Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho - ein neuer Krieg
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSo Jan 13, 2019 10:06 am von Yuki Akio

» Alte Stimmen erklingen
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeDo Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeDi Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSo März 29, 2015 7:03 pm

Name: ya•mori chakura (Gecko Chakra)
Kosten: /
Rang /

Es ist die Basis zwei Techniken die Yashamaru dank des Gecko Chakras beherrscht. EIne Technik ist das nugi•su~teru welches Yashamaru ermöglicht Körperteile ab zu werfen und nachwachsen zu lassen. Arata~meru ermöglicht ihm sogar einmal komplett erneuert seinen Alten Körper wie bei einer Häutung ab zu legen. Doch das klingt alles einfacher als es ist. Denn derjenige der selbige Techniken anwenden will muss erst einmal sterben. Das klingt bekloppt aber es ist so. Die Geckos sind Giftige wesen und nur wer einen Biss aussteht, also dem Gift ein Schnippchen schlägt indem er es durch eine Erneuerung überwindet, der stirbt und steht neu auf. So gelangt das Chakra eines Geckos zum ersten mal in den Körper desjenigen, der es beherrschen will. Im Gegensatz zu Eremiten oder anderen solchen Spielereien ist der Anwender auf das Gecko Chakra angewiesen. Yashamaru hat lange trainiert um es auch durch Shogans zu tun in seinem Chakrakreislauf auf zu nehmen. Doch man kann Gecko Chakra nicht einfach aufsaugen oder anderes, man muss es in sich tragen. Also nur einen Gecko finden und anzapfen reicht nicht. Training oder in Yashamarus Fall Training und ein Fuin auf der Brust machen es natürlich etwas leichter.


Name: nugi•su~teru (abwerfen)
Kosten: mittel
Rang: theoretisch B ist aber ohne ya•mori chakura unmöglich.

Der Chakra verbrauch ist immer gleich, doch im Gegensatz zu Medicnin kann Yashamaru hier nicht mal so eben durch Handauflegen Wunden heilen, auch wenn das der Knaller wäre. Der nutzen ist natürlich, das man Verletzungen durch das abwerfen von Körperteilen überwinden kann, der Nachteil ist, das man eben ein ganzes Körperteil tauschen muss. Blutet die Hand, muss man den ganzen Arm abwerfen um diese Wunde hinter sich zu lassen. Die Gelenke am Torso sind es wo das abtrennen eingeleitet wird. Arme und Beine können nur im ganzen abgeworfen und ausgewechselt werden. Schäden am Kopf oder dem Torso sind mit dieser Technik nicht reparabel. Wie auch, mal eben den Kopf austauschen wäre auch hier Tödlich. Blutverlust wird beim tausch zum glück vermieden. (Maximal 4 Körperteile können abgeworfen werden)

Name: arata~meru (erneuern)
Kosten: sehr hoch
Rang: theoretisch S ist aber ohne ya•mori chakura unmöglich.

Das ist nun wirklich kein schöner Anblick, wenn es passiert, aber die Wirkung ist es zumindest wert. Der Anwender wirft im wahrsten Sinne seine Haut ab. Er Erschafft sich wie aus dem Ei gepellt neu. Alle wunden und Verletzungen gehören der Vergangenheit an. Der Anwender steht nachdem er sich sozusagen selbst aus dem Mund gekrochen ist (echt eklig) da wie neu. Natürlich ist es ein faszinierender Prozess nur er kostet sehr viel Chakra. Der Anwender selbst verbraucht dabei zwar nicht all sein Chakra doch der Körper würde eine zweite Regeneration innerhalb zu kurzer Zeit nicht einfach so weg stecken. So ist dieses Jutsu zwar sehr nützlich aber auch Gecko Chakra ermöglicht keine Anwendung als wäre es ein Wald und Wiesen Ninjutsu. (Einmalige Anwenung im Kampf)


Zuletzt von Iga Yashamaru am Mi Apr 08, 2015 1:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeSo März 29, 2015 7:04 pm

So hab da mal etwas verfasst, hoffe das ist soweit verständlich und natürlich hätte ich nichts dagegen es auch öfter Anwenden zu können Razz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMi Apr 08, 2015 12:59 pm

Push weil öhm liegt schon etwas ^^
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
Tamashii no Utsuri

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 7

Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMi Apr 08, 2015 1:15 pm

Genau wo ichs am Wickel hab... XD


Zum ya•mori chakura (Gecko Chakra).
Nachfrage, ich fasse einfach mal zusammen: Yashamaru trägt ein Fuuin auf der Brust, in welches Shogan Gecko-Chakra leitet. Dies versetzt Yashamaru dann in die Lage, die folgenden zwei Jutsu zu wirken.
Um mit dem Chakra überhaupt etwas anfangen zu können, musste sich Yashamaru zuvor vergiften lassen und dann sofort arata~meru einsetzen, um nicht zu sterben. Dadurch erwies er sich als fähig, das Gecko-Chakra einzusetzen.
Er ist auf das Gecko-Chakra angewiesen, Shogan muss ihm also regelmäßig neues Chakra geben (einmal täglich oder vielleicht je nach Bedarf?), damit er die Jutsu anwenden kann. Yashamaru zahlt aber selbst die Kosten für die Jutsu, das Fuuin wird nicht als Extra-Speicher verwendet.

Ist das soweit korrekt?


Was das Jutsu mit dem Abwerfen von Körperteilen angeht, sage ich Okay zu den Chakrakosten, möchte aber eine Einschränkung, was die maximale Anzahl von Anwendungen pro Tag/Kampf angeht. Immerhin geht es bei diesen Jutsu nicht bloß um Chakrakosten - es sollte für den menschlichen Körper an sich eine ziemliche Belastung sein, eine komplette Gliedmaße neu wachsen zu lassen.
Spontan würde ich zu insgesamt vier Gliedmaßen tendieren, die Yashamaru nachwachsen lassen kann, ehe das Jutsu fehlschlägt - nicht wegen Chakrapool allgemein, sondern weil der Körper erstmal regenerieren muss.


Beim Erneuern definitiere bitte "innerhalb zu kurzer Zeit" etwas genauer. Vermutlich heißt es, er kann es nicht zweimal im gleichen Kampf einsetzen?

MfG Epona
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMi Apr 08, 2015 1:34 pm

Hab das so rein editiert, war im großen und ganzen wie du es beschrieben hast.

Beim Abwerfen verwendet er halt fast nur das Gecko Chakra aber sein eigenes eben mit deswegen mittel, beim erneuern verwendet er fast nur sein eigenes, sonst würde das mit dem Gift irgendwie keinen SInn ergeben. Er könnte wohl keine Technik meistern mit dem bisschen Chakra des Giftes. Dennoch maximal eine Anwendung im Kampf.

Das mit dem Gift funzt so wie du dir das etwas dachtest, um das Chakra aber ausreichend vorhanden zu haben, benutzt er das Fuuin welches "geladen" werden muss. Wäre doof wenn er sich ständig voller Gift pumpen muss ^^.
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
Tamashii no Utsuri

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 7

Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMi Apr 08, 2015 1:42 pm

Ah, okay ^^

Angenommen zum Ersten
Nach oben Nach unten
Kuroreiki Masao

Kuroreiki Masao

Anzahl der Beiträge : 1155
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 25

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitimeMi Apr 22, 2015 7:50 pm

Angenommen #2
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Empty
BeitragThema: Re: Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra   Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Yashamarus Entwicklung Gecko Chakra
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Trainingspläne-
Gehe zu: