Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» Das Rosenspiel
Heute um 8:21 pm von Kamiki Yin

» [EA] [Ichibe, Hisagi] [Jo-nin] [Kirigakure]
Heute um 8:07 pm von Ichibe Hisagi

» Nara Isamus Apartment
Heute um 7:24 pm von Hirabayashi Amaya

» Sarutobi Jin | Jounin | Konohagakure
Heute um 4:22 pm von Taira Kimiko

» [Änderung] AniMaCo - Das Supportforum
Heute um 3:53 pm von Gast

» [Amaiko & Ryosuke] Deja-vu
Heute um 2:40 pm von Satonaka Amaiko

» [EA][Yuki Auraya][7S][Kirigakure]
Gestern um 11:48 pm von Yuki Auraya

» [Kimiko x Tenzou] Good Afternoon
Gestern um 11:42 pm von Taira Kimiko

» Restaurant Shinobi
Gestern um 10:55 pm von Taira Kimiko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Satonaka Amaiko
 
Ichibe Hisagi
 
Taira Kimiko
 
Kamiki Yin
 
Hirabayashi Amaya
 

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 [Dorf] Fûjimono

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: [Dorf] Fûjimono   So Jul 13, 2014 1:54 pm



Das hier beschriebene Dorf heißt Fûjimino. Es befindet sich nicht auf der Hauptinsel, auf der sich auch Kirigakure befindet, ist dennoch innerhalb eines Tagesmarsches und einer kleinen Schiffsreise zu erreichen. Fûjimino ist keine besonders bekanntes Dorf, da es überwiegend Arbeitskräfte geliefert hat und keine wichtigen Ressourcen für Mizu no Kuni lieferte.

Es gibt hier ca. 50 – 60 Häuser, darunter kleine Geschäfte für die tägliche Versorgung des Dorfes. Doch jedes Haus ist ohne jegliche Spur von Leben. Ein paar Geschäfte sehen geplündert aus, was darauf schließen lässt, dass Wandalen hier eintrafen und sich nahmen was sie tragen konnten. Die Wohngebäude sind unbeschädigt und es bildet sich bereits auf den Möbelstücken eine kleine Staubschicht, da niemand mehr für Sauberkeit sorgt.
Lediglich das größte Gebäude, das Bürgerhaus, sieht stark angegriffen aus und weist sogar Blutpuren auf, die auf einen Kampf schließen lässt. Einzelne Türen sind aufgebrochen, sowohl um in das Gebäude zu gelangen, als auch innerhalb des Gebäudes, um alle Räume durchlaufen zu können.
Nach oben Nach unten
 
[Dorf] Fûjimono
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Draynor - Das kleine Dorf
» [Tal vor Tsuki] [kleines Dorf "Karuga"] [Wirtshaus "Der schwermütige Wolf"]
» Die Geschichte vom Düsterwald
» Das Dorf im Düsterwald
» Ein Dorf in der Nähe von Clover

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: RPG-Welt :: Mizu no Kuni :: Städte und Dörfer-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: