Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
Do Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
Di Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
So Sep 16, 2018 8:43 pm von Senju Itsuki

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
So Sep 16, 2018 8:12 pm von Hokusai Tenzou

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
Sa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Sa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
Sa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

» Uchiha Hachiko [Samurai | UF]
Di Aug 21, 2018 8:14 pm von Uchiha Hachiko

» 1001 Möglichkeit
Sa Aug 18, 2018 1:03 pm von Minami Sanako

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Fire in the Hole! [F]

Nach unten 
AutorNachricht
Hokusai Tenzou
± Grimmiger Bär ±
± Grimmiger Bär ±
avatar

Anzahl der Beiträge : 1234
Anmeldedatum : 03.04.13
Alter : 27
Ort : Nowhere

Shinobi Akte
Alter: 34 Jahre
Größe: 1,96 m
Besonderheit: Kenjutsu-Meister

BeitragThema: Fire in the Hole! [F]   Di Jul 02, 2013 3:21 pm

Trainingspost von: Katon no Yoroi[Flammenrüstung]

Tenzou Hokusai befand sich in mitten des Trainingsgeländes von Konohagakure. Um diese Uhrzeit konnte man hier keine anderen Personen ausmachen, sodass der Jônin durchaus mit genug Ruhe rechnete sein Training erfolgreich zu meistern. Es war auch von Nöten, dass er hier alleine sein würde, denn in den letzten Tagen hatte man deutlich gesehen welche Ausmaße ein Fehlschlag annehmen konnte. Dementsprechend früh stand er jedoch auf dem Platz, während die Sonne nur sehr langsam im Hintergrund aufging und den Himmel hauchzart beleuchtete. Die eigentliche Idee des Jutsus baute auf dem Futon no Yori auf, dessen Erfinder Yuudai war. Sein Anbu Kollege hatte ihm vor wenigen Tagen nähere Schritte zur Umsetzung des Jutsu erläutert und ebenso gezeigt. Alles im allen verlief jedoch das Training mehr als anstrengend, wodurch Tenzou nur schrittweise vorankam. Möglicherweise lag es ein wenig daran, dass die Chakrakontrolle des Jônin manchmal wirklich anmaßend ihm gegenüber war. Noch dunkel erinnerte sich Tenzou an die Worte des Anbu Squadleaders der sich stöhnend gegen die Stirn fasste und erklärte, dass es wohl etwas länger dauerte als geplant. In Anbetracht dessen, dass im Hintergrund ein Baum abgefackelt wurde, schien Hokusai das sofort zu glauben. Da Yuudai jedoch heute keine Zeit hatte, würde er sich selbst damit beschäftigen müssen in der Hoffnung das er weder sich selbst abfackelte noch einen Baum in der Umgebung.

Mit einem lautlosen Seufzen zwang sich der Jônin zur Konzentration und schloss seine Augen. Kurz streifte er mit seinem Händen prüfend über seine Kleidung hinweg um selbst noch einmal zu kontrollieren nichts Wichtiges in den Taschen zu haben. Die Hitze die in seiner Umgebung entstand, wenn er die Flammenrüstung aktivierte, schadete nicht nur der Umgebung sondern einigen Gegenständen – zumindest in dem jetzigen Status seines Trainingsfortschritt. Normalerweise sollte das Jutsu später ihn selbst keinen Schaden zufügen, aber bis er diesen Dreh raus hatte, würde er sich mit weiteren leichten Verbrennungen rum quälen müssen. Bei wirklich schweren Verletzungen wusste er bereits wohin er sich wenden würde, auch wenn er vermutete, dass er dann eine Moralpredigt zu hören bekam. Im Krankenhaus zumindest konnte er sich nicht blicken lassen, wer wusste wer dort wieder seine Nerven strapazieren würde. Es gab einfach zu viele Leute die mit seiner Art nicht auskamen. Hokusai stieß leise die Luft aus seinen Lungen und öffnete seine Augen inzwischen völlig auf die Situation konzentriert. Er hob seine Hände an und formte die ersten Fingerzeichen. Um die Geschwindigkeit dieser zu verbessern trug er lediglich einen typisch schwarzen Trainingsanzug ohne große Ausrüstungsgegenstände. Sein schwerer Mantel und auch seine Handschuhe lagen versiegelt in einer Schriftrolle zu Hause verstaut. Genau jene brauchte er heute auch nicht und würden nur stören.

Bereits nach den ersten zwei Fingerzeichen tauchten die ersten Anzeichen des Katon Chakras auf und umströmte seinen Körper. Rot-Orange fing die Luft um ihn herum zu flimmern an und zeigte deutlich, wie unkontrolliert dieser Vorgang noch ablief. Tenzou spannte seinen Kiefer an und schloss seine Augen um seine Hände flach zusammenzuführen und die Konzentration des Chakras zu verstärken. Es brauchte einige Zeit bis sich sein gesamter Körper mit dem roten Schimmer überzog, auch wenn man teilweise Ausbrüche sah, die er schwer in den Griff bekam. Bereits nach kurzer Zeit tauchten die ersten Schweißperlen auf seiner Stirn auf und rannen ihm langsam über die Stirn hinweg. Die Hitze war greifbar zu spüren – ein Zeichen jedoch für ihn, dass er etwas falsch machte. Denn solange er die Wärme an seiner Haut in diesem Ausmaß spürte, würde sie ihm schaden können. Mit einem leisen Fluch löste er seine Hände voneinander und löste sofort das Chakra um ihn herum auf. Was blieb war lediglich ein leichtes Dampfen das von seinen Kleidern ausging. Tenzou stieß leise die Luft aus seinen Lungen und stützte sich kurz auf seinen Knien ab um seinen Kopf zu schütteln. Wie um alles in der Welt bekam Yuudai das mit seinem Fûton Chakra in die Reihe? Gab es möglicherweise einen Geheimtrick dabei das Chakra besser um seinen Körper zu bündeln ohne das er gleich die Umgebung in Brand setzte?

Der Jônin zwang sich erneut selbst dazu darüber nachzudenken, welche Erklärung ihm Yuudai dazu gegeben hatte und atmete dabei leise durch. Er richtete sich wieder in eine aufrechte Position und ließ kurz die Schultern kreisen, bevor er die Finger hob und die ersten Zeichen zu formen begann. Das Katon Chakra tauchte erneut auf und schmiegte sich um seinen Körper herum. Von weiten würde man deutlich erkennen, wie die Luft um ihn herum zu flimmern begann. Tenzou ließ in diesem Augenblick nicht zu, dass es sich über seinen kompletten Körper ausbreiten konnte, sondern konzentrierte sich lediglich auf bestimmte Gliedmaßen. Zuerst überzog die Wärme seine Arme, als er jedoch spürte das es immer heißer wurde, konnte er sich besser auf diesen Bereich konzentrieren um ihn unter Kontrolle zu bekommen. Nach einiger Zeit konnte Hokusai deutlich spüren, dass sich das Katon Chakra veränderte. Je besser länger er seine Aufmerksamkeit darauf richtete, umso mehr bekam er ein Gespür für die Technik. Er öffnete seine Augen und ließ es zu das in wenigen Sekunden auch die Reste seines Körpers überzogen wurde.

Von weiten schien die Luft zu flimmern, während die Sicht etwas gebrochen wurde, wodurch er ein verschwommenes Schemen wurde. Unter seinen Füßen begann der Boden zu dampfen und zeigte welche Hitze sich derzeit in seiner Nähe befand. Mit diesem Jutsu würde er in der Lage sein Futon zu neutralisieren, wenn nicht sogar Katon Angriffe. Inwieweit die Kapazität hierbei war, wusste er nicht aber in den nächsten Tagen würde er Yuudai darum bitten es auszutesten. Denn immerhin musste er wissen wie er im Kampf damit am besten umgehen konnte. Tenzou hob zunächst jedoch seine Hände und betrachtete die rote Farbe des Chakra um ihn herum, bevor er ein paar Schritte über den Platz ging. Vorsichtig um keinen großen Schaden anzurichten. Denn selbst die kleinsten Grashalme die sich aus dem Boden gerade quetschten wurden bereits von seiner Nähe versenkt. Andere Menschen in seiner Umgebung würden ein Problem bekommen, wenn er ihnen zu nahe kam. Eine unschlagbare Hitze.


Spoiler:
 

Wörter (ohne Jutsu Beschreibung): 1000 (aufs genauste!)

_________________
Steckbrief [Überarbeitet] || Jutsuliste


»My voice never be calm« || My mind never be dazed || My actions never be low
Nach oben Nach unten
 
Fire in the Hole! [F]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Bilder] "Catching Fire"-Set-Bilder
» [CATCHING FIRE] DAS NEUE LOGO!
» Catching Fire Rewatching-Planung
» Der "Panem"-Gruß
» Ice and Fire

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Bewerbungen :: Trainingsplatz :: Trainingsposts-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: