Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
» Was geht euch durch den Kopf?
Heute um 3:45 pm von Kuroreiki Masao

» [Kana & Hajime] Maybe you SHOULD start asking...
Gestern um 8:16 pm von Inuzuka Hajime

» Küstenabschnitt
Gestern um 7:52 pm von Himura Shiina

» Was hört ihr?
Gestern um 7:17 pm von Himura Shiina

» Rangwünsche
Gestern um 1:42 am von Aranami Shiori

» Rai auf Reisen
Fr Aug 18, 2017 11:06 am von Kuroreiki Masao

» [Änderung] We Rise As We Fall
Mi Aug 16, 2017 8:47 pm von Gast

» Abwesenheiten
Mi Aug 16, 2017 6:05 pm von Fudo Akari

» FAQ - Kleine Fragen-Rudelthread
Mi Aug 16, 2017 12:34 pm von Aranami Shiori

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Kuroreiki Masao
 

Austausch | 
 

 Auftraggeber der Yokuchi-Missionen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kaminishi Shouta

avatar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 05.11.13

Shinobi Akte
Alter: 20
Größe: 1.79 Meter
Besonderheit: Knuffelchen vom Dienst

BeitragThema: Auftraggeber der Yokuchi-Missionen   Mi Jun 15, 2016 3:42 pm






//Die Auftraggeber der Yokuchi-Missionen


Ich bin ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
Johann Wolfgang von Goethe, Faust I


Die Klienten Yokuchis sind, anders als in den Großreichen, nur sehr selten die klassischen Auftraggeber wie Feudalherren, Händler mit Schutzbedürftigkeit oder unter die Knute von Banditen geratene Dörfler. Solche Leute wenden sich zu 90 Prozent an die Shinobi-Dörfer Konohagakure, Kirigakure und Tsukigakure. Das Warum ist einfach. Die Shinobi-Dörfer sind die Starken im Geschäft; sie sind zuverlässlich; sie haben handverlesene Leute und ruhmreiche Clans mit Prestige. Sie sind ihr Geld definitiv wert.
Dagegen genießen Freie Shinobi einen eher zweifelhaften Ruf, der sich auch vollauf bestätigt: Sie sind nicht unbedingt kundenfreundlich, häufig nicht professionell ausgebildet und zudem auch noch tückisch und nicht vertrauenswürdig. Nur in äußerster Not würde man sich diese abgerissenen Gestalten ins Haus holen, wenn man stattdessen einen Profi mit sauberer Akte und Knigge haben kann.

Die Auftraggeber Yokuchis sind die kriminellen Banden, die ihre Netzwerke über die Städte gezogen haben und eigentlich fortwährend mit Plänen vollgestopfte Pinnwände in ihren Geheimverstecken anstarren könnten.

Hier folgt eine Auflistung der momentanen Ingame-Klienten, die beizeiten aktualisiert wird.

Das Netzwerk Kurairoji

Die Missionen kann man Outgame erhalten. Man bekommt sie, indem man eine zwielichtige Ecke aufsucht und dezent um Arbeit bittet. Freie Shinobi, die lang genug in Yokuchi leben, kennen diese Orte und die nötigen Umgangsformen.
Da Misstrauen allgegenwärtig ist, erhalten Unbekannte (also auch undercover arbeitende Dorf-Shinobi) zu Anfang nur kleine Aufgaben, die allerdings bereits krimineller Energie bedürfen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Auftraggeber der Yokuchi-Missionen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars Armada (Neue Missionen)
» Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Rechtsanwaltsvergütung - erstattungsfähige Kosten im isolierten Vorverfahren - Auftraggeber - Mehrheit - Vertretung - dieselbe Angelegenheit - Umstände des Einzelfalls - einheitlicher Auftrag - innerer Zusammenhang
» Suche Missionen aus den Erweiterungen als PDF
» MISSIONEN FÜR X-WING
» Missionen der Erweiterungen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Wissenswertes über das Tamashii :: Missionen :: Missionsbewerbung-
Gehe zu: