Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» Sarutobi Jin | Jounin | Konohagakure
Heute um 9:55 pm von Sarutobi Jin

» Rangwünsche
Heute um 9:49 pm von Aragane Kazuhiro

» Trainingsplatz 2
Heute um 9:25 pm von Karasu no Izanagi

» Das Rosenspiel
Heute um 9:09 pm von Hirabayashi Amaya

» [EA] [Ichibe, Hisagi] [Jo-nin] [Kirigakure]
Heute um 8:07 pm von Ichibe Hisagi

» Nara Isamus Apartment
Heute um 7:24 pm von Hirabayashi Amaya

» [Änderung] AniMaCo - Das Supportforum
Heute um 3:53 pm von Gast

» [Amaiko & Ryosuke] Deja-vu
Heute um 2:40 pm von Satonaka Amaiko

» [EA][Yuki Auraya][7S][Kirigakure]
Gestern um 11:48 pm von Yuki Auraya

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Hirabayashi Amaya
 
Satonaka Amaiko
 
Ichibe Hisagi
 
Aragane Kazuhiro
 
Taira Kimiko
 
Kamiki Yin
 
Sarutobi Jin
 
Karasu no Izanagi
 

Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Austausch | 
 

 [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4581
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Di Aug 27, 2013 9:32 pm

das Eingangsposting lautete :

Name: Erstarkung des Jashinismus - Gegenschlag für Kirigakure

Rang: A

Klient: Kirigakure

Ort: Nami no kuni / Küste und Mangrovendschungel

Beschreibung:
Nachdem die Shinobi in der letzten Runde nichts als Leichen bergen konnten, steht nun ein Gegenschlag ins Haus: Der gefangen genommene Sektenanhänger wurde erfolgreich zum Reden gebracht und teilte sein Wissen. Infolgedessen sind nun die Shinobi von Kirigakure am Zug: Es gilt, den Feind auf seinem eigenen Boden anzugehen.
Das Hauptquartier der Jashinisten, welche Mizu no kuni attackieren, liegt jenseits des Meeres in Nami no kuni. Die Küste dieses Landes ist an vielen Stellen von einem Labyrinth aus Mangroven-Wäldern überzogen. Das Gewirr aus Pflanzen und Brackwassertümpeln bietet gute Voraussetzungen für ortskundige Verteidiger. Dank des gefangenen Sektenanhängers ist der Weg hin zur Basis nunmehr bekannt.

Ziel der Mission: Infiltriert die Basis der Jashinisten und sammelt Informationen über die Beweggründe und Ziele des Kultes. Konfrontation ist dabei wohl unvermeidlich.

Womit ist zu rechnen:
Ein vollwertiger und erfahrener Jashinist, der in der Basis seine Studien betreibt.
Einige Jashin-Novizen halten sich ebenfalls dort auf - sie verfügen über die "Unsterblichkeit", jedoch nicht über die Fähigkeit, ihre Feinde zu verfluchen. Des Weiteren könnte noch die eine oder andere Überraschung in dem Dschungellabyrinth lauern (in Form von Kuchiyose und Co). Auch Söldner mit der Fähigkeit zum Ninjutsu finden sich unter den Wächtern.

Belohnung: Das übliche Gehalt

Anmerkungen: Maximal können sechs Shinobi teilnehmen. In einem solchen Falle würde das Team in zwei Gruppen geteilt.
Falls sich noch mehr Leute melden würden, würden die Spieler bevorzugt, deren Charakter-Accounts nicht in Konoha an der Jashinisten-Mission teilnehmen.

Teilnehmende Shinobi:
Arashi Keiko
Terumii Azayaka
Kaguya Yaten
Okusoko Nasake
Higashi Jinpei

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 


Zuletzt von Yamanaka Epona am Mi Aug 28, 2013 3:36 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 10, 2013 2:25 pm

Ach, ich hab kein Problem damit Jinpei oder Kibou mit Nasake in die Jagdeinheit zu tun. Wenn sie sich halt ein bisschen zoffen wegen vergangener Ereignisse, könnte es sogar ganz witzig werden die Antipathie auszuspielen. XD
Wir müssen nur darauf achten, das es nicht zum unproduktiven Konfliktplay ausartet ... aber da Nasake jemand ist der auf Missionen professionell unterwegs ist und weitere Abneigungen von ihr erstmal (hoffentlich) unberührt bleiben, mach ich mir bei ihr weniger Sorgen. *g*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 10, 2013 6:42 pm

Kibou ist ^^

Also ich würde mich einfach, aufgrund der Genjutsu Ausbildung im "Boss" Trupp sehen.

Gepostet habe ich übrigens auch schon... und auf gehts.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 10, 2013 9:34 pm

Ich wollte nur Bescheid sagen, das ich einen Beitrag verfasst habe: Kurz und knackig würd ich sagen.
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4581
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Mo Nov 11, 2013 10:03 am

Demnach einverstanden mit Planung, jut.

Frage in die Runde. Thread für Boss-Duell. Da ich nicht den NPC übernehme, würde ich das Erstellen der Örtlichkeit dem überlassen, ders tut. Vielleicht hat er ja ein besonderes Bild vom Kampfstil des NPC und möchte da was gestalten.

Meine eigene Idee bestand einfach aus einer kleinen Ansammlung von Gebäuden in erhöhter Lage inklusive nem Leuchtturm, der von den werten Sektenanhängern besetzt wurde. Innerhalb des Leuchtturms hätte sich der Chef der heimischen Truppe mit seinen Forschungsmaterialien, Dokumenten und einem hübschen Fuuin-Mosaik auf dem Fußboden ausgebreitet.
Jinpei ist auch im Konoha-Plot dabei; er weiß, was mit Fuuin-Mosaik gemeint ist. Dies sind alles Infos, die vom Shinobi-Team eingesackt werden sollen.

-> Wie gesagt, die Lokalität kann natürlich gern verändert werden, wie es der diesmalige Strippenzieher der NPC wünscht. Lediglich die zu sammelnden Materialien sollten natürlich darin auftauchen.

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Mo Nov 11, 2013 6:29 pm


Das wäre meine Vorstellung gewesen. Aber die Sache mit dem Leuchtturm hört sich auch nicht schlecht an.

BTW Epona, du hast ne PM von mir ^^




Team Vormarsch sieht nun wie folgt aus:
-Nasake
-Kibou
-Jinpei

Der Rest hat indes Spaß mit ein paar netten Gegnern, die ich mir ausgedacht habe ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Mo Nov 11, 2013 7:15 pm

Yay.~ nette Gegner (;

Aber dann bilden wir eben das Rücklicht *3* ~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Mi Nov 13, 2013 4:53 pm

Just to inform you. Ich hab mir die Dreistigkeit erlaubt und mich nicht an die Postreihenfolge vom Schiff gehalten. Ich denke generell, dass wir nun auf eine neue Postreihenfolge gehen können, da es ja auch Zeitlich ein Unterschied ist. Demnach kann jetzt irgendwer posten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Mi Nov 13, 2013 6:38 pm

Gut. Wenn niemand etwas dagegen hat oder bereits einen Text in Vorbereitung hat, werde ich als nächstes meinen Beitrag schreiben. ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Do Nov 14, 2013 12:40 pm

So, ich hab mit den NPCs den ersten Post gesetzt ^^ Anmerkungen dürft ihr mir gerne per PM schicken, ich werde sie nach eigenem Ermessen dann befolgen, aber ich hab natürlich schon nen Ablaufplan im Kopf, wie ich was machen werde ^^


Hoffe ich kann euch ein schönes Play bescheren!


Edit: Hab doch nochmal zurückgezogen, da Keiko noch nicht gepostet hatte Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Do Nov 14, 2013 5:01 pm

Eine Sache würde ich noch gerne klarstellen:
Nicht die Kundschafter haben den Weg von Start zum Zielort markiert, sondern Nasake.
Sie hat eben die verfügbaren Informationen aus den Berichten genommen, diese mit der verfügbaren topograpischen Karte abgeglichen ( die auch in ihrem Inventar als Standard-Ausrüstung verzeichnet ist) und hat den Weg mit ihrem geograpischen Wissen aufgearbeitet. (Das sich auf S-Rang befindet btw.)
Sry, wenn diese Kette aus Zusammenhängen aus dem Post nicht auf den ersten Blick erschlossen werden konnte. o.o
Ich hatte echt gedacht, das es damit keine Probleme geben und das es eine klare Sache ist. o.O
Aber, ich habe es jetzt ja noch einmal erklärt ... .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Do Nov 14, 2013 7:19 pm

Jaja, ganz wie du magst. Ist mir relativ egal Very Happy Wüsste nicht, dass irgendwer etwas dagegen gesagt habt, aber gut, dass du es klargestellt hast ^_^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Fr Nov 15, 2013 9:25 pm

Also,

laut unserem NPC-Macher bin ich nicht in der Lage Charaktersachen von Spielersachen zu unterscheiden .. *Ironie*

Da bei uns eine fette Grundsatzdiskussion ausgebrochen ist wegen der Sache ...
.. halte ich es für besser, wenn ich die Mission verlasse ... -.-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Fr Nov 15, 2013 9:44 pm

Das habe ich zwar nie gesagt, aber okay XD verbreite ruhig Falschaussagen.

Wirst du dich dann selbst wegnpcn oder denken wir dich einfach weg.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Fr Nov 15, 2013 9:45 pm

Aber, aber ~ wenn ich dich an deine Worte erinnern darf mein Lieber ... angeblich hätte es Nasake auf Jinpei abgesetzen, weil ich es natürlich auf dich abgesehen habe. ^^

Mach es so wie es dir beliebt. ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Fr Nov 15, 2013 9:48 pm

Kibou, ist es für dich okay, wenn Jinpei und du alleine weiter gehen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Fr Nov 15, 2013 9:58 pm

Öhm ja... ich denke er wird ausreichndes Taijutsu an den tag legen und Genjutsu in Kombination sollte wohl ausreichen... also von mir aus kein Problem. Sagt nur wohin wir sollen dann geht das schon, denke ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   Sa Nov 16, 2013 10:18 am

Jut. Ich glaub, wir schaukeln das Ding schon zu Zweit, ohne dass ich groß Abstriche machen muss Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 6:16 pm

Kurzer Einschub von mir, auch wenn ich an der Mission nicht beteiligt bin und keine Ahnung habe, wieso ihr genau auseinander brecht.

Ich weiß das rpg Spaß machen soll, aber wenn einer grundlos aus der Mission abrückt - nur weil sich hier keine Ahnung wer nicht ab kann - wird das ingame auch folgen haben. Ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen und drüber nach zu denken. Ein Missionsabbruch wird immerhin als Befehlsverweigerung gezählt und für die beteiligten einen charmanten Rüffel geben. Ich meine damit für jeden, nicht nur für den Deserteur.

Ich weiß nicht wie das der Staff dann sieht, aber ich denke, dass Yuki das als Kage dann auch nicht toll gefunden hätte, wenn einfach jemand abgerückt wäre.

Liebste Grüße
Michiru
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 6:39 pm

Wie bitte?

Gehts noch einem persönlichen Streit ingame zum Thema zu machen? o.O
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 6:42 pm

Ich erlebe es nicht oft, aber ich stimme Nasake voll und ganz zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 6:44 pm

Ich bezieh mich einmal auf mein Persönlichkeitsrecht und sage das ich nicht mit einer Person zusammenschreiben will, die ihre Kritik gegen mich als eine Art Wutabluftventil benutzt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 7:02 pm

Herje ich sage nicht, das ich euch zwinge, oder zwingen will euch auszuhalten, wenn ihr euch nicht leiden könnt.

Es geht mir nur darum zu sagen, dass dies ein Mission ist, ein Aufgabe, die euch als Shinobi zugeteilt wurde und die ihr ausführen sollt. Die Mission zu sabotieren, oder eben abzurücken, ist eine Art Befehlsverweigerung/Sabotage.

Ihr könnt mich gerne anmeckern, oder sagen, das ich am Spinnen bin, was auch immer ihr wollt. Ich wollte es nur anmerken, wie schon einmal erwähnt und würde dann bei Sabotage/Abbruch von wem auch immer bitten, dass in der Shinobiakte zu vermerken.

Ob Yuki dann eine Sanktion verhängt hat, hängt vom Satff ab, immerhin bin ich nicht die Kage, die euch ausgesandt hat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 7:06 pm

Es stellt für mich persönllich eine Ungerechtigkeit da Dinge von Spielerebene auf Charakterebene zu übertragen und diese würde ich nicht hinnehmen. Da unsere Meinungen bezüglich dessen auseinandergehen werde ich es nicht in der Shinobi Akte vermerken. Diese Angelegenheit würde sich Ingame auch dezent anders regeln lassen ohne die Bestrafungskeule rauszuholen. Nicht besonders schick. Frag mich deshalb ernsthaft, ob das eine Art Schickane sein soll.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 7:14 pm

Bevor wir hier Haarspalterei veranstalten - denn das muss an der Stelle wahrlich nicht sein - wie wäre es wenn Nasake einfach mit zurück gerufen wurde als Yatens Begleitschutz whatever.
Ich mein wir müssen hier niemanden zwingen, an einer Mission teilzunehmen, die dem einzelnen letztendlich keinen Spaß macht. Ist zwar ne doofe Geschichte und wenns gar nicht anders möglich ist werden wir Jinpei einfach nicht mit Nasake in eine Gruppierung packen, aber grundsätzlich halt ich es für falsch, hier auf biegen und brechen ne Zusammenarbeit zu bezwecken.
Wie gesagt; wenn die Konsequenzen daraus so gravierend sein sollten, würde ich vorschlagen, dass wir uns alle mal bei skype zusammensetzten und über eine andere Gruppierung nachdenken, aber an sich denk ich, dass man sie auch einfach zurückgezogen haben kann.
MfG
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   So Nov 17, 2013 7:17 pm

Ich denke, dass dein Vorschlag, Azayaka, der Beste ist und die Mizukage somit nichts mehr anzuprangern hat und sicherlich nun hier Ruhe geben kann.

Wäre das für dich okay, Nasake? Quasi mit Yaten, der ja schon weg ist, zurück zukehren?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag   

Nach oben Nach unten
 
[Kirigakure] Jashinismus - Gegenschlag
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Naruto FF - Der Teufel aus Kirigakure
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» [Kuchiyose Knochentrocken][Kaguya Yaten][Oinin || Schwertshinobi des Nebels || Kirigakure no Sato]
» [EA] Aranami Shiori [Kirigakure no Sato || Jônin&&Iryônin]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Missionen - Archiv-
Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: