Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Abwesenheiten
Gestern um 3:52 pm von Fudo Akari

» Mai Fudo abwesend
Gestern um 7:46 am von Fudo Mai

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Mo Jul 09, 2018 6:49 pm von Taiyo Ashe

» Vita Exitium
Sa Jul 07, 2018 10:11 pm von Gast

» [JInpei x Auraya] Meister und Schüler - eine Klinge die verbindet
Do Jul 05, 2018 1:09 pm von Ichibe Hisagi

» Trainingsplatz 1
Do Jul 05, 2018 11:55 am von Ichibe Hisagi

» Restaurant Shinobi
Do Jul 05, 2018 11:12 am von Nozomi

» Welcome to Fairy Tail!
So Jul 01, 2018 11:38 am von Aranami Shiori

» Ryosuke und co. nicht da
Sa Jun 30, 2018 11:05 am von Ishihara Ryosuke

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | 
 

 Ein Jutsu

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ein Jutsu   Fr Dez 11, 2015 4:32 pm

Ich war ja bisher recht unerfolgreich mit dem Bewerben eines Trainingsplans. Wie auch immer, vielleicht wird mir ja das hier angenommen...

Name: Ankoiri mitto - Seishitsuhenka no kentanka [Fanghandschuh - Element-Fresser]
Rang: C
Typ: Fuuin-Jutsu
Chakrakosten: Mäßig bis hoch (vom Einsatz abhängig)
Voraussetzung: Vorbereitete Schriftrolle
Beschreibung: Der Anwender gebraucht dieses Fuuin, um feindliche Ninjutsu zu fangen - häufig wird diese Technik von Shinobi ohne besondere Konter-Ninjutsu eingesetzt oder auch von Iryo-Nin. Der feindliche Beschuss wird dabei in einem Siegel verbannt und unschädlich gemacht.
Der Anwender muss dafür allerdings auch gut vorbereitet sein: Das Fuuin muss bereits in der Entstehung darauf eingestimmt werden, welche Art von Seishitsuhenka es "fressen" soll. Wahlweise also Katon, Fuuton, Raiton, Suiton oder Doton. Es gilt also, stets die passende Schriftrolle parat zu haben.
Dazu zwingt die Zeit zur Eile: Man muss auch einen Teil seines eigenen Chakras in das Siegel pressen (dies kann man auch tun, wenn man die Rolle wie einen Schild vor sich hält). Erst dann aktiviert sich das Siegel. Der Chakraaufwand muss in etwa der zu fressenden Chakramenge entsprechen - andernfalls wird das feindliche Ninjutsu nur abgeschwächt.
Mehrere Element-Fresser-Siegel können auch kombiniert werden.
Um Mischelemente vollständig zu versiegeln, muss man zwei Schriftrollen (bei Hyouton Fuuton und Suiton) übereinander legen und auf das Ninjutsu richten.

Geplant sind rund 1000 Wörter, in welchen Junji sich angeregt durch seine Erlebnisse mit Bijuu ein wenig mit Siegelkünsten beschäftigt. Dabei soll er diese Technik erarbeiten, vorbereiten und schließlich lernen.
Wird ein sehr umfangreicher Post mit ein wenig Hintergrund zu ANBU-Kollegen, die ich gerne einführen möchte, da wird das sehr gut passen.
Ich weiß mein Char ist jung und kein Ninjutsufreak, aber naja... ich versuch es einfach mal...
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: Re: Ein Jutsu   Fr Dez 11, 2015 4:57 pm

Habe ich kein Problem mit. Angenommen zum Ersten
Nach oben Nach unten
Kuroreiki Masao

avatar

Anzahl der Beiträge : 1155
Anmeldedatum : 21.01.13
Alter : 24

Shinobi Akte
Alter: 36 Jahre
Größe: 1,76m
Besonderheit: Resistenz

BeitragThema: Re: Ein Jutsu   So Dez 13, 2015 11:11 pm

Ebenso^^

Angenommen #2
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Jutsu   

Nach oben Nach unten
 
Ein Jutsu
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jutsuliste Akari
» Akademie-Jutsu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Trainingspläne-
Gehe zu: