Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Taira Kimiko
 
Kamiki Yin
 
Tanaka Shirona
 
Karasu no Izanagi
 

Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Austausch | 
 

 [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kato Daizen
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 09.04.13

Shinobi Akte
Alter: 41 Jahre
Größe: 2,10 m
Besonderheit: Enpi

BeitragThema: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Mi Sep 03, 2014 8:46 pm

Name: Die Nadel im Heuhaufen


Rang: B


Klient: Konohagakure


Ort: Taki no kuni


Beschreibung:
Vor kurzem fand ein Zwischenfall am Haupttor Konohagakures statt; ein bis dato namentlich unbekannter Shinobi, im Folgenden Zielperson genannt, war hierin verwickelt und ist nunmehr flüchtig. Mutmaßlich gab es bereits mindestens zwei vorausgegangene Zusammentreffen zwischen ihm und verschiedenen Konoha-Gruppen; diese Vermutung stützt sich auf Angaben von Sensor-Nin sowie der Beobachtung seiner Kampftechnik (mutmaßlich sein Clanjutsu oder Kekkei genkai).
Die Zielperson ist mutmaßlich ein Missing-Nin. Allerdings keiner von uns. Es gilt also, zwecks Informationsgewinnung herauszufinden, zu welcher Herde das entlaufene Schäfchen gehört. Gleichsam sollte das Verzeichnis über Kekkei genkai und Clanfähigkeiten des zu infiltrierenden Dorfes geprüft werden; falls keine Einträge über die Zielperson selbst zu finden sind, so vielleicht über sein mutmaßliches Kekkei genkai oder seine Clan-Technik.

Im Zweifel: Nehmt die Infos mit, so sie nützlich erscheinen und ihr sie tragen könnt.

Die bis dato gesammelten Informationen:
Die Zielperson verfügt über das Fuuton-Element und verwendet eine Art Ranken-/Haar-/Draht-/Seetang-Technik, um einen ganzen Wust von schwarzen Fäden/was-auch-immer aus organischem (laut Zeugenaussage schlechtschmeckenden) Material zum Einsatz zu bringen. Hohe Vielseitigkeit, nach Angaben aus erster Hand auch im Angriff tückisch. Laut Zeugenaussage aufs Herz fixiert, was für einen auf Vitalpunkte fokussierten, präzisen Kampfstil spricht.

Ein Phantombild liegt den Unterlagen bei.


Ziel der Mission:
Findet die Personal-Akte der Zielperson, indem ihr die entsprechende Abteilung im Geheimdienst Takigakures durchkämmt. Verwendet dazu das zur Verfügung gestellte Phantom-Bild wie auch die ermittelten Fähigkeitsdaten.
Ein Taki-Bingo-Book reicht uns übrigens nicht; wir wünschen seine Akte.

Vermeidet ausartende Kämpfe; dies ist eine ausdrücklich von sanfter Hand auszuführende Spionage-Mission.


Womit ist zu rechnen:
Mit feindlichen Shinobi aller Arten; allerdings handelt es sich bei Takigakure um ein Shinobi-Dorf von geringerem Stellenwert und niedrigerer Einwohnerzahl. So gibt es kaum spezielle Clantechniken oder Kekkei genkai von wirklicher Brisanz, ebenso gibt es hier nicht gar soviele Shinobi, welche ein umfassendes Sicherheitsnetzwerk Tag und Nacht am Laufen halten könnten. Ohne Zweifel gibt es eins, doch ist es weniger aufwendig und vielseitig, als man es aus den berühmteren Shinobi-Dörfern kennt.
Kurzum: Es ist alles etwas kleiner, und die militärische Stärke ist niedriger. Takigakure wird dadurch nicht zu einem Spielplatz, sollte für ein schlagkräftiges Team jedoch rasch infiltrierbar sein.


Belohnung: Das übliche Gehalt selbstverständlich


Anmerkungen:

Out:
Diese Mission findet gleichsam auch in anderen Shinobi-Dörfern statt; die Taki-Mission wird jedoch ausgespielt, weil sie der Auftrag mit dem Erfolgserlebnis sein wird (sofern sich die Charaktere richtig anstellen).


Teilnehmende Shinobi:
Jeder Rang darf teilnehmen; beteiligen sich Ge-Nin, sollten sie jedoch bereits erfahrener eingestuft sein (soll heißen, dass sie sich nicht bloß selbst für Könner halten, sondern auch von ihren Vorgesetzten als fähig betrachtet werden).

Es dürfen mehrere Teams gebildet werden.

Teamleiter #1: Fudo Mai
andere Teilnehmer: Namikaze Riku, Sarutobi Ringo

Teamleiter #2: Hyuuga Kagami
andere Teilnehmer: Shingeki Mikasa, Nozaki Inazuma
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fudo Mai
Chû'nin || Magatamagöttin || Sonnenerstellerin || Seraphim
Chû'nin || Magatamagöttin || Sonnenerstellerin || Seraphim
avatar

Anzahl der Beiträge : 1679
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 28

Shinobi Akte
Alter: 33
Größe: 167cm
Besonderheit: hat 2 herzen

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Mi Sep 03, 2014 9:11 pm

Melde mich freiwillig, solange es andere Missionen nicht beeinträchtigt, die nicht im out ausgespielt werden können
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heroes-of-gods.forumieren.com
Sarutobi Ringo
[Smokestick]
[Smokestick]
avatar

Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 14.09.13

Shinobi Akte
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,60 Meter
Besonderheit: Im Standby unspürbarer Bijuu

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 16, 2014 9:43 am

Na, dann nehme ich auch mal teil. Bin zwar gerade noch in einer anderen Mission, die sich aber ohnehin dem Ende zuneigt.

Ich sage mal, für diese Gruppe maximal noch eine weitere Nennung.
Meldet sich ein Chuu-Nin, ist der wohl automatisch Teamleiter; Mai hat streng genommen nämlich noch keine Lizenz zum Teamleiten, während meine Wenigkeit Ge-Nin ist.
Falls sich keiner meldet oder "nur" ein weiterer Ge-Nin eintrudelt, wirds Mai; das gute alte Argument vom "Personal-Engpass" kann man ja auch hier ziehen.

Mal sehn, was sich noch ruckt; bisher war ja kein großes Interesse vorhanden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 16, 2014 10:03 am

Dann schmeiß ich mich als Heilunterstützung im zwingenden Notfall ins Rennen. Riku dürfte rein vom Können her bereits auf einem Genin-Niveau sein, welches der Mission entspricht.
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4578
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 16, 2014 10:10 am

Dann ist das erste Team nun vollständig.
Melden sich weitere Interessierte, wird ein zweites Team aufgemacht, welches an einem anderen Ort nach Infos fahndet.

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 16, 2014 10:15 am

Gut. Gebt bescheid wenns los geht, dann starte ich mit Riku am vereinbarten Treffpunkt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 16, 2014 10:24 am

Sage mal platt wir wären dann zu dritt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Sep 23, 2014 7:41 pm

So da es hier ja eben um mich und mein KG geht ^^ Ich wüsste doch ganz gerne einmal welche Informationen über Ayioma bei der Mission rumkommen sollen^^
Das Konoha anscheind einfach alle Dörfer Weltweit infiltriert auf gut glück und das nur als Begründung da steht, weil niemand IG weiß wo Ayioma her ist, lass ich jetz mal so stehen ist auch ok. Wäre nur nett gewesen wen man mich bzw den Char einbezogen hätte. Den ihr hättet ihn auch Verfolgen oder Jagen können um an Information zu kommen.

Also ich würd hier oder gern auch privat wen du das nich öffentlich preisgeben wills um die Spannung zu erhalten, gerne einmal wissen was du dir vorgestellt hast das die Leute erfahren ^^
Nach oben Nach unten
Kato Daizen
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
Wallbreaking Arrow ~ VIP of Suirendo
avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 09.04.13

Shinobi Akte
Alter: 41 Jahre
Größe: 2,10 m
Besonderheit: Enpi

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Do Sep 25, 2014 3:53 pm

Also.
Da wir beide grundsätzlich anderer Meinung sind und mir der kleine Stich mit dem "auf gut Glück" gegen den Strich geht, hol ich einfach mal weit aus.

Ich schrieb "auch in anderen Dörfern", du umschreibst es etwas anders. Die Sache ist bei weitem nicht das Mammut-Projekt, als das es bei dir klingt.
Takigakure, Kusagakure und Nadeshiko sind die Ziele als die drei kleinen Shinobi-Dörfer, die wir hier haben. Was ist mit Tsuki und Kiri? Zu denen schicken wir das Angebot des Informations-Austauschs. Warum? Nach Tsuki schicken wir gerade keine Spione mehr, weil sie immer als Paket zurückkommen und da eine "Empfänger zahlt"-Plakette drauf ist. Und nach Kiri schicken wir keine Spione, weil Kiri auf einer Insel ist. Wir haben zwar ein Blättermeer, aber mit einem waschechten Meer können wir nicht wirklich.
Spaß beiseite.
Bei den Dörfern der Großreiche handeln wir und gehen den diplomatischen Weg. Bei den Shinobi-Dörfern der Kleinreiche infiltrieren wir. Dicks we are. Aber naja. Auf diese Weise verschaffen wir dem, was manche Missing über uns sagen, immerhin eine gute Prise Wahrheit.

Des weiteren schickt Konoha keine Elite-Truppen. Es ist ne Mission des Ranges B. Wir ziehen keine handverlesenen Profis von ihren S-Rang-Missionen ab, um dieser Sache nachzugehen.
Du siehst also, es ist weder eine gewaltige Aktion, noch irgendwie allzu arbeitsaufwendig. Es ist das Prinzip von Try & Error, das man eben verwendet, wenn man nichts Besseres hat, womit man arbeiten kann. Bloß weil man nicht die genaue Identität eines Aggressors in Stein gemeißelt hat, legt man nicht die Hände in den Schoß und hofft, er taucht nochmal auf.

Warum wir überhaupt Missing anderer Dörfer checken, werde ich auf PM-Anfrage hin gern erklären - sofern da vermutet wird, hier würde irgendwie großartig was gedehnt, was die Konohas nicht aus dem Ingame-Geschehen o.ä. schließen könnten.



Zu den Infos, die wir zu finden gedenken.  Ayiomas Missing-Kartei wird kaum Interessantes enthalten (seine Bw spricht jedenfalls von wenig Ungewöhnlichem, was sich dort niederschlagen sollte). Wir werden vermutlich einfach nur erkennen, was Ayiomas Kekkei genkai ist (was nach insgesamt drei Zusammenstößen, zwei davon enthielten buchstäblich Tuchfühlung mit Jiongu, wohl auch in Ordnung ist).

Unterm Strich ist dein Anteil an der Mission ein Passiver, sofern man von ihm sprechen will. Die Infos sind lediglich das, was am Ende nach Hause genommen wird. Warum wir der Meinung sind, dass wir ein gewisses Recht haben, diese Infos finden zu dürfen, sagte ich ja, werde es aber auch auf PM-Frage gern noch näher erläutern.
Diese Mission ist einfach eine andere Art, die gesammelten Infos zu was Nützlichem zu machen und dabei andere Chars zu beteiligen.

Ich hoffe, dies befriedigt die Neugierde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Okt 14, 2014 10:23 am

Ich würde gerne diese Mission als 2. Team mit Shingeki Mikasa als Teamkollegin antreten, sofern Mikasa kein Problem damit hat.

LG

Kagami
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Di Okt 14, 2014 9:21 pm

Interesse meinerseits möchte ich nun auch bekundigen, sodass es wohl als Mitglied auf das zweite Team hinauslaufen könnte. Umfärbung und Rangänderung erfolgt noch, also nicht wundern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Fr Okt 17, 2014 7:37 am

Soooo jetzt habe ich mich nach meiner Fahrt nach Hamburg wieder beruhigt. Stand immerhin nen halben Tag in HH auf dem Bahnhof und war Mobbingopfer des Bahnstreiks. Aber egal.

Also das Dreier-Team wäre kein Problem. Mika-chan und ich müssen noch unser Play zuende bringen, was nimmer lange geht, und dann können wir uns gerne irgendwo treffen. Wer übernimmt die Leitung? Würde es gerne im Vorfeld geklärt haben. Dein Char wäre ja an sich dazu prädestiniert, aber Kagami hat da auch eher weniger das Problem, oder wir geben den Stab an Mikasa, so dass sie auch Erfahrungen als Teamleiterin sammelt. Mir gleich. Würden es halt gerne ig ausspielen.

Aktuell ist Mikasa aber noch bis zum Ende der Woche abwesend, da sie auf Reisen ist.

LG

Kagami

P.S. Stehe nebenher mit Mikasa in Kontakt, daher hab' ich mich mit ihr ausgetauscht. ^^
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4578
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Fr Okt 17, 2014 4:33 pm

Einwurf von der Seitenlinie: Um zu vermeiden, dass sich die Teams auf die Füße treten, wird das zweite Team in Kusagakure aktiv werden. Somit können wir uns allesamt frei entfalten.

Das zweite Team hat offensichtlicherweise keine Chance auf Erfolgserlebnis; falls gewünscht, können wir das kitten, indem das zweite Team vielleicht "nebenbei" was anderes in Kusagakure entdeckt. Vielleicht haben die Kusa-Nin irgendwie ein einzelnes Sharingan in die Finger bekommen o.ä. Dies nach Konoha zu schaffen, wäre natürlich auch ein dickes Lob wert.

P.S. Rein zur Sicherheit. Ihr kriegt dann ein Lob o.ä., kein Sharingan. Das ist nur der Aufhänger. *pattet prophilaktisch die enttäuschten Erwartungen*

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Fr Okt 17, 2014 6:07 pm

Geht für mich soweit in Ordnung, solange es ein halbwegs attraktives Ziel gibt und man nicht einfach nur herum dümpelt. Ein Sharingan zurückzuholen ist da durchaus in Ordnung und bleibt ja in etwa auf derselben Höhe mit dem Rang der Mission.

Zur Sache mit der Teamleitung würde ich meine Stimme Kagami als Leiterin geben, da Inazuma diesen Posten, aus Daizens Perspektive vermutet, nicht bekommen dürfte, und ich möchte diesen Charakter auch ungern mit seiner Art unter die Verantwortung einer 15-Jährigen stellen.
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4578
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Fr Okt 17, 2014 7:05 pm

Ihr dümpelt an sich nicht herum, sondern habt ein festes Ziel. Es gibt ja schließlich nicht unendlich Möglichkeiten, wo das Gesuchte zu finden ist, und sollte es nicht vorhanden sein, ist dies kein Fail, sondern einfach ein Error ^^

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Sa Okt 18, 2014 1:17 pm

Hey,

wollte mich mal kurz offiziell melden. Und gleichzeitig für meine Vetretung in Form von Kagami bedanken^^

Mir ist das recht einerlei ob ich jetzt ein Sharingan abgrapschen muss oder andere entwendete Sachen ergattern soll. Aber das mir das egal ist, führt zu nichts, deswegen unterstütze ich die "Sharingan" Aktion. Damit wir was zusammenbringen können. Und nicht von vornherein alles für Ar*** und Friedrich ist.

Das ich Teamleiterin sein soll, ist ein netter Vorschlag und ich fühl mich geehrt, aber ich lehns dann doch dankend ab. (Fürs erste.) Nach dem was letztens erst passiert ist, muss ich mir das wohl gründlichst zu Gemüte führen mit dem ausspielen eines Szenarios. Vielleicht auf ner anderen Mission dann.^^ Wenns wirklich nicht anders geht, werde ichs eben übernehmen und mein bestes geben. Auf das ich das irgendwann mal zusammenbringe (╯︵╰,)
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4578
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   So Okt 19, 2014 8:45 am

Kagami ist nun als Teamleiterin eingetragen.

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   So Okt 19, 2014 7:02 pm

Vielen Dank für das Vertrauen und ich werde mich dann um die Teamleiterstelle bemühen um euren Erwartungen gerecht zu werden.

In Folge dessen treffen wir uns am Haupttor von Konohagakure

Zwischen dem Überbringen der Nachricht und dem Treffpunkt liegen 4 Stunden. Bei Bedarf kann das Posting entsprechend schneller oder langsamer starten. Werde mich mit Mikasa nicht all zu lange im Anwesen aufhalten, so dass du nicht warten musst, Nozaki.

Ich habe mit Epona gesprochen, was wir finden können wird spontan entschieden, es gibt aber einen AH-Effekt auf dieser Mission, so dass wir etwas Unvorbereitetes finden werden. Möglich ist hier auch das Rin'negan von unserem lieben Setsuna, der ja nicht mehr da ist. Sollte es Vorzüge für das Sharingan geben, dann werden wir uns auf dieses stürzen, wie gesagt, wird spontan entschieden.

Zum Posting, im Dorf werde ich so weit die NPCs in Absprache mit Epona übernehmen, sofern es euch recht ist. Es wird also nicht so schwer, aber auch nicht zu leicht.

Das war's erstmal von mir.

LG

Kagami


Zuletzt von Hyuuga Kagami am So Okt 19, 2014 7:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   So Okt 19, 2014 7:57 pm

Alles klar, soll für mich so okay sein ^^ Rinnegan in Bezug auf Setsuna fände ich sogar noch ne hübschere Idee, weil das dann fundiert auf ingame Begebenheiten wäre und nicht einfach à la "Wir brauchen da mal was als Ziel". Nur mal so dazu gesagt.

Ich werde dann einmal für mich posten, damit Inazuma seinen Start im Dorf hat und dann sofort zum Tor gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   Mi Okt 22, 2014 9:09 pm

Sooo ihr Lieben, also ich würde sagen, dass nach mir Mikasa postet und dann Nazoki dazu kommt.

Hier könnt ihr euch dann anschließen.

LG

Kagami
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen   

Nach oben Nach unten
 
[Konoha][B] Die Nadel im Heuhaufen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» [Konoha][B] "Hilferuf an den Affengott"
» [Konoha] Takatebi-Werkstatt
» Haupttor von Konoha

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Missionen - Archiv-
Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: