Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho - ein neuer Krieg
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Jan 13, 2019 10:06 am von Yuki Akio

» Alte Stimmen erklingen
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeMo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeDo Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeDi Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 Takatanes Trainingsplan I

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeDi Mai 13, 2014 10:39 pm

Takatanes Trainingsplan I

Name: Suiton: Bouheki - Batsuzan Gaisei [Bollwerk - Die Kraft, alles zu versuchen]
Rang: A
Typ: Defensiv
Chakrakosten: Sehr hoch (für maximal drei Posts aktiv)
Voraussetzung: Suiton, Shishokuki no te [Ghulhand]
Beschreibung: Eine tückische Defensive, welche darauf basiert, die energieschluckenden Eigenschaften des Wassers wie auch die "yangtonfressenden" Fähigkeiten von Shishokuki no te zu kombinieren. Das "Fiese": Je schwächer die Technik, umso eher wird sie diese Abwehr durchfliegen, und je mächtiger, umso eher wird sie scheitern.
Der Reihe nach. Der Anwender erschafft zunächst eine Art Rucksack aus Suiton auf seinem Rücken. Dann erstellt er das "Bollwerk": Eine Wasserblase, ähnlich einem Wassergefängnis und groß genug, um dahinter in Deckung zu gehen. Wasserblase und Rucksack sind durch eine Leitung, gleichfalls aus Suiton, miteinander verbunden.
Das Suiton in der Blase ist mit viel geistiger Energie (Yinton) angereichert, um die kräfteabsorbierende Eigenschaft des Wassers zu fördern (dazu wird die "Ghulhand" gebraucht).
Trifft nun ein Angriff auf das "Bollwerk", wird die Energie des Geschosses abgezogen - je schneller und stärker das Objekt, umso rascher verliert es an Schwung. Je langsamer jedoch, umso weniger wird diese Defensivkunst ausrichten.
Das Yinton der Ghulhand treibt im Suiton; es strebt ganz von allein nach Balance und "jagt" somit das Yangton im Ninjutsu des Feindes. Je chakralastiger eine heranfliegende Ninjutsu, umso mehr Yinton erwartet es an der Eintrittsstelle und "frisst" es umso schneller. Je weniger Chakra, umso weniger Yinton wird jedoch angezogen; da die Blase zu groß ist, um völlig mit Yinton angereichert zu werden, können Jutsu mit eher niedrigem Chakra die Blase weitaus besser durchqueren - hier erweist sich Rang C als mächtiger als Rang S.
Trifft ein Geschoss auf und wird dessen Kraft absorbiert, wird diese Energie auf den Suiton-Rucksack geleitet. Dort beginnt das Wasser je nach Kraftaufnahme zu brodeln und sich aufzublähen - wird ein S-Jutsu gestoppt, ist der Effekt entsprechend gewaltig, aber nicht gefährlich für den Anwender der Defensivkunst.

Es folgen nun Beispiele.
Ein anfliegendes S-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein Rang E auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A.
Ein anfliegendes A-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein Rang D auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A.
Ein anfliegendes B-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein C-Jutsu auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A.
Ein anfliegendes C-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein B-Jutsu auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A.
Ein anfliegendes D-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein A-Jutsu auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A - eswird also gerade so noch geblockt.
Ein anfliegendes E-Jutsu wirkt auf diese Kunst wie ein A-Jutsu auf gewöhnliche Defensiv-Jutsu des Ranges A - es schlägt also durch.

Folgende Faktoren geben den Geschossen Vorteile:
- Doton dringt leichter durch (man verbessere das Ergebnis um einen Rang).
- Besonders scharfe Geschosse dringen leichter durch (man verbessere das Ergebnis um einen Rang).
- Chakralose Objekte (wie Shuriken) dringen leichter durch (man verbessere das Ergebnis um einen Rang).
- Langsame Geschosse dringen leichter durch (man verbessere das Ergebnis um einen Rang).

So kommt es, dass ein gewaltiges S-Ninjutsu gestoppt wird, doch etwas wie ein Fuuma-Shuriken durchfliegt die Defensive wie ein heißes Schwert einen Klotz Butter. Denn die Faktoren Schärfe, Chakralosigkeit und bedächtige Geschwindigkeit zählen dafür.



------------------------

Wall of text geschaffen, huh. Ich veranschlage mal 1500 Worte dafür. Chakrakosten hab ich mal sehr hoch angesetzt


Zuletzt von Masamune Takatane am Mo Mai 19, 2014 2:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kuroreiki Masao

Kuroreiki Masao

Anzahl der Beiträge : 1155
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 25

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Re: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Mai 18, 2014 3:31 pm

*nachgedacht hat und nachgedacht und nachgedacht und fast verstanden*

Zitat :
Das Suiton in der Blase ist mit viel geistiger Energie (Yinton) angereichert, um die kräfteabsorbierende Eigenschaft des Wassers zu fördern (dazu wird die "Ghulhand" gebraucht). Zu sehen ist davon nichts.
Bezieht sich das fett gedruckte auf das ganze Jutsu? Das verwirrt mich gerade, weil du hast ja diesen "Rucksack" etc... o.o
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Re: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeMo Mai 19, 2014 3:00 pm

Ein wenig irreführend von mir formuliert, sry ^^° Habe diesen Satz entfernt; die Blase ist halt mit geistiger Energie angereichert, dabei belass ich die Aussage mal ^^

Zu sehen ist natürlich der "Rucksack" wie auch die Wasserblase.
Nach oben Nach unten
Kuroreiki Masao

Kuroreiki Masao

Anzahl der Beiträge : 1155
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 25

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Re: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Mai 25, 2014 11:31 am

Angenommen #1
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Re: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitimeSo Jun 01, 2014 11:08 pm

Angenommen zum 2.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Takatanes Trainingsplan I Empty
BeitragThema: Re: Takatanes Trainingsplan I   Takatanes Trainingsplan I Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Takatanes Trainingsplan I
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Trainingspläne-
Gehe zu: