Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» Was geht euch durch den Kopf?
Heute um 3:45 pm von Kuroreiki Masao

» [Kana & Hajime] Maybe you SHOULD start asking...
Gestern um 8:16 pm von Inuzuka Hajime

» Küstenabschnitt
Gestern um 7:52 pm von Himura Shiina

» Was hört ihr?
Gestern um 7:17 pm von Himura Shiina

» Rangwünsche
Gestern um 1:42 am von Aranami Shiori

» Rai auf Reisen
Fr Aug 18, 2017 11:06 am von Kuroreiki Masao

» [Änderung] We Rise As We Fall
Mi Aug 16, 2017 8:47 pm von Gast

» Abwesenheiten
Mi Aug 16, 2017 6:05 pm von Fudo Akari

» FAQ - Kleine Fragen-Rudelthread
Mi Aug 16, 2017 12:34 pm von Aranami Shiori

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kuroreiki Masao
 

Austausch | 
 

 Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kuroreiki Masao
Mad Scientist / Victim of the Puppet
Mad Scientist / Victim of the Puppet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

BeitragThema: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   Sa Sep 07, 2013 7:57 pm

Brunhilde "Bruni" "Hildiiiiieee"

Die Pflanzung einer Horrorstaude ♥



Trees and plants always look like the people they live with, ...somehow [?]



» Allgemein



Aussehen:
Kniet nieder vor der Prinzessin der Horrorstauden und ihrem unwiderstehlichen, fabelhaft guten Aussehen! Wir reden hier von Brunhilde Horrorstaude, welche euch alle ins staunen versetzen wird! Oh ja! Mit ihren wunderbaren in etwa 20 bis 25 Metern an Körperlänge ist sie ein wunderbares Exemplar einer solchen Staude. Und dabei ist sie nicht einmal dick! Nein, nein. Eher im Gegenteil: Sie ist wohl genährt! Aber woraus besteht nun ihr Körper? So höret, pflanzliches Fußvolk~
Brunhildes Körper besteht eigentlich aus einem - nunja - sagen wir einem langen Ast, der nach hinten dünner wird und an dessen Kopf sich eine große Blüte befindet - aka Brunhildes Gesicht. Ein rotes Gesicht, in dessen Mitte statt Nektor für Bienen ein großes Mundwerk ist mit netten Zähnchen, die auch gerne einmal zubeißen. Darin eine dicke Zunge, welche auch einmal ausfallend werden kann (zumal sie ein sehr lautes Organ hat). Weiter den Hals abwärts haben wir kurz darauf ihre Schultern, welche von Pflöcken zusätzlich geschützt und stabilisiert werden, an deren Ende ihre Klauen sind (siehe Fotos). Dadurch wirkt die Gute mehr als nur massiv und diesem Eindruck schaden die moos-bewachsenen "Zacken" auf ihrem Rückrad wohl auch nicht. Hier und da gibt es außerdem nette, wundervolle und schöne Blümchen, auf welche sie sehr stolz ist, da sie solche schon seit ihrer Kindheit ihr eigen nennen wollte. Im Allgemeinen gibt es sonst auch nicht wahrlich viel von ihr zu beschreiben, da sie recht schwierig oder in anderen Augen auch einfach zu beschreiben ist. Manche würden sie als Baumstamm mit Blumenkopf bezeichnen. Ein anderer einfach als hölzernen Drachen gepaart mit einer solchen Blume. Oder einem Baum. Man weiß es nicht. Jedoch kann sie sich zu einer beachtlichen Höhe von sechs bis sieben Metern aufrichten oder ihren langen Schwanz in die Erde stecken und sich dadurch erst recht in die Höhe recken, einen furchteinflößenden Eindruck machen.


Photoalbum:
 

Name:
Brunhilde, auch genannt "Bruni" - oder in besonders langen und panischen Ausrufen "Hildieeeeeee QAQ!!!". Letzteres meist mit einem "Tu es nicht, er ist doch noch so jung!" verbunden. Wie sie zu diesem Namen kam? Nun denn, das ist eine gewisse Frage, doch vermutlich hat ihre Blumenmähne aus unerfindlichen Gründen an ein Kleid erinnert. Oder vielleicht ein wenig geschichtlicher ihr Oberkörper an einen Brustpanzer (althochdeutsch: brunni), was auch eine teilhafte Bedeutung des Namen "Brunhilde" ist. Der andere Bestandteil ist nebenbei "hiltja", was so viel bedeutet wie - nun ja - Kampf. Wer diese Pflanze sieht, der weiß, dass dieser Name passt. Durchaus. Sehr gut... passt.

Rang:
Rang... Einen Rang. Nun ja. Eine Horrorstaude. Sieht man das ihren hübschen Beißerchen denn nicht an? Dass eine so wohlgeformte Dame eines hohen Ansehens frönt? Nicht? Spießer. Brunhilde hat in ihrem Stamm den zweithöchsten Rang, ist sie doch die Tochter des Meister ihres Staudenstammes. Ja, kommt zu den Horrorstauden! Damit wir euch... grausen!
Kleine Anekdote Yamanaka Inojis hierzu: Es hieße, sein Vater wollte sich einmal im familiären Blumenladen nützlich machen und düngte ein paar süße kleine Blümchen. Leider bewies er hierbei nur keinen grünen Daumen und die Pflanzen waren in kürzester Zeit verschwunden, damit niemand ihr Vergehen bemerkte. Als jener Vater allerdings nach ihnen sehen wollte - so Leid es ihm nämlich tat - stellte er fest, dass sie auch in seinem Versteck nicht mehr vorhanden waren. Der Ursprung? Man weiß es nicht.


Charakter:
Ein kleiner Exkurs zu Brunhildes Charakter? A) Sie glaubt an Liebe auf den ersten Blick. B) Sie ist sehr leicht reizbar. C) Sie liebt Haare. D) Sie ist eine Diva (Nein, sie liebt keine Snickers - verkleidet sich an Halloween nur als eines, damit sie getarnt ist). E) Fangen wir am besten mit der Begegnung an um diverse Dinge an ihr zu erklären - ergo als Raijin einmal durch einen Wald ging, geschuldet durch einen Auftrag, welchen er angenommen hatte. Und einmal auf das stille Örtchen musste, woraufhin er sich natürlich ein Gebüsch suchte. Jenes Gebüsch stellte sich allerdings nicht unbedingt als Gebüsch heraus, sondern vielmehr war eine kurze Zeit später ein Grollen zu hören. Ein Grollen, wonach sich ein Schatten über ihm aufrichtete und er nur perplex nach oben blicken konnte, wo sich die Horrorstaude auftürmte. Natürlich beleidigt. Enden tat es damit, dass Raijin durch ein kleines Ausdauertraining durchlebte, in dem es hieß hinfort zu rennen - mehr oder weniger im Kreis, da er nicht wirklich eine Orientierung hatte. Am Ende waren beide Parteien also ziemlich außer Atem, beschlossen einen Waffenstillstand und Bruni stülpte sich zum ersten Mal über seinen Kopf, um an seinen Haaren zu lutschen... wie sie es heute ebenfalls macht, da sie zudem eine gewisse starke Zuneigung zu ihrem heutigen Meister fand. Kurzum ist Brunhildes Charakter damit auch schon recht weit erklärt, wie bereits an den obigen Aspekten angedeutet. Allerdings kann sie auch sehr einfühlsam sein, dementsprechend schnell beleidigt. Kommt man ihr zu nahe, wird sie ausfallend. Macht sich jemand, den sie nicht leiden kann, an ihr Herrchen ran, so wird derjenige am Ende noch mit Pflanzenspucke bespuckt, was ziemlich ekelhaft sein kann - wer will schon eine grüne Masse in seinem Gesicht? Außerdem sollte man Brunhilde niemals als "Pflanze" bezeichnen, denn erreicht einen dasselbe - letztere - Schicksal. Ja, dies ist Brunhilde. Die Diva unter allen Pflanzen. Harte Schale. Weicher Kern. Und natürlich (fast) immer auf ihr Herrchen hörend. Schaut nur dort hinten? Sehen die beiden nicht sehr gut zusammen aus? Bis auf die Tatsache, dass Raijin gerade an ihrem Schwanz zieht, weil sie in eine Kneipe will - warum auch immer. Wahrscheinlich ist dort ein langhaariger Horst. Okay... sie gehorcht ihm nicht wirklich immer. Man möge es ihr verzeihen.

Stärken:
Brunhildes Stärken... Kurz und schmerzlos? Ihr Schleim - äh, pardon - ihre Spucke. Sie ist ziemlich ekelhaft und stinkt auch ziemlich. Ergo müsste man sich wohl dreimal Duschen, damit vom Geruch das gröbste verflogen ist. Zudem besitzt sie eine sehr hohe Chakramenge - natürlich fehlt es auch an speziellen Jutsus (siehe unten) nicht. Ach ja, sie ist auch eine große Schönheit, das bliebe natürlich nicht zu vergessen (Sie ist ein Sonnenstrahl vor dem Meer, während die Sonne untergeht. Mit einem "pwwwwetty pink flower bonett"~). Zwar sieht sie nicht so aus, doch sollte man sich auch vor ihrer Körperkraft in Acht nehmen - wobei dies eigentlich schon mit ihrer Größe gesagt ist. Ein breiter Ast wie sie? Nicht einmal einer Fliege etwas zu Leide tun könnend? Ach bitte, wo ist denn diese Stärke bei euch hängen geblieben? Ach ja. Ihre scharfen Zähen sollte man natürlich auch nicht vergessen, sowie ihre Begabung für Ninjutsus.



  • Ninjutsus
  • Chakramenge
  • Körperliche Attribute (Zähne, Spucke, Größe, Kraft)





Schwächen:
Schwächen. Schwächen? Brunhildes Schwächen? Okay, fangen wir an und holt euch einen Noitzblock: Sie ist hoffnungslos romantisch. Man kann sogar ein leises "Grooooar" hören, wenn sie einmal wieder vor dem öffentlichen Parkplatzkino pflanzt und sich hinter einem Liebespaar ins Gebüsch kuschelt, um fast Pflanzensaft zu weinen, wenn es denn einmal wieder herzzerreißend wird. Auch sollte sich das Paar nicht wundern, wenn es ein Teil von einer hölzernen Deko - aka ihrem Körper - wird, denn ja... sie ist sehr anhänglich. Brauch immer jemanden, der sich um sie kümmert oder ihr das Gefühl ist. Mit roher Gewalt ohne Grund ist sie nämlich absolut nicht einverstanden (obgleich sie bezüglich dieser Thematik wohl sehr nach ihrem Herrchen kommt // Bruni: Grooooah ÒWÓ // Me: *wegrenn*). Doch Achtung, sie nimmt sich eine Zurechtweisung auch sehr zu Herzen, weshalb Raijin dies womöglich auch eher unterbindet - obgleich er es gerne des Öfteren tun sollte. So versteckt sie sich beispielhaft immer hinter ihm, wenn jemand auf ihn sauer ist, was vermutlich auf Grund ihrer Größe sehr "interessant" aussieht. Vor allem, wenn sie mit ihrem schon alleine sehr großen Kopf hinter seiner Schulter vorlugt und mit den Beißerchen zittert. Großen Respekt hat sie so zum Beispiel von der amtierenden Tsukikage, wobei man letztere auf Grund der wundervollen Haarpracht - an welche sie manchmal möchte, sodass Raijin sie zurückhalten muss - auch als eine Vorliebe zählen kann. Ach, womit wir bei der nächsten "Angewohnheit" und Schwäche wären. Nämlich die Tatsache, dass die Gute des Öfteren ihr Herrchen von oben überstülpt, um ihn liebevoll vollzuschleimen. Auch, wenn sie auf Befehle hören oder eine gute Figur vor dem Feind machen sollte. Nicht selten jagt sie auch einfach mal im Hintergrund durch den Bildschirm, wobei Raijin sich beim Umdrehen fragen muss, ob da gerade wirklich etwas war. Warum? Sie liebt Haare. Sie liebt sie abgöttisch und würde sie am liebsten fressen - was sie beispielhaft auch schon einmal bei einem Individuum, welches daraufhin in Tränen ausbrach, tat... als sie noch klein war. Dabei wollte sie nur spielen. Aber kommen wir nun einmal zu den nächsten Schwächen. Nämlich ihr Gehorsam oder viel eher das, was sie nicht tut. Oder tun sollte. Zwar meint sie es immer gut, doch "Bruni" beherrscht es oftmals, eine Situation aus den Wanken zu reißen, in dem sie genau das tut, was sie nicht tun sollte. Aus versehen einen Stützpfeiler mit einer Schwanzbewegung einreist und das Haus über einem zusammenstürzt (Raijin: Hatten wir alles schon .... // Bruni: Gruuu QAQ!! // Raijin: Ist ja gut, meine Süße^^" *patta gibt*). Folglich ist sie in dieser Hinsicht sogar für ihr Herrchen unberechenbar - auch, in dem Sinne, dass sie eben schnell ausrastet. Daher sollten sich auch Verbündete in Acht nehmen, dass sie nicht aus "Versehen" einmal von ihren Dornen gepiesackt werden oder dergleichen. Zumal sie überhaupt zur Verfolgung vollkommen ungeeignet ist. Als Pflanze hat sie es nämlich so an sich, Wurzeln zu schlagen und sich dann doch nur selten vom Fleck zu rühren und wenn, dann in einer schnellen Bewegung, die 2 Sekunden dauert, wonach sie ziemlich K.O. ist. Ja, Brunhilde ist langsam. Und leider gibt es für sie kein Laufband, dass groß genug zum Trainieren wäre (nebenbei ist sie bei Zeiten, wenn es um ihre Person geht oder um das Stutzen ihres Mooses oder Blumenkleides, extrem schüchtern). Was allerdings ebenfalls selbstverständlich ist - immerhin ist sie eine Pflanze -, ist ihre Angst vor Feuer. Dort, wo ein Feuer entstanden ist, muss man Brunhilde nun wirklich nicht beschwören. Zumal auch auf dem Wasser. Zwar schwimmt Holz, aber ehe Brunhilde schwimmen lernt, treibt sie eher mit einem lauten "Gruuuuuuh...!!!" (welches immer leiser wird auf Grund der zunehmenden Entfernung) den Fluss, beziehungsweise die Strömung hinaus/hinunter, bis sie gar vielleicht an einem Wasserfall landet und das ist natürlich auch eine nur allzu traumatische Erfahrung.... Nicht zu vergessen, dass sie absolut nur auf Raijin hört. Spricht ein anderer sie an, zeigt sie ihm den Stinkeschwanz - wenn sie überhaupt einmal etwas von Befehlen hält (mit welchen sie es meist zu gut meint, aber eine größere... bescheidene Situation anrichtet).



  • Hoffnungslose Romantikerin
  • Haarsüchtig
  • Unberechenbar / Befehle
  • Fährt schnell aus... dem Holz
  • Braucht Liebe
  • Fau-- entschuldigung, geringe Geschwindigkeit
  • Feuer
  • (Geländetypen (kein Wasserlauf))
  • Keine Befehle durch Teammitglieder




Chakrakosten:
Hoch


» Jutsu's



Spoiler:
 




Zuletzt von Hiromiya Raijin am So Sep 15, 2013 12:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuroreiki Masao
Mad Scientist / Victim of the Puppet
Mad Scientist / Victim of the Puppet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   Sa Sep 07, 2013 7:59 pm

Ihr wusstet, dass sie kommen wird und nun ist sie da ÒWÓ
Ergötzt euch an ihrer erotischen Ausstrahlung! *O*

*hust und wieder Ernsthaftigkeit annimmt*

Soooooo... Viel "Spaß" beim bewerten.^^
Ich hoffe, sie geht so in Ordnung - wenn nicht bin ich für alle Vorschläge soweit offen (außer den Namen .___. der muss bleiben!!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   So Sep 08, 2013 12:57 pm

Bruni.<3 >O< Ich musste beim lesen ziemlich lachen und find alles gut gelungen.^^

Ein Angeknurrt zum 1. bitte.
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4574
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   Mo Sep 09, 2013 9:57 am

"That´s ridiculous! Why would anyone be scared of a tree?"
Haley Starshine, The Order of the Stick

Beim Aussehen ^^ "Man weiß es nicht. Jedoch kann sie sich zu einer beachtlichen Höhe von aufrichten oder ihren langen Schwanz in die Erde stecken und sich dadurch erst recht in die Höhe recken, einen furchteinflößenden Eindruck machen."

-> Beachtliche Höhe von? ^^

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Kuroreiki Masao
Mad Scientist / Victim of the Puppet
Mad Scientist / Victim of the Puppet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   Mo Sep 09, 2013 7:51 pm

um ein Haar falscher Acc.. *sich über Stirn wisch*

Aber hey..
..... Sie will auch nicht als Baum bezeichnet werden v.v

Was die Höhe betrifft: sagen wir mal so 6-7 Meter - weil so viel Gewicht kann der dünner werdende Holzschweif da auch nicht mehr tragen oo' - Soll ja für Gleichgewicht sorgen und der Schweif ist nunmal der längste Teil an ihrem erotisch wunderbar geschaffenen Körper~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4574
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   Di Sep 10, 2013 9:57 am

Können wir gern so halten ^^ Musst du nur noch ins Aussehen eintragen Wink

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Kuroreiki Masao
Mad Scientist / Victim of the Puppet
Mad Scientist / Victim of the Puppet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 23

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   So Sep 15, 2013 12:59 pm

Edit^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4574
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   So Sep 15, 2013 8:47 pm

Angenommen zum Zweiten

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose   

Nach oben Nach unten
 
Horrorstaude - Hildie kommt - Raijin Kuchiyose
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» ex kommt wieder an HILFE
» ex kommt heute vorbei...
» Meint ihr er kommt doch noch zu mir zurück ?
» Ex zurück Ja/nein?? Jammern ohne ende was kommt danach?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Kuchiyose-
Gehe zu: