Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» [VA] Hokusai Tatsuhi || Jutsuliste
Gestern um 9:19 pm von Hokusai Tatsuhi

» Frohes Neues aus dem PRISM
Gestern um 1:26 am von Gast

» [Tsuzurao & Shiori] Medizin für Anf...Fortgeschrittene?
Di Aug 22, 2017 10:40 pm von Kaminoke Tsuzurao

» [Abwesenheit] Umherziehender Taugenichts
Di Aug 22, 2017 8:40 am von Tsuda Hei

» Was geht euch durch den Kopf?
Mo Aug 21, 2017 9:42 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Mai Fudo abwesend
Mo Aug 21, 2017 9:40 pm von Kaminoke Tsuzurao

» Rao und die Auszeitecke
Mo Aug 21, 2017 9:38 pm von Kaminoke Tsuzurao

» [Kana & Hajime] Maybe you SHOULD start asking...
So Aug 20, 2017 8:16 pm von Inuzuka Hajime

» Küstenabschnitt
So Aug 20, 2017 7:52 pm von Himura Shiina

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kaminoke Tsuzurao
 
Hokusai Tatsuhi
 
Kuroreiki Masao
 
Ayase Ayumi
 
Tsuda Hei
 
Aranami Shiori
 

Austausch | 
 

 Experiment: Kaiju

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Experiment: Kaiju   Sa Jun 27, 2015 1:09 pm

Wer hätte Interesse mal was neues aus zu probieren? ^^ hier eine Situation: was denkt ihr?

Wir befinden uns im Jahr 2035 in einer nicht allzu fernen Zukunft. Die Technik hat große weitere Fortschritte gemacht – und das nicht nur in der Handy Industrie. Die Roboterindustrie boomte – sie sind mit in unseren Alltag eingezogen.
Außerdem ist die Raumfahrt sehr weit fortgeschritten und die Menschheit hat es geschafft das unsere Sonnensystem zu besuchen – jeden einzelnen Planeten. Neue Antriebstechniken, die im All verwendet werden können. Doch ist dies alles nicht das, worum es hier geht.
Die Menschheit hat, wie sie es schon lange getan hat, Signale ins All gesendet, um zu signalisieren, dass es auf der Erde leben gibt – und es gab Antwort auf diese Signale.



Eine Spezies, nicht von dieser Welt hat Wesen auf die Erde geschickt. Der Grund dafür ist noch nicht bekannt. Die Menschen aber wollen sich nicht unter kriegen lassen und erschufen riesige Maschinen, Roboter. In den verschiedensten Teilen der Welt gab es verschiedenste Ansätze. Während in Europa die klassischen Waffen eingesetzt wurden, Panzer, Düsenjets und Artillerie, setzen andere Teile der Welt auf andere Techniken.
In Amerika wurden gigantische Roboter entwickelt, die von zwei Piloten gesteuert werden sollten, in Asien – genauer gesagt in Japan, wurde versucht die Bestien, die immer zahlreicher auf die Erde kamen zu zähmen oder zu steuern. Teilweise erfolgreich.

24. Oktober 2035 – Angriff des Kaiju mit dem Codenamen: Abyss



Das Kaiju wurde im Atlantik, kurz vor der Küste des Kapps der guten Hoffnung – Südafrika – gesichtet. Europa, Asien und auch Süd- und Nordamerika fahren große Geschütze auf, da dieses Kaiju eines der größten ist, das je gesichtet wurde.
Nach oben Nach unten
 
Experiment: Kaiju
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Experiment Zero, the Gen Mutation
» Raiden [Donner Experiment Hyperion]
» Experiment "spartanisch leben" - Nein, furionisch!
» Experiment Zero, the Gen Mutation-Reloaded:Version'1.1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Gegnersuche-
Gehe zu: