Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Abwesenheiten
Gestern um 3:52 pm von Fudo Akari

» Mai Fudo abwesend
Gestern um 7:46 am von Fudo Mai

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Mo Jul 09, 2018 6:49 pm von Taiyo Ashe

» Vita Exitium
Sa Jul 07, 2018 10:11 pm von Gast

» [JInpei x Auraya] Meister und Schüler - eine Klinge die verbindet
Do Jul 05, 2018 1:09 pm von Ichibe Hisagi

» Trainingsplatz 1
Do Jul 05, 2018 11:55 am von Ichibe Hisagi

» Restaurant Shinobi
Do Jul 05, 2018 11:12 am von Nozomi

» Welcome to Fairy Tail!
So Jul 01, 2018 11:38 am von Aranami Shiori

» Ryosuke und co. nicht da
Sa Jun 30, 2018 11:05 am von Ishihara Ryosuke

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | 
 

 Ayase Ayumis Trainingsplatn

Nach unten 
AutorNachricht
Ayase Ayumi

avatar

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 30.12.15
Alter : 29
Ort : Berlin

Shinobi Akte
Alter: 36
Größe: 1,44m
Besonderheit: Kann sich verjüngen oder altern

BeitragThema: Ayase Ayumis Trainingsplatn   Do Okt 20, 2016 10:49 am

Hi,

ich würde gerne mit Ayumi folgendes Jutsu lernen.

Name: Jikuukan: Dengeki kon no jutsu
Rang: B
Typ: Unterstützend
Chakrakosten: Mäßig
Beschreibung: Ein Raum-Zeit-Ninjutsu, welche darauf ausgelegt ist, kleine Gegenstände zu teleportieren. Dabei platziert man zunächst ein Din A4 großes Siegel am Zielort. Anschließend beklebt man den Gegenstand, der nicht schwerer als 50 Pfund sein darf, mit einem Siegel von der Größe eines handelsüblichen Kibakufuda oder graviert die Formel direkt ein. Schließt man dann noch fünf Fingerzeichen, muss man lediglich zehn Sekunden warten, und das Objekt wird zum Ziel geportet.
Anschließend besteht ein Zeitfenster von etwa einer Viertelstunde: Schließt man in dieser Zeit die Fingerzeichen in umgekehrter Reihenfolge, portet sich das Objekt vom Ziel zurück zum Anwender.
Die Reichweite dieses Jutsu liegt bei etwa fünfhundert Metern.
Diese Kunst entwickelte Satonaka Amaiko selbst und verlieh ihr ohne großes Nachdenken diesen Namen, der übersetzt "Blitzheirat" bedeutet. Im Rennen für die Namenswahl war auch "Schneckenpost", doch sie ließ es bleiben.

300 Wörter für die Grundlagen durch Amaiko'sensei und dann noch das praktische Üben mit ca. 400 Wörtern macht insggesammt 700 Wörter.

Dies soll als Grundlage dienen, da sich Ai/Ayumi vermehrt nun mit Jikkukan auseinandersetzen soll.
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: Re: Ayase Ayumis Trainingsplatn   Do Okt 20, 2016 11:55 am

Das Ding, das erschaffen wurde, eine Tasse unter eine Kaffeemaschine zu porten und nach Befüllen wieder zurückzukommen. Ja, man kann mit Unpraktischerem beginnen.

Was die Wortanzahl angeht, ists bei B etwas knapp bemessen... aber da du es mit einem Partner lernst, wird es wohl eh etwas mehr werden Wink

Angenommen zum Ersten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ayase Ayumis Trainingsplatn   Sa Nov 05, 2016 4:41 pm

Angenommen zum Zweiten.

Ja.. mit einer Viertelstunde ist es doch perfekt um Tee zu kochen. Ich wäre ja eher für die 'Schneckenpost' gewesen xD
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ayase Ayumis Trainingsplatn   

Nach oben Nach unten
 
Ayase Ayumis Trainingsplatn
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Trainingspläne-
Gehe zu: