

» [Kana & Hajime] Maybe you SHOULD start asking...
So Aug 20, 2017 8:16 pm von Inuzuka Hajime

» Küstenabschnitt
So Aug 20, 2017 7:52 pm von Himura Shiina

» Was hört ihr?
So Aug 20, 2017 7:17 pm von Himura Shiina

» Rangwünsche
So Aug 20, 2017 1:42 am von Aranami Shiori

» Rai auf Reisen
Fr Aug 18, 2017 11:06 am von Kuroreiki Masao

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kaminoke Tsuzurao
 
Kuroreiki Masao
 
Ayase Ayumi
 
Tsuda Hei
 
Aranami Shiori
 

Austausch | 
 

 [Konoha][JL] Kato Daizen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kato Daizen
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 09.04.13

Shinobi Akte
Alter: 41 Jahre
Größe: 2,10 m
Besonderheit: Enpi

BeitragThema: [Konoha][JL] Kato Daizen    Sa Jun 08, 2013 5:36 pm

Kato

Daizen

Jutsu Liste





Chakranaturen: Katon, Fuuton
Wohnort: Konohagakure
Alter: 42 Jahre
Clan: /
Bewerbung: *klick*



» Ninjutsu



Spoiler:
 


» Genjutsu



Spoiler:
 


» Taijutsu



Spoiler:
 


» Spezialausbildungen/Clanjutsu



Spoiler:
 




Zuletzt von Kato Daizen am Di Aug 27, 2013 2:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][JL] Kato Daizen    Mi Aug 21, 2013 12:24 pm

Kato Daizen schrieb:
Name: Ka no geki no jutsu
Rang: D
Reichweite: Auf sich selbst bezogen
Chakrakosten: wenig
Voraussetzung: -
Beschreibung: Der Anwender ummantelt einzelne Körperteile mit Katon und setzt es in Brand. Dabei ist eine gewisse Konzentration stets aufrecht zu erhalten; während die äußere Schicht von Katon brennt, muss die innere Schicht wie ein Handschuh die Haut vor der Hitze schützen. Das Chakra kann auch auf Wurfwaffen oder Schwertklingen übertragen werden, hält ohne direkten Körperkontakt jedoch nicht sonderlich lang an.
Bei Feindkontakt sorgen die Flammen für leichte Verbrennungen und können Kleidung in Brand setzen.
Bei exzessiver Nutzung kann der Anwender natürlich für wenige Sekunden seinen ganzen Körper in Brand setzen. Schwer beeindruckend für Betrachter, die nicht mit Ninjutsu vertraut sind.
Denke der Anwender sollte sich nach einigen Schlägen auch verletzen, wenn er die Schichten nicht "erneuert" hm?


Kato Daizen schrieb:
Name: Katon: Raika no Funsha
Rang: C
Typ: Defensiv, unterstützend
Chakrakosten: Mittel
Beschreibung: Eine Technik, um Verbrennungen weniger schwer ausfallen zu lassen. Präventiv wird Katon-Chakra geschmiedet und im Körper dorthin bewegt, wo die Verbrennung zu erwarten ist bzw. bereits eingetreten ist. Das Katon-Chakra hat die Aufgabe, die schädliche Hitze abzuziehen, in sich aufzunehmen und abzutransportieren, wobei der Körper vor weiterem Schaden bewahrt wird.
Der Anwender stößt dieses Chakra in Form von Dampf aus. Meist effektvoll aus der Nase.
Diese Technik kann maximal drei Posts auf einzelne Körperteile angewandt werden, auf den ganzen Körper nur einen Moment lang (nichtmals ein Post). Anschließend muss das Jutsu erneut gewirkt werden.
Extreme Temperaturen können nicht kompensiert werden (direkte Treffer hochrangigen Katons sind zu vermeiden).
Schreib mal bitte "hohen Rang" dazu, der zu vermeiden ist. Wär ja für C aufwärts, wobei du C ruhig noch abfangen darfst.


Kato Daizen schrieb:

Name: Fuuton: Shinku kido no jutsu
Rang: B
Typ: Ninjutsu, unterstützend
Reichweite: 20 Meter (10 Meter Radius um Zentrum)
Chakraverbrauch: Mittel zu Beginn und für zwei Posts, kontinuierlich niedrig zum anschließenden Aufrechthalten
Voraussetzung: /
Beschreibung: Der Anwender reichert seine Umgebung mit seinem Fuuton an und senkt wie bei dem verwandten Jutsu "Shinku tan no jutsu" den Luftwiderstand. Dies hat zur Folge, dass fliegende Objekte nicht mehr ferngesteuert werden können, sofern sie beispielsweise durch gegnerisches Fuuton, Raiton, Magnetismus o.ä. gelenkt werden. Nach Eintreten in die Sphäre gerät der Luftstrom praktisch in Turbulenzen, sodass das Geschoss unweigerlich anders fliegt als erwartet. Dies betrifft natürlich auch alle "gewöhnlichen" Projektile, allerdings nicht besonders stark; die stärkste Wirkung entfaltet die Sphäre eben durch den genannten Umstand, dass ferngesteuerte Projektile nicht mehr effektiv geleitet werden können. So werden kleinste Schwenks zu weiten Kurven etc.
Nachlassen des Luftwiderstands hat auch Beschleunigung zur Folge, allerdings "verwässert" dieser Effekt bei dieser Größenordnung zu sehr, sodass dies nicht wirklich ins Gewicht fällt (der Schlüssel ist eben die Änderung der Bewegungsrichtung innerhalb der Sphäre).
Katongeschosse werden in der Shinku kido angefeuert, Raiton hingegen wird gedämpft; beide Veränderungen entsprechen jeweils etwa einem Rang plus oder minus.
Turbulente Witterung (Sturm etc.) macht dieses Jutsu unbrauchbar. Es betrifft natürlich auch springende/fliegende/fallende Personen.
Die Sphäre ist auch verschiebbar; durch das Schließen verschiedener Fingerzeichen für links, rechts, vor, zurück, hoch etc. verschiebt man das Zentrum des Jutsu in eine Entfernung von maximal 50 Metern. Die Geschwindigkeit der Sphäre ist vergleichsweise mittelmäßig.
Nur Fragen: Man kann schon noch lenken (bspw durch Magnetismus, Puppenspielerchakrafaden whatever), eber die Flugbahn ist eben unerwartet ausschweifend, ja? Klang zuerst so, als könnte man garnicht mehr lenken^^


Kato Daizen schrieb:
Name: Katon: Funenchu no Jutsu
Rang: B
Typ: Defensiv
Chakrakosten: Mittel
Beschreibung: Kemuri ohakus großer Bruder. Diesmal sind allerdings Fingerzeichen vonnöten. Der Anwender stößt erneut absichtlich falsch geschmiedetes Katon-Chakra aus Nase oder Mund, in größerem Ausmaß. Der entstehende Rauch ist enorm dicht und ist nun sogar effektiv zum Bekämpfen von Bränden einsetzbar. Der Anwender kann die Rauchwolke, die sich zunächst auf einer Fläche von 50 Metern verteilt, komprimieren und gezielt gegen heranfliegende Katongeschosse einsetzen, um das Ersticken voranzutreiben. Dies wird natürlich auch davon unterstützt, dass die Katon-Geschosse nun auch länger im Rauch fliegen als in der Taschenversion. Sie werden grob um einen Rang abgeschwächt.
Die Rauchwolke kann sich auf Fingerzeichen-Befehl hin in die Luft erheben und verstreuen, wenn der Anwender sie nicht mehr braucht. Andernfalls hält sie sich etwa fünf Posts lang, ehe sie zerfasert oder auseinandergestoben wird.
Komprimieren & Umherschicken sollte auch 'n bisschen Chakra kosten, wenns angewendet wird. Kann Fuuton die Wolke vorher zerstreuen oder hält der Anwender da variabel dagegen?


Kato Daizen schrieb:

Name: Fuuin: Michibiki no hoshi
Rang: C
Typ: Unterstützend
Chakrakosten: Niedrig bis hoch
Beschreibung: Der Anwender gebraucht dieses Siegel in Zusammenspiel mit einem Bannkreis, auf dem ein Ninjutsu gelagert sein muss. Das Siegel wird per Wurf oder Schuss - oder auch per Hand - irgendwo platziert und dient nunmehr als Zielmarkierung für das Ninjutsu. Das Ninjutsu folgt der exakten Flugbahn des Siegels. Für Sensor-Nin und Doujutsuka interessant: Die Flugbahn wird verfolgt, weil das Siegel fortwährend eine Art "Duftspur" aus Chakra nach sich zieht. Mit adäquaten Techniken kann diese auch verwischt werden. Nach etwa einer Minute verliert sie sich vollkommen.
Sollte das Ninjutsu eine Grundreichweite haben, welche hierbei überschritten wird, kann der Anwender des Siegels das Jutsu über den Rest der Strecke "ziehen", indem er ein Fingerzeichen schließt und hält. Kleine und mittlere Chakramengen bedürfen nur geringer Kosten zum Ziehen. Höhere Chakramassen können jedoch nur unter größerem Aufwand gezogen werden.
Mit diesem Siegel können auch Ninjutsu gezogen oder anderswo platziert werden, die eigentlich gar nicht zum Abschießen oder Fliegen gedacht sind (Jutsu, die Sphären erzeugen, beispielsweise). Sie behandeln das Siegel stets als Zentrum, was i.d.R. der Anwender selbst darstellt.
Geht immer nur mit einem Ninjutsu oder auch mit mehreren oder Kombinationen?


Das wars auch ~ :3 Sind größtenteils ja nur Verständnisfragen.
Nach oben Nach unten
Kato Daizen
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 09.04.13

Shinobi Akte
Alter: 41 Jahre
Größe: 2,10 m
Besonderheit: Enpi

BeitragThema: Re: [Konoha][JL] Kato Daizen    Di Aug 27, 2013 2:28 pm

Zu Katon: Ka no geki: Absolut, das ist der Spaß daran ^^ Habe mal hinzugefügt, dass man alle drei Posts erneut Chakra zahlen muss, und auch hervorgehoben, dass man sich selbst verbrennen kann, wenn man nicht acht gibt ^^

Katon: Raika no funsha: Dankeschön für Erlaubnis bis Rang C *verbeug*

Fuuton: Shinku kido no jutsu: Habe auch im betreffenden Satz, wos irreführend klingt, hervorgehoben, dass es nur ums effektive Steuern geht, nicht um die Steuerfähigkeit an sich ^^

Katon: Funenchu no jutsu: Chakrakosten fürs Steuern und Komprimieren erhöht, außerdem erläutert, wie die Wolke auch gegen des Anwenders Willen zerstreut werden kann.

Fuuin: Michibiki no jutsu: Es kann immer nur ein Ninjutsu einem Siegel folgen. Das Bannkreis-Jutsu allerdings lässt es zu, dass Ninjutsu sich vermischen. Es handelt sich dabei um dieses hier (innerhalb des Michibiki habe ich auch nun auch drauf hingewiesen, dass es sich um dieses hier handelt):

Spoiler:
 
-> Was mehrere Ninjutsu angeht, müsst ich also eher das bearbeiten ^^ Aber mein Fehler, das kam nicht deutlich genug rüber.


MfG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][JL] Kato Daizen    Di Aug 27, 2013 2:34 pm

Wenn jeder so brav wär wie du :'D

Angenommen zum Ersten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][JL] Kato Daizen    Mo Sep 02, 2013 8:54 pm

Angenommen zum 2.

Liebe Grüße,
Hikari
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Konoha][JL] Kato Daizen    

Nach oben Nach unten
 
[Konoha][JL] Kato Daizen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» [Konoha][B] "Hilferuf an den Affengott"
» [Konoha] Takatebi-Werkstatt
» Haupttor von Konoha

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Jutsu-Listen :: Nukenin-
Gehe zu: