Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» [VA] Hokusai Tatsuhi || Jutsuliste
Gestern um 9:19 pm von Hokusai Tatsuhi

» Frohes Neues aus dem PRISM
Gestern um 1:26 am von Gast

» [Tsuzurao & Shiori] Medizin für Anf...Fortgeschrittene?
Di Aug 22, 2017 10:40 pm von Kaminoke Tsuzurao

» [Abwesenheit] Umherziehender Taugenichts
Di Aug 22, 2017 8:40 am von Tsuda Hei

» Was geht euch durch den Kopf?
Mo Aug 21, 2017 9:42 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Mai Fudo abwesend
Mo Aug 21, 2017 9:40 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Rao und die Auszeitecke
Mo Aug 21, 2017 9:38 pm von Kaminoke Tsuzurao

» [Kana & Hajime] Maybe you SHOULD start asking...
So Aug 20, 2017 8:16 pm von Inuzuka Hajime

» Küstenabschnitt
So Aug 20, 2017 7:52 pm von Himura Shiina

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kaminoke Tsuzurao
 
Hokusai Tatsuhi
 
Kuroreiki Masao
 
Ayase Ayumi
 
Tsuda Hei
 
Aranami Shiori
 

Austausch | 
 

 [Dorf] Sairento Memorial Hospital

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hokusai Tenzou
± Grimmiger Bär ±
± Grimmiger Bär ±
avatar

Anzahl der Beiträge : 1157
Anmeldedatum : 03.04.13
Alter : 26
Ort : Nowhere

Shinobi Akte
Alter: 34 Jahre
Größe: 1,96 m
Besonderheit: Kenjutsu-Meister

BeitragThema: [Dorf] Sairento Memorial Hospital   Sa Nov 01, 2014 6:50 pm




Sairento Hiru

Memorial Hospital


»Geschichte




Das Krankenhaus von Sairento Hiru ist schon seit Jahren leer. Durch die zugenagelten Fenster ist es sehr dunkel in seinem inneren.

»Wichtige Orte

»Sairento Hiru - der stille Hügel
»Nagoyami Schulgebäude
»Alte Mineneinänge

Vorlage ist nicht von mir

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarutobi Ringo

avatar

Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 14.09.13

Shinobi Akte
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,60 Meter
Besonderheit: Im Standby unspürbarer Bijuu

BeitragThema: Re: [Dorf] Sairento Memorial Hospital   Mi Nov 05, 2014 1:35 pm

cf: Sairento Hiru

Ringo Sarutobi tat einen weiten Sprung von einem Haus zum andern, als ein tüchtiger Windzug eine der zahlreichen, aus dem Boden kommenden Rauchfontänen dazu brachte, sich direkt in ihren Sprung hinein zu lehnen. Die Kunoichi hielt die Luft an, hob reflexiv sogar die Arme vors Gesicht, während sie durch den Schwaden flog und klappernd auf der anderen Seite landete. Diese Landung geriet etwas unsauber; einige lockere Ziegel fielen in die Straßenschlucht und zersplitterten am Boden.
Ringo wartete einen Augenblick lang und schnupperte, verzog das Gesicht. Dieser Ort war ihr an der Oberfläche fremd. Sie hatte nicht in Erinnerung, dass es so derb nach Rauch und Schwefel roch. Die Stadt war eine Wüstung aus verwitterten Gebäuden, löchrigen Dächern und im Winde schwankenden Türmen aus stinkendem Nebel. Manchmal, so wie jetzt, zog dieser Rauch sogar ganze Trennwände und schwere Vorhänge zu. Als wolle er die Stadt in Räume aufteilen wollen.
Ich frage mich, ob der Rauch giftig ist, sagte Ringo zu Mayura, als die Iryo-Nin zu ihr aufschloss. Er ist mir neu. Ich war damals schnell ganz tief nach unten gelangt, wo er definitiv nicht rumschwirrte. Sie wandte sich um.
Das Krankenhaus war lediglich einen weiteren Sprung entfernt. Die zugenagelten Fenster wirkten alles andere als einladend. Putz bröckelte ab, in breiten Plättchen.
Zeit für eine kleine Spürtechnik, findest du nicht? fragte Ringo routiniert und schloss sogleich Fingerzeichen. Sie sammelte eine hohe Menge Chakra in ihrem Körper und sendete es am Ende mit einem letzten Fingerzeichen in die Welt hinaus. Wer Spürsinn besaß, würde das Katon-Chakra fühlen können; wer ein entsprechendes Doujutsu besaß, konnte es natürlich sehen. Es schwirrte davon, in jede erdenkliche Richtung.
Nun würde Ringo natürlich warten müssen, bis es wiederkehrte.

------

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hokusai Tenzou
± Grimmiger Bär ±
± Grimmiger Bär ±
avatar

Anzahl der Beiträge : 1157
Anmeldedatum : 03.04.13
Alter : 26
Ort : Nowhere

Shinobi Akte
Alter: 34 Jahre
Größe: 1,96 m
Besonderheit: Kenjutsu-Meister

BeitragThema: Re: [Dorf] Sairento Memorial Hospital   Sa Nov 08, 2014 8:06 pm

Die Dämpfe in der Umgebung waren an manchen Tagen nicht sichtbar, aber dennoch nicht unbedingt Gesundheitsfördernd. Menschen die hier längere Zeit lebten, würden mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann einen Lungenschaden bekommen. Dementsprechend ließ sich auch davon ableiten, dass eine Technik die hauptsächlich Wärme sehen konnte mit größter Wahrscheinlichkeit hier kaum Wirkung zeigte – oder besser gesagt die Umgebung schien Lichterloh zu glühen. Überall gab es Wärmequellen, die vom Boden – den Rissen der Straße – aufstiegen und empor stiegen. Selbst die Häuser waren warm von inneren. Vermutlich brannten sie deswegen immer wieder Mal. Der Nachteil dieser extremen Hitze war wohl, dass sich bewegende Wärmesignaturen kaum zu sehen waren. So konnte Ringo vermutlich nicht die zwei Brüder erkennen. Hitsuji und Kitsuja. Hitsuji war ein wirklich guter Puppenspieler, während sein Bruder allerhand Genjutsu parat hielt. Sie waren ein Haus weiter, lehnten auf dem Bauch und beobachteten noch die zwei Eindringlinge. Ob sie den Meister informieren sollten? Keiner wollte es tun. Er war so verdammt nervig, wenn es darum ging ihn in seiner Arbeit zu unterbrechen. Ein Klopfen auf die Schulter von Hitsuji signalisierte ihm, dass sie sich zunächst zurückzogen und versuchten eine andere Position zu beziehen. In das Krankenhaus sollten die zwei Damen zumindest nicht einfach so kommen. Da würde im Eingangsbereich bereits eine Puppe auf sie warten. Skelett ähnlich hing sie von der Decke, wie ein toter Mensch den man dort im dunklen ausgehangen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarutobi Ringo

avatar

Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 14.09.13

Shinobi Akte
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,60 Meter
Besonderheit: Im Standby unspürbarer Bijuu

BeitragThema: Re: [Dorf] Sairento Memorial Hospital   Fr Feb 20, 2015 8:24 pm

Frustrierender Bullenkack.
Ringo bekam ihr Echo auf die Spürtechik und grämte sich des verschwendeten Chakras wegen, denn das Ergebnis war nicht viel mehr als ein schwammiges Rot und Orange - selbst mit ihrer groben Ortskenntnis konnte sie mit dieser Karte nichts anfangen. Die Umgebung war warm, bullerig. Da zeichnete sich nichts ab - maximal erblickte Ringo einige unterirdische Gänge, doch um sich diese näher anzusehen, musste man wirklich genau draufstarren. Und das tat weh.
Voll ätzend, murmelte Ringo und blickte Mayura missmutig an. Und jetzt? Eine Frage, die sie der Hokusai besser nicht stellte. Mayura wirkte nach wie vor nervös ob des Schicksal Tenzous. Es würde herzlich wenig nützen, sie jetzt wieder in die Führungsschiene zu schubsen. Ringo fasste sich ein Herz und einen Plan dazu. Wenn es per Jutsu nicht geht, müssen wirs auf althergebrachte Weise machen, beschloss sie und tickte Mayura aufmunternd gegen den Arm. Halt mal bitte Überblick, derweil ich Späh-Arbeit mache. Sie sprang vom Dach. Nur rasch schauen, ob die Luft rein ist.

Einige Momente später knarzten und knackten die Bretter, die vor die Fenster im Erdgeschoss des Krankenhauses genagelt waren. Scharfe Strahlen Sonnenlicht fielen ins Schwarz. Ringo löste einige Sparren, sodass ein Loch entstand. Zunächst lugte sie von draußen hinein, dann zwängte sie sich in das staubige Dunkel.
Ene mene min, ich bin drin. Ringo trug ihre Spezial-Brille: Die Schutzbrille mit den zahlreichen Werkzeugen dran. Ihre Hand ging an eins dieser Werkzeuge, die Taschenlampe. Ehe sie das Lämpchen anknipste, schaltete sie noch eine rote Linse davor, sodass das kurz darauf hervorbrechende Licht rot aufflammte.
Rot war ganz allgemein eine gute Lichtfarbe, denn es fiel weit weniger auf, insbesondere auf Entfernung. Zudem blendete Rotlicht nicht, und auch die Augen brauchten nicht gar so lang, um sich wieder an Dunkelheit zu gewöhnen, wenn man das Licht löschte.
Zuletzt holte Ringo noch ihre Schleuder hervor und lud die Tülle mit einem kleinen Porzellan-Ei: Darin war eine tüchtige Ladung Drachenchillischotenpfeffer mit Schwarzpulver vermischt. Eine üble Tinktur, welche von Ringo nur mit Schutzmaske angerührt wurde.
Derartig bewaffnet, schlich Ringo an der Wand entlang durch den Eingangsbereich, aufs kleinste Geräusch lauschend und die Schleuder gespannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Dorf] Sairento Memorial Hospital   

Nach oben Nach unten
 
[Dorf] Sairento Memorial Hospital
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lady Byng Memorial Trophy
» Dorf der Insel
» Draynor - Das kleine Dorf
» Kapi Hospital
» [Tal vor Tsuki] [kleines Dorf "Karuga"] [Wirtshaus "Der schwermütige Wolf"]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: NebenRPG-Areal :: Plots & Out-Missionen :: Missionsarchiv :: [Out-Mission] Sairento Hiru-
Gehe zu: