Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» Wald von Konoha
Gestern um 10:13 pm von Katakura Shuichi

» [Out] Suirendo - Ama no Hara
Gestern um 9:50 pm von Nara Isamu

» Wohnung |Kamiki Yin| Stadtrand
Gestern um 7:47 pm von Kamiki Yin

» [Amaiko & Ryosuke] Deja-vu
Gestern um 3:20 pm von Satonaka Amaiko

» [Wohnung] Dachetage mit Ausblick auf Konoha
Gestern um 3:11 pm von Hokusai Tenzou

» Angstgespräche [Sachiko X Auraya]
Gestern um 2:27 pm von Kanbara Sachiko

» Anfrage - Future Hearts
Fr Dez 15, 2017 6:30 pm von Gast

» Haupttor von Kirigakure
Fr Dez 15, 2017 4:53 pm von Taiyo Ashe

» [Rika & Ringo] Kage-Schüler unter sich
Do Dez 14, 2017 5:29 pm von Sarutobi Ringo

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Aranami Shiori
 
Uchiha Rika
 
Sarutobi Ringo
 
Yuki Auraya
 
Satonaka Amaiko
 
Ishihara Ryosuke
 
Kamiki Yin
 
Kanbara Sachiko
 
Ichibe Hisagi
 
Nara Isamu
 

Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen | 
 

 [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   Mo Apr 27, 2015 8:39 pm

Name: Neutralität um jeden Preis


Rang: B


Klient: Der Feudalherr Kusa no Kunis, Hirohito Hidetori


Ort: Kashingu // Kusa no Kuni


Beschreibung: Es herrscht Krieg, ja man liest richtig, es herrscht Krieg. Nach dem Ausbruch einer Krankheitswelle in Kusa no Kuni nutze man in Amegakure die Gunst der Stunde, um eine Offensive gegen das geschwächte Reich zu starten, dessen Shinobistreitkräfte schwer angeschlagen waren. Ein Hilferuf Kusagakures wurde von allen Seiten mit einem Status Quo beantwortet und resultierte letztendlich in einer Isolation des Konfliktes. Nach anfängliches Erfolgen der Amenin gelang es Satomi Naka, dem Anführer der verteidigenden Streitkräfte in einer entscheidenden Schlacht den Vormarsch zu stoppen und eine Frontlinie zu halten, an der bereits mehrere Gegenangriffe scheiterten. Mit der neu erkauften Zeit und nach einigen Versuchen fand Kusagakure schließlich zumindest in der medizinischen Abteilung Konohas ein offenes Ohr und es wurde ein Heilmittel gegen das schleichende Fieber entdeckt, das so viele Bewohner, ob Shinobi oder nicht in seinen Klauen hielt. Nun muss dieses Heilmittel nur noch aus den Laboren des Feuerreiches in die Krisengebiete gebracht werden und das in den Wirren eines Krieges, aus dem man sich eigentlich heraushalten wollte.
In Amegakure hingegen regen sich böse Stimmen, denn aus der Euphorie der anfänglichen Erfolge ist eine schleppende Unzufriedenheit erwachsen, die mittlerweile sogar bereits den Erfolg des Krieges in Frage stellt. Durch geschickte Spionagearbeit deckte man die Zusammenarbeit in medizinischer Sicht zwischen dem Kriegsgegner und Konoha auf, woraufhin man sich mit einer diplomatischen Note um die Neutralität eben dieses versicherte, mit der Bitte auf Einstellung des Hilfsprogrammes jedoch zu keinem Ergebnis kam. Der Druck auf den Aggressoren des Konfliktes wächst, während sich in Kusa no Kuni ein heller Stern am Horizont zu zeigen beginnt.
Als Teil des medizinischen Trosses werdet ihr aus Konoha losgeschickt, um in allen Teilen des Landes die Medizin an die logistischen Zentren zu verteilen und dafür zu sorgen, dass diese auch ankommt. Das medizinische Personal erhält aufgrund der mehr als angespannten Situation eine Eskorte und muss unter allen Umständen beschützt werden, ohne dass der Neutralität Konohas in diesem Konflikt Schaden zugefügt wird. Es geht um einen menschlichen Akt der Hilfe, nicht um das Führen eines Krieges. Amegakure sollte es allerdings nicht wagen, einen Schlag gegen Konoha auszuführen, da das einer Kriegserklärung gleichkommen würde... zumindest nicht offiziell.


Ziel der Mission: Im Verlaufe der Mission wird der medizinische Tross in drei Teile aufgeteilt, einen für jedes logistische Zentrum in Kusa no Kuni, um die Medizin an den Mann zu bringen. Diese darf, als Forschungsobjekt nicht in falsche Hände geraten und soll ausdrücklich nur dort verwendet werden, wo sie offiziell auch gebraucht wird. Die medizinische Abteilung wird sich um diesen Teil kümmern und genaue Listen führen.
Die Eskorte sorgt dafür, dass die Wege so gewählt werden, dass kein Konflikt die Mission behindert oder in Gefahr bringt. Die Sicherheit des medizinischen Personals hat voran, sowie der Schutz der Medizin. Es ist ausdrücklich wichtig, dass man die Neutralität unter allen Umständen wahrt.


Womit ist zu rechnen: Zu rechnen ist in erster Linie mit den ständigen Rekurutierungsversuchen Kusagakures und unzähligen Anfragen auf Hilfe, die es zu evaluieren gilt, ohne dass man dabei die Mission in Gefahr bringt, oder gar das Feuerreich in einen Krieg stürzt. An zweiter Stelle geht das Gerücht um, dass verkleidete Amenin es auf den Tross abgesehen haben, um ihn daran zu hindern, sein Ziel zu erreichen. Vielleicht haben sie auch Söldnerhilfe von Außen angeheuert, Vorsicht ist auf jeden Fall geboten.


Belohnung: Das übliche Gehalt


Anmerkungen: Die Gefahr ist schwer einzuschätzen, ebenso wie die Bewegungen der Armeen. Es kann passieren sich inmitten einer Offensive wiederzufinden. Gleichzeitig existiert das Gerücht von verkleideten Gegnern, vor denen man sich, gerade in Zeiten des Krieges mehr als in Acht nehmen muss.


Teilnehmende Shinobi: Hyuuga Junji, Akari, Kamiya Ryota
Teamleiter:
andere Teilnehmer:
Nach oben Nach unten
Fudo Akari

avatar

Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 05.05.13
Alter : 32

Shinobi Akte
Alter: 20 Jahre
Größe: 1,70 Meter
Besonderheit:

BeitragThema: Re: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   Mo Apr 27, 2015 8:46 pm

Medizinisches Personal - on board *meld*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   Mo Apr 27, 2015 9:00 pm

Chuunin, Verteidigungsswordi anwesend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   Di Apr 28, 2015 2:53 pm

Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 28

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   Di Apr 28, 2015 5:11 pm

Habe euch mal euren eigenen Bereich in den Out-Missionen erstellt und euren Thread dort hineingeschoben.

MfG Epona

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis   

Nach oben Nach unten
 
[Konoha] [B] Neutralität um jeden Preis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kontaktsperre ja/nein-ich will ihn zurück um jeden Preis
» Wollt ihr eure(n) Ex wirklich um jeden Preis zurück?
» weil ich jeden Tag die Hoffnung habe,dass er anrufen wird
» Ende einer kurzen Beziehung
» Speziell an die männlichen User, was haltet ihr davon?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Missionen - Archiv-
Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: