Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho - ein neuer Krieg
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSo Jan 13, 2019 10:06 am von Yuki Akio

» Alte Stimmen erklingen
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeMo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeDo Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeDi Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai

Nach unten 
AutorNachricht
Uchiha Hachiko

Uchiha Hachiko

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.04.17

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 192 cm
Besonderheit: Samurai

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeDi Apr 25, 2017 12:18 am






Hokusai Tatsuhi



[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Bcgjpodh


Wenn all deine Entscheidungen auf deiner eigenen Weisheit basieren, tendierst du zur Eigennützigkeit und begehst Fehler, weil du dich auf dem rechten Pfad verirrst.” – Yamamoto Tsunetomo


» Erscheinungsbild



Tatsuhi liegt bei seiner Körpergröße bei 198 cm und wiegt etwa 90 kg. Generell besitzt er einen eher mesomorphen Körperbau und trifft somit die perfekte Mitte. Eine perfekte Mitte, die auch das Herz der einen oder anderen Frau weich werden lässt. Seine wohldefinierten Muskeln zeigen, dass er von besonders athletischer Statur ist und die Zeit, die er in sein Training gesteckt hat. Seit er denken kann, achtet er bereits auf sein Aussehen. Als Erstgeborener der Familie Hokusai (abgesehen von Geschwistern von denen er nichts weiß) steht er unter enormen Druck immer einen guten Eindruck in der Öffentlichkeit zu hinterlassen. Er weiß das sein Aussehen und sein Körper ausreicht um viele kleine Machtspielchen zu spielen. Dazu zählt natürlich nicht nur, dass einschüchtern von Feinden. Ein weiterer Aspekt der Eindruck hinterlässt, sind die verschiedenen Narben auf seinem Körper. Sie zieren hauchdünn seinen Rücken und Brustkorb und bestätigen, dass er ein Krieger ist.

Tatsuhi sieht seinem Vater besonders ähnlich. Seine Haare sind von Ebenholz brauner Farbe und etwas kürzer gehalten. Je nachdem wie das Licht einfällt, wirken sie sogar schwarz. Die Iriden seiner Augen strahlen etwas sehr vertrautes und Bekanntes aus. Ein mancher könnte in diesen Augen seinen Vater sehen oder einen seiner Halbbrüder (die er noch nicht kennengelernt hat). Seine Augenfarbe ist grün-braun. Die Tendenz geht jedoch Richtung dunkelgrün. Je nachdem welche Gefühlsregung sich in seinem Gesicht spiegelt, wirken seine Augen dunkler oder heller. Er versucht oftmals zwanghaft seine Gefühle zu unterdrücken.

Das auffälligste an Tatsuhi ist die Narbe in seinem Gesicht. Sie zieht sich von seiner Stirnseite, über seinen Nasenrücken bis über seine Wange. Die Narbe brachte ihm die Kopfgeldjägerin Kaminishi Kana ein. Ohne Verstärkung wäre der Samurai niemals lebend aus dem Kampf gekommen. Kana hinterließ nicht nur die Narbe in seinem Gesicht, sondern ebenfalls mehrere Schnittverletzungen an seinem Körper, die seine Schande nur vergrößern.

Kleidungstechnisch achtet Tatsuhi immer darauf edel zu wirken und besonders von hoher Abstammung. Der Stoff seiner Anziehsachen ist meistens fein und von hoher Qualität. Auch hier spielt wieder sein Ansehen und die Wirkung auf andere eine Rolle. Seine Kleidung kombiniert er so (oder lässt sie kombinieren), dass sie nicht zu auffällig oder aufdringlich auf andere wirken. Dadurch wirkt er schlicht und behält dennoch seine Ansehnlichkeit. In seiner Freizeit trägt Tatsuhi so gut wie nie ein ärmelloses Hemd. Man sieht ihn häufiger in eher traditionellen Kleidungen mit dem passenden Schuhwerk.

Auf Missionen trägt Tatsuhi eine leichte Yoroi. Hierbei werden Brust, Oberarme, Unterarme und der Torso von maßangefertigtes Metall geschützt. Alle anderen Körperteile werden von Leder umhüllt und bieten ihm damit die perfekte Flexibilität sich bewegen zu können. Über der Rüstung trägt er einen dünnen Mantel aus Stoff, auf dem ein Halbmond zu sehen ist. Obwohl er einen Helm besitzt, verzichtet er in den meisten Situationen darauf ihn aufzusetzen. Dadurch zeigt er eine gewisse Überheblichkeit seinem Gegner gegenüber. In der Seite seines Gürtels steckt ein Katana und ein Wakizashi.

Ein eher unwichtiges Detail ist die Tatsache, dass Tatsuhi ein Pferd hat. Das Pferd geht ihm bis zur Schulter und besitzt ein starkes Kreuz. Allerdings handelt es sich bei dem schwarzen Reinblut nicht um männliches Pferd, sondern um ein weibliches. Die Dame hört auf den Namen Sanae. Ihre Augen sind dunkelbraun. Tatsuhis Pferd strahlt meistens sehr viel Ruhe aus und wirkt oftmals so als wüsste sie, dass sie ihr Ansehen behalten müssen. Tatsuhi kennt Sanae schon seit sie klein ist. Sie hört deswegen auf kleinere Befehle und vertraut ihm maßlos. Dieses Vertrauen wird deutlich, wenn er ein paar Tage nicht bei ihr ist. In der Zeit ist sie besonders unruhig.


» Basisinformation


Name: Hokusai – ein Name der im Kaiserreich inzwischen nicht mehr ganz so unbekannt ist. Allerdings wird mit diesem Namen nicht der amtierende Hokage gemeint, sondern der Samurai „Hokusai“. Der Name gewann durch die Familie „Ichiyanagi“ an Berühmtheit. Heute betreibt Hokusai Mikoto eine Kampfschule mit diesem Namen.

Vorname: Tatsuhi „Tatze“

Alter: 29 Jahre

Rang: Samurai
Tatsuhi ist nicht nur ein Samurai, sondern übernimmt in speziellen Fällen die Aufgabe eines „Botschafters“. Oft sieht man ihn deswegen in kleineren Dörfern, Tsukigakure oder Konohagakure. Dort sammelt er für den Kaiser Informationen, wertet sie aus und übergibt einen Bericht an diesen. Manchmal unterstützt er auch Missionen, um sich dort ein Bild der Arbeitsweise des Militärs zu machen. Sein Aufenthalt gestaltet sich unterschiedlich lange. Je nachdem, ob er Nachforschungen machen muss oder nicht.

Geschlecht: Männlich

Geburtsort: Tetsu no Kuni

Wohnort: Tetsu no Kuni, Reisebereit

Clan:
Die Familie Ichiyanagi und die neue Blüte des verfallen Clans der Hokusai
Ichiyanagi Naari ist die Ehefrau von Hokusai Mikoto. Als Mikoto sein Dorf und seine beiden Kinder hinter sich ließ, kehrte er dem Leben als Shinobi vollständig den Rücken zu. Er verbrannte jegliche Beweise dafür und ging seiner ehemaligen Familiengeschichte auf den Grund. Geburtsunterlagen seiner Urgroßeltern halfen ihm dabei sich als Samurai-Nachkommen auszugeben und den Einstieg in die Armee des Kaisers zu erleichtern. Als Schwertkämpfer konnte sich Mikoto umgehend beweisen. Er zeigte schnell wie loyal und verbissen er sein konnte. Sein Verhalten wurde durch den Verlust seiner Frau gesteuert, der ihn immer wieder zu selbstmörderischen Aktionen trieb. Diese Aktionen verhalfen ihm jedoch zu Respekt und dem Glauben, dass er furchtlos wäre. Als Samurai wuchs sein Ansehen schnell an. Bald schon sonnte sich Mikoto in dem Lob von seinem Befehlshaber Ichiyanagi Koda. Da Koda für seine deutlich jüngere Tochter einen Mann suchte, kamen sie bei einem Saufgelage ins Gespräch, dass Mikoto der perfekte Schwiegersohn für ihn wäre. Ein angesehener Samurai auf dem Weg viel Ruhm den Ichiyanagi zu versprechen. Nachdem er seine zukünftige Frau kurz kennenlernte, stand sofort fest, dass Mikoto heiraten würde. Damit heiratete Mikoto nicht nur eine Frau von einer Familie, die viel Ansehen besaß, sondern gleichzeitig eine Frau die Reichtümer hatte. Sein altes Leben war umgehend vergessen und das schlechte Gewissen seine Söhne in Konoha gelassen zu haben, verging bald schon. Der Name der Hokusai war zu damaligen Zeiten noch nicht besonders bekannt, sodass die beiden Eheleute sich zunächst mit dem Namen „Ichiyanagi“ schmückten. Es war eine vorrübergehende Lösung bis Mikoto in der Welt der Samurai zu größeren Ruhm kam. Ein enormer Druck baute sich damit auf. Bereits in der Hochzeitsnacht kam es zu der Entscheidung das sie Kinder benötigten um ihr Erbe weiter auszubauen. Auch Naari war das Ansehen und der Wohlstand sehr wichtig, sodass sie keinerlei Einwände einlegte. Bereits dem ersten Sohn der Familie wurde damit eine schwere Last auf den Schultern gelegt. Tatsuhi wurde von vornerein mit den Ethiken der Samurai und den Familienansprüchen konfrontiert. Er war einer der jüngsten Schwertkämpfer. Etwa 20 Jahre vergingen und die Familie etablierte sich derartig gut in Tetsu no Kuni, dass Mikoto eine Schwertkampfschule unter den Namen „Hokusai“ eröffnete. Damit gelang der Name nicht nur durch seine Kinder, sondern auch durch ihn selbst, bald schon zu neuen Ruhm. Die Kampfschule zeichnet sich vor allem mit einem Halbmond als Abzeichen aus, dass als ehemaliges Clansymbol der Hokusai galt. In Konohagakure ist es bisweilen nicht bekannt. Allerdings trägt der hiesige Hokage Hokusai Tenzou dieses Symbol auf seinem Mantel, auch wenn er keinerlei Verbindung zu dem Clan besitzt und es rein aus nostalgischen Gründen zu seiner Familiengeschichte besitzt.

Familie:
Name: Hokusai Mikoto
Alter: 56 Jahre
Rang: Schwertkampfmeister
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Hokusai Nanari geb. Ichiyanagi
Alter: 48 Jahre
Rang: Zivilistin und Ehefrau
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Hokusai Asano
Alter: 27 Jahre
Rang: Samurai
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Hokusai Riku
Alter: 21 Jahre
Rang: Samurai
Status: Verstorben
Spoiler:
 

Name: Hokusai Luu
Alter: 17 Jahre
Rang: Zivilistin
Status: Lebend
Spoiler:
 

Bekanntschaften:
Name: Himura Shiina
Alter: 30 Jahre
Rang: Freie Shinobi
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Miyahara Riina
Alter: 38 Jahre
Rang: Samurai
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Kiobashi Yuzuriha
Alter: 35 Jahre
Rang: Mizukage
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Nara Isamu
Alter: 34 Jahre
Rang: Samurai
Status: Lebend
Spoiler:
 

Name: Kamanishi Kana
Alter: 37 Jahre
Rang: Kopfgeldjägerin
Status: Lebend
Spoiler:
 
s


» Persönliches



Auftreten:
Als Erstgeborener trägt Tatsuhi die große Last stets alles geben zu müssen und niemals sein Gesicht zu verlieren. Er bildet sich deswegen u. a. sehr viel auf den Namen „Hokusai“ ein und versucht das stolze Verhalten seiner Familie nach außen zu tragen. Die überzogene Arroganz ist jedoch eine Facette, die er zum Schutze seiner eignen Persönlichkeit trägt. Eigentlich gehört Tatsuhi zu den eher skeptischen, klugen und misstrauischen Menschen. Im Stillen weiß er, dass sein Vater ein krummes Spiel mit ihnen spielt. Die Beobachtung seines Vaters brachte jedoch nicht genug Aufschluss, um behaupten zu können, dass dort etwas „faul“ wäre. Um den Respekt gegenüber seines Vaters nicht weiter zu beschmutzen, lässt er die Nachforschung erst einmal sein.

Allgemein ist Tatsuhi seiner Umgebung gegenüber sehr wachsam. Andere würden diese Art nicht bei ihm bestätigen. Sie gehen häufig davon aus, dass er seine Umgebung ignoriert und das Gefühlsregungen an ihm vorbei gehen. Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass er es nicht mitbekommt, was in seiner Umgebung abläuft, ist denkbar gering. Oftmals tut er einfach so als ignoriere er andere.
Das Auftreten von Tatsuhi differenziert sich zwischen einzelnen Personenkreisen. In seiner Arbeitsumgebung möchte er den respektvollen Umgang miteinander wahren. Er würde sich einfallen lassen einer Person das „Du“ anzubieten. Selbst wenn er die Person in der privaten Zeit duzen würde, wäre das „Sie“ in der Arbeitszeit immer noch Vorreiter. Damit zeigt er seine volle Loyalität dem Kaiser gegenüber und das ihn persönliche Beziehungen nicht in seiner Entscheidung beeinflussen werden. In der diplomatischen Schiene erkennt man ein eher ruhiges Auftreten, dass nicht provokant ist. Bei der Analyse seines Gegenübers versucht er lediglich Fakten herauszuhören und die tiefen, emotionalen Geschichten dort hinter auszublenden. Er scheut sich nicht davor schlechte Nachrichten zu überbringen oder deutlich zu machen, dass das Verhalten vom Kaiser nicht gerne gesehen wird.

In seiner privaten Zeit hingegen ist er etwas milder angelegt, auch wenn er bei Kollegen immer eine Ausnahme machen würde. Ein absolutes No-Go wäre für ihn eine Beziehung mit einer ihm unterstellen Person. Zumal er Frauen grundsätzlich genauso hart rannimmt, wie seine männlichen Kollegen. Wenn eine Frau nicht das leisten kann, was ein Mann kann, ist sie in seinen Augen eher ein Ballast. Auch in der Beziehungswahl ist Tatsuhi eher traditionell angehaucht. Er würde vermutlich niemals eine Frau wählen, die eine eher niedrige Abstammung hat. Grund für dieses Verhalten ist seine Familie, die einer Beziehung bzw. Hochzeit erst einmal zustimmen müsste. Hier wird oftmals die traditionelle Schiene der Hokusai deutlich. Sein Vater und seine Mutter wünschen sich seit längeren schon eine Zwangshochzeit bei dem er endlich ein paar Kinder in die Welt setzt. Bisweilen weigert sich Tatsuhi noch. Viel spannender sind für ihn einfach nur One-Night-Stands. In einem heißen Flirt gibt er sich Selbstbewusst und fast schon etwas zu spendabel. Eine Frau, die daraufhin eher abgeneigt ist, wirkt auf ihn fast schon wie eine magische Anziehung.

Im Bereich seines Familienlebens wirkt sein Auftreten eher nüchtern und unterkühlt. Die Familie besitzt nach außen hin keinen wirklichen engen Zusammenhalt, aber es wird trotzdem frei nach dem Motto: „Familie ist alles“ gehandelt. Er würde es sich niemals wagen seinen Vater oder seine Mutter bloßzustellen. Geschweige denn über diese irgendwo zu reden. In der Öffentlichkeit verhalten sich die Hokusai etwas abgehobener als nötig und provozieren damit, dass vielen Glauben das sie großes Ansehen besitzen. Allerdings besitzen sie nicht einmal halb so viel Ansehen, wie sie wirken.

Persönlichkeit:
Die wahre Persönlichkeit von Tatsuhi kommt häufig nicht wirklich zum Vorschein. Aufgrund seiner Erziehung hat er viele Grundzüge seiner Familie einfach angenommen, selbst wenn er sich nicht einmal damit identifizieren kann. Er besitzt einen sehr gelassenen und ruhigen Charakter. Viel zu oft brodelt es jedoch in seinem inneren, fast so als würde ein Vulkan explodieren wollen. Trotzdem sind Gefühlsausbrüche oder übermäßige emotionale Reaktionen eine Art, die ein Hokusai nicht zu zeigen hat. In einer Situation in der er sich ärgert, reagiert er sehr ruhig. Dies soll dem Gegenüber zeigen, dass ihm nichts aus der Ruhe bringen kann. Den angestauten Ärger versucht Tatsuhi über Trainingseinheiten abzuarbeiten. Irgendwann wird jedoch die Situation kommen in dem er einfach explodiert. Bis dahin muss er sich vollständig von seiner Familie lösen, umso sein eignes Leben zu führen. In brenzligen Situation ist allerdings ein ruhiger Charakter gar nicht so schlecht und verhilft oftmals zu schnellen Entscheidungen. Seine Leute vertrauen sehr oft auf seine führungsstarke Persönlichkeit und unterstehen ihm sehr loyal. Allgemein besitzt Tatsuhi eine sehr große Ehrlichkeit anderen gegenüber. Solange es sich dabei nicht um seine Familie oder Ehre handelt. In diesen Themen sieht er einfach kein Gesprächsbedarf. Kritik an seinen Charakter oder seine Person kratzt allerhöchstens an der Oberfläche seines Egos, dass sehr gut hinter einer harten Schale liegt. Diese harte Schale dient ihm auch dazu in Stresssituationen einen sehr starken Geist zu bewahren, ohne vielleicht unter Folter nachzugeben. Selbst wenn man ihn androhen würde, dass man Verwandte tötet oder seine Geschwister – er würde Schweigen.

Hinter dieser traditionellen Persönlichkeit befindet sich ein Mann, der jedoch ziemlich verbittert über die derzeitige Situation ist. Würde sich Tatsuhi fernab seiner Traditionen bewegen und seinen eignen Weg einschlagen, käme sehr schnell heraus, dass er es leid ist ständig eine „starke“ Persönlichkeit darzustellen. Es strengt ihn an immer das Bild von Perfektion zu zeigen und baut immer mehr eine gewisse Aggression auf. Ausschlaggebend ist dabei seine Familie selbst, die mit ihrer kühlen und distanzierten Art ihm keinerlei Gefühl vermittelt. Oftmals wünscht er sich im stillen eine eigene Familie. Eine Familie die ihm zeigt, was es bedeutet „Liebe“ zu empfinden. Diese Hoffnung ist länger schon verblasst und längst in Vergessenheit geraten. Er weiß eigentlich nicht wer er wirklich ist und lebt eher die Rolle des perfekten „Hokusai“. Ob er jemals sein wahres „ich“ entdecken wird, steht in den Sternen. Fazit ist, dass er es als eigene Schande sieht, dass ihn seine Familie unglaublich überzogen vorkommt.

Vorlieben:
#Kriegskunst
Die Kriegskunst ist ihm, wie der Schwertkampf, in die Wiege gelegt worden. Er hat von Anfang an gelernt gehabt, dass es Krieg gibt und wie brutal dieser ist. Das Thema interessiert ihn sehr stark, weil er hierbei vor allem auf alte Schriften zurückgreift und alte Strategien studiert, um sie zu verbessern.

#Schwertkampf
Seine wohl liebste Waffe ist sein Katana.

#Training
Es geht nichts über ein ausgiebiges Training. Die meiste Zeit beschäftigt sich Tatsuhi mit körperlichen oder geistigen Training. Körperlich stählt er seine Muskeln oder übt neue aber auch alte kampftechnischen. Sein geistiges Training besteht aus „Go“, Kreuzworträtsel, das Lesen von Büchern, Sudoku, Logikrätseln oder Museumsbesuchen.

#Traditionen
Eine Tradition zu brechen ist in den Augen von Tatsuhi fast schon strafbar. Obwohl er weiß, dass viele Traditionen überholt sind, so ist er der Ansicht, dass sie dem Respekt der Ahnen gelten. Dazu zählt auch, dass eine Frau nichts im Kampfgefecht zu suchen hat. Allerdings kann er sich gegen die modernen Entwicklungen nicht wehren. Es entlockt ihn inzwischen nur noch ein Schnauben, wenn er eine Frau als Kriegerin sieht. Sollten Frauen seiner Einheit zugewiesen werden, behandelt er sie gleichwertig als Mann. In manchen Situationen spricht er sogar von „Er“, um damit deutlich zu machen das für ihn eine richtige Frau nichts in einer Einheit zu tun hat. Bisweilen hat ihn nur Riina davon überzeugt, dass sie als Kriegerin angesehen wird.

#Frauen
Eine leicht bekleidete Frau kann im Kopf von Tatsuhi schon einmal Blutarmut bedeuten. Allerdings nicht im Dienst, sondern nur in seiner Freizeit. Er würde sich nie zurücknehmen mit einer Frau zu flirten, selbst wenn diese ihm sagt, sie sei verheiratet. In der Beziehung besitzt er wohl mehr Dreistigkeit.

#Gutes Essen
Da Tatsuhi immer in Restaurants isst, achtet er darauf das sein Essen immer gut ist. Er selbst kann kein Stück kochen und würde es auch niemals tun.

Abneigungen:
#Respektlosigkeit
Wenn er eine Sache hasst, dann ist es Respektlosigkeit ihm gegenüber, seiner Familie gegenüber oder dem Kaiser gegenüber. Allerdings zählt diese Respektlosigkeit nicht anderen Shinobi gegenüber, wenn diese ihm für dumm verkaufen wollen.

#Tränen
Die wohl dümmste Erfindung. Tränen. Er ist jemand der seit er 10 Jahre alt war, nicht mehr geweint hat. Selbst als sein kleiner Bruder „Riku“ gestorben ist, hat er sich die Tränen verkniffen. An manchen Tagen wäre es jedoch sicher gut für ihn seine Gefühle zu zeigen, damit sie sich nicht anstauen.

#Liebe
In seinen Augen ist Liebe nur ein Mythos. Das liegt daran, dass er bisweilen noch keine Liebe gefunden hat und auch nicht sieht. Hierbei spielt die traditionelle Art seiner Familie eine Rolle. Eine Zwangshochzeit hat mit wenig Liebe zu tun. Er kann es sich einfach nicht vorstellen mit einer Frau zusammenzuleben, die er nicht richtig mag.

#Haushalt
Seine spätere Frau muss wohl einiges aushalten. Denn Tatsuhi kann weder Kochen, noch Abwaschen, noch Wäschewaschen oder vergleichbare Hausarbeit. Sobald er einen bestimmten Arbeitsort hat, sucht er sich direkt eine Hausdame, die das alles für ihn erledigt.

Besonderheiten:
Tatsuhi hat in seinem ganzen Leben noch nie für sich selbst gekocht.

Grundsätzlich kauft Tatsuhi seine Kleidung nicht in öffentlichen Geschäften sondern von einem Modeberater, der extra zu ihm nach Hause kommt. Der Modeberater ist auch gleichzeitig für seinen Haarschnitt verantwortlich.



» Fähigkeitsdaten


Chakraelement: Keine bekannten Chakraelemente

Stärken:
- Kenjutsu
Die wohl ausgeprägtste Stärke des Samurais ist der Schwertkampf. Seit seiner Kindheit hat er den Umgang mit dem Katana gelernt. Dabei ist er sowohl mit dem Langschwert auch mit dem Kurzschwert sehr vertraut. Seine Bewegung sind variable Kampfpositionen, die er jederzeit ändern und an die Situation anpassen kann. Dabei variiert er stark zwischen einer Angriffs- und einer Verteidigungshaltung. Ist er darauf aus den Gegner lediglich zu entwaffnen, wird er stets darauf warten angegriffen zu werden, umso auch die Taktik seines gegenüber zu durchleuchten. Sobald er in Angriffsposition wechselt, ändert sich auch seine Kampfhaltung deutlich. Sein Kampfstil baut auf den alten Erfahrungen seines Clans auf.

- Taijutsu/Jiu-Jitsu
Im Schwertkampf geht es jedoch nicht nur um darum mit der Klinge umzugehen. In einer Situation in dem Tatsuhi kein Schwert hat, weiß er sich zu verteidigen. Meistens bauen seine Techniken darauf auf den Gegner so schnell wie möglich zu entwaffnen. Mitunter hat er jedoch auch gelernt, wie er sich aus Situationen in den er vielleicht im Schwitzkasten des Gegners ist oder gefesselt wird, zu befreien kann.

- Chakrakontrolle
Konzentration ist die Devise. Um in seine Klinge Chakra zu leiten, lernte Tatsuhi den Umgang mit Chakra. Allerdings war es für ihn auch nie eine wirkliche Herausforderung diese Technik zu erlernen. Durch die Kontrolle seines Chakras ist er ebenso in der Lage auf Bäumen zu klettern, über das Wasser zu gehen und in jeglichen Situationen damit Stabilität zu finden.

- Konstitution
Tatsuhi besitzt einen ausgeprägten Körperbau. In seiner Kindheit hat er immer Schläge einstecken müssen, umso eine perfekte Körperspannung zu bekommen. Er kann viele Schläge inzwischen einstecken und hält einigen stand.

- Ausdauer
Neben seiner guten Konstitution besitzt Tatsuhi eine sehr gute Ausdauer. Er kann über Kilometer weit laufen ohne das er müde wird. Diese Ausdauer muss jedoch geschult bleiben, sodass er regelmäßig schwimmt oder joggen geht.

- gutes Reaktionsvermögen
Er besitzt ein sehr gutes Reaktionsvermögen. Allerdings beruht es dabei nicht auf übermenschliche Fähigkeiten, sondern einfach nur auf einer guten Beobachtungsgabe.

Schwächen:
- Ninjutsu, Genjutsu, kein Chakraelement
Als Samurai ist Tatsuhi nicht einmal ansatzweise in der Lage mit den Fähigkeiten eines Shinobis umgehen zu können. Er kann weder Ninjutsu formen, noch versteht er wie Genjutsu funktionieren oder wie Chakraelemente erweckt werden. Seine Fähigkeiten beschränken sich wirklich nur darauf, dass er körperlich als Samurai punkten kann.

- kleiner Chakrapool
Der Chakrapool von Tatsuhi ist nicht besonders groß. Warum sollte er auch? Er verlässt sich viel lieber auf seine Kenjutsu-Fähigkeiten als großartig Chakra miteinzubeziehen. Allerdings kann er auch nicht ganz darauf verzichten. Denn in vielerlei Hinsicht muss auch er seinen Chakrafluss im Griff haben, damit er gegen Shinobis ankommen kann.

- Waffenkampf
Mit dem Waffenkampf ist hierbei der ganz normale Waffenkampf der Shinobi gemeint. Tatsuhi bedient sich nicht wirklich oft einem Kunai oder Shuriken. In seinen Augen sind es keine Waffen und auch nicht wirklich welche die er jemals verwendet wird. Der Umgang mit diesen Waffen ist ihm also fremd. Gerade auch, weil solche Werkzeuge eher zu Shinobi gehört, möchte er damit nicht in Verbindung gebracht werden.

- Allergie
Es mag zwar etwas merkwürdig sein, aber Tatsuhi besitzt eine Allergie auf Hausstaub. Deswegen weigert er sich grundsätzlich zu putzen. Diese Hausstauballergie wird ebenfalls auch durch Sand oder Staub ausgelöst. Sobald er so etwas ins Gesicht bekommt, werden seine Augen feuerrot, er fängt an zu niesen und bekommt schwerer Luft.

Inventar:
- 1 x Katana – 90 cm, Chakraleitend, wellenschliffförmig
- 1 x Wakazashi – 35 cm, Chakraleitend, wellenschliffförmig
- 1 x Pferd – 175 cm, schwarz, braune Augen
- 1 x Leichte Yori – Rot-Braun, 10 kg
Schutz seiner Brust, Oberarme, Unterarme und der Torso von maßangefertigtes Metall. Alle anderen Körperteile werden von Leder umhüllt und sollen eine gewisse Flexibilität bieten. Die leichte Yori wird meistens bei Standardeinsätzen verwendet und dient zur besseren Bewegungsfähigkeit des Samurai. Sie kann bsp. vor schwachen Kunai- oder Shurikenangriffen schützen. Das Gewicht der leichten Yori liegt bei etwa 10 kg.

- 1 x Schwere Yori, rot, 25 kg
Die schwere Yori ist meistens nur für den „ernsten Fall“. Hierbei handelt es sich auch um Repräsentationszwecke auf einem Fest oder aber in einem Krieg. Dier Yori ist mit ihren 25 kg nicht besonders angenehm zu tragen und schränkt in seinen Bewegungen deutlich an. Allerdings schützt sie vor Kunai, Shuriken und auch vor anderen Schwertschnitten. Das Metall ist besonders robust.

Spezialausbildung:
#Diplomatie-Ausbildung
Angefangen hat sein Werdegang als Diplomat als einfache Wache. Schon damals als sein Vorgesetzter mit der Mizukage in Kontakt trat, war Tatsuhi eine normale Wache die auf den Diplomaten aufpasste. Mit der Zeit konnte er die nötigen Erfahrungen sammeln um kleinere Aufträge ebenfalls zu übernehmen. Heute ist seine Aufgabe das bewerten von Clan- oder Dorfoberhäuptern. Hierbei sammelt er Informationen über sie, spricht mit ihnen oder versucht Probleme zu analysieren. Die gesammelten Informationen gibt er dann dem Kaiser weiter.



» Datenbank


Biographie:
00 Jahre – Geburt in Tetsu no Kuni
03 Jahre – Erste Unterrichtseinheiten im Verhalten eines ehrenvollen Samurai
08 Jahre – Wird Schüler von Mikoto und lernt bei ihm die Kampftechniken der Samurai kennen
17 Jahre – Ernennung zum Samurai
25 Jahre – Stationierung für die Schutzeinheit der Diplomaten
29 Jahre – Arbeit als Botschafter und Bewerter der Shinobidörfer

Tatsuhi wurde vor 29 Jahren in Tetsu no Kuni geboren. Sein Vater ist der ehemalige Konohagakure Shinobi Hokusai Mikoto. Seine Mutter entspringt einer Zweigfamilie, die dem Adel angehört. Bereits von klein an, wurde ihm immer wieder beigebracht, dass ihre Familie etwas viel Besseres wäre als die anderen. Dabei war es oftmals nicht ersichtlich, was denn eigentlich besser an ihnen war. Zwar konnten sie sich immer alles leisten, aber schlussendlich hat Tatsuhi in den ersten Jahren weder besonders heldenhafte Ereignisse miterlebt, noch einschlägige Entscheidungen, die Veränderungen mit sich brachten. Er wusste, dass sein Großvater ein großer Samurai war und das sein Vater ihm diente. Ihm selbst wurde es in die Wiege gelegt ebenfalls Samurai zu werden. Bereits mit 3 Jahren musste er dem Training seines Vaters zusehen und wurde zu Hause unterrichtet. Hierbei ging es vor allem um Geschichte, Kunst, Regeln und Gesetze. Er lernte sehr früh das Schreiben und Rechnen. Tatsuhi nahm alles wie ein Schwamm auf. Vermutlich aber auch nur, weil er keine andere Wahl hatte. Für ihn gab es kein Leben als kleiner Junge. Er spielte nicht mit seinen Geschwistern oder mit gleichaltrigen. Es gab immer nur Regeln. Regeln, dass er niemals sein Gesicht verlieren dürfte und stets den Anschein von Stolz erwecken sollte.

Im Alter von 8 Jahren nahm ihn sein Vater Mikoto als Schüler auf, wodurch er fortan nicht nur Unterricht zu Hause hatte, sondern auch mit seinem Vater auf manche Einsätze ging. Das es hierbei nicht ganz so harmlos abging, prägte seinen Verstand nachhaltig. In den folgenden Jahren wurden auch seine Geschwister geboren, die jeder eine spezielle Rolle in seinem Leben einnahmen. Der zweitgeborene Sohn der Familie Asano wurde für ihn ein Rivale, der ihn immer antrieb besser sein zu müssen. Riku, der drittgeborene Sohn, gab ihm das Gefühl Verantwortung zu haben und der große Bruder zu sein. Luu hingegen gibt ihm meistens das Gefühl das Geschwister einfach nur nerven können. Die Ernennung zu einem richtigen Samurai geschah mit etwa 17 Jahren.

Mit etwa 25 Jahren wurde Tatsuhi zu einen dem Schutze des Diplomaten zugeteilt. Diese Zuteilung hatte verschiede Gründe. Zum einen zeigte sich Tatsuhi taktisch besonders klug und loyal dem Kaiser gegenüber. Zum anderen ist sein Großvater ein angesehener Samurai, der ihn mehr oder weniger in diese Einheit hineinbrachte. Nach seiner Versetzung wuchs sein Ansehen etwas an und er schaffte es innerhalb von 4 Jahren sich einen guten Namen zu machen. Inzwischen arbeitet er aktiv alleine und sammelt Informationen, die dem Kaiser wichtig sind.

Ziele:
Trotz der Tatsache, dass Tatsuhi ein selbstbewusster Mann ist, fehlen ihm die nötigen Lebensziele. Er geht einen Weg der ihm bereits seit der Geburt in die Wiege gelegt wurde. Dabei weiß er jedoch meistens nicht, welchen Nutzen er daraus ziehen könnte. Zum einen Teil genießt er das Ansehen als Samurai, aber zum anderen Teil fühlt er sich von der auferlegten Aufgabe erdrückt. Sein Leben ist wie ein Buch, dass bereits geschrieben wurde. Ein Aspekt der ihn massiv stört. Bereits jetzt weiß er, dass er in ein paar Jahren als Samurai weiter aufsteigen wird, heiraten muss, Kinder in die Welt setzt und irgendwann vielleicht im Kampf fallen wird. Wenn es ein Kampf ist, der entscheidend ist, umso besser. Dann würde er seiner Familie Stolz bescheren. Aber im tiefsten Inneren fragt er sich: Ist das wirklich alles was ich erwarten kann?

Multiaccount:
Senju Itsuki
Hokusai Tenzou
Kiobashi Daimon

Avatarperson: Kondo Isao – Gin Tama

Schreibprobe:
Siehe Tenzou oder Itsuki.






Zuletzt von Hokusai Tatsuhi am Sa Mai 13, 2017 2:27 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Uchiha Hachiko

Uchiha Hachiko

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.04.17

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 192 cm
Besonderheit: Samurai

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeMi Apr 26, 2017 2:51 pm

Ich bin fertig Smile

_________________
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai D4rk4nzc
Nach oben Nach unten
Aranami Shiori
• powerful aid •
• powerful aid •
Aranami Shiori

Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 19.05.16
Alter : 24

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Besonderheit: Stirnsiegel

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeDo Apr 27, 2017 9:35 pm

Hallöchen Popöchen ~

Du darfst nun mit mir als Erstbewerter Vorlieb nehmen Wink
Erschrecke nicht, es sieht nach viel mehr aus, als es ist... xD

Erstmal eine ganz hübsche Bewerbung, allerdings muss man dir bei deiner Schnelligkeit doch ein bisschen auf die Pfötchen hauen, damit du nicht die Rechtschreibung ganz vergisst Razz Manche Texte lesen sich leicht holprig, aber ist kein Beinbruch, vielleicht schickst du es einfach nochmal durch Word o.ä. :'D

Rang:
Hier gab es durchaus etwas Nachdenken und Diskussion dazu, die grundlegende Bitte an dich wird sein: Spiel ihn als Samurai, als Botschafter, aber nicht als Leiter irgendeiner Einheit.
Das wollen wir natürlich nicht einfach verlangen, sondern ich erkläre dir auch die Gedanken dahinter. Zum einen ist das, was Tatsuhi tun soll kein Job, den ein normaler Samurai nicht auch machen könnte. Es muss ja schließlich regelmäßig jemand in Konoha und kleineren Dörfern schauen, ob alles mit dem Rechten zugeht, Berichte einholen, Anweisungen verteilen, etc. Dazu wird es aber keine kleine Gruppe geben, die jemand leitet, sondern diese Aufgabe könnte durchaus springen.
Natürlich gestehen wir deinem Charakter zu, dass er dann als Botschafter etwas mehr Verhandlungsgeschick aufweist und vielleicht andere Kontakte hat, aber das hat er dann für sich allein und dazu braucht er keine direkten Untergebenen.
An sich würde sich für dich nicht viel ändern, wir wollen nur keine extra "Einheit" für soetwas einbauen - auch wenn es nur NPC wären.
Zudem: Dir muss klar sein, dass dein Hauptspielort im RPG Hakkin und seine Umgebung sein wird. Ein Botschafter aus Konoha wäre auch immer ein Shinobi in Konoha und seine Reisen nach Kiri oder Hakkin wären eher die Ausnahme, wenn auch vielleicht regelmäßig. Es klingt hier und da eher so, als wäre sein Hauptaufenthaltsort in Konohagakure, das wäre aber problematisch, da du dort bereits 2 Charaktere hast und dein dritter keinem Dorf angehört, um das auszugleichen : o
Du musst an sich nichts ändern, Samurai - Botschafter reicht hier dann völlig.

Familie:
Kleiner privater Hinweis :'D Wolltest du Nariko nicht vorerst rausnehmen? Ihr Text trägt ebenfalls zu großer Verwirrung darüber bei, was dein Charakter in Konoha tut. Außerdem agieren ANBU ja eher selten so offen im eigenen Dorf. x)

Persönlichkeit:
Ich bin nur etwas verwirrt: Du schreibst er reagiert in Situationen, die ihn ärgern "ausgelassen" aber auch "sehr ruhig", meintest du eher gelassen? Das Wort "ausgelassen" taucht nämlich öfter auf und erscheint mir in dem Zusammenhang nicht so sinnig xD Vielleicht verstehe ich es aber auch falsch?
Allgemein ist der Punkt aber auch überraschend klein. Vielleicht magst du noch etwas über den Tatsuhi schreiben, der so unter den Traditionen leidet, die man ihm aufbürdet? Du schreibst ja doch recht häufig darüber, dass er sich das alles nur angenommen hat, aber es eigentlich garnicht seine eigene Meinung ist. Von der eigenen Meinung les ich aber eher wenig : o
Ist natürlich kein Muss, eher ein Hinweis ~

Besonderheiten:
Ich weiß nicht, inwieweit du dich mit der Tradition von Samurai beschäftigt hast, aber diese Eigenart, sein Schwert einfach wegzuschmeissen, passt so garnicht zu einem traditionsbewussten Samurai. Das Schwert ist die Seele eines Samurai und im traditionellen Japan beging man u.a. Seppuku beim Verlust des Schwertes... Vielleicht magst du das also ändern? Ansonsten ist das wohl eine sehr heftige Eigenart, mit der wohl seine Familie weniger einverstanden wäre^^'

Stärken&Schwächen
Ich geh mal davon aus, dass Schnelligkeit im Mittelfeld liegt und du sie deshalb nicht speziell erwähnt hast? Wenn dem so ist, passt das für mich so ~ Ansonsten müsste sie noch irgendwohin wandern^^

Inventar
Die Rüstungen müsstest du bitte noch einmal spezifizieren, was genau der Unterschied ist und welchen Schutz sie bieten : )

Biographie
Ich weiß es nervt vielleicht, aber der Übersicht halber wären einmal kurze Stichpunkte mit Altersangaben über dem Text hilfreich : o zur Geburt, Trainingsbeginn, Ernennung usw. Muss nicht viel sein, ist eher für Leute, die vielleicht nur überfliegen Wink

Das wars auch schon, sind ja eher Kleinigkeiten ~ <3

Falls du Fragen hast oder Probleme, melde dich ruhig bei mir :3

Liebste Grüße ~

_________________
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Shiorisig
Byakugo no Jutsu Status: voll aufgeladen
Nach oben Nach unten
Uchiha Hachiko

Uchiha Hachiko

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.04.17

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 192 cm
Besonderheit: Samurai

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeDo Apr 27, 2017 9:57 pm

Hallo liebe Shiori :3

(Eigentlich habe ich mich ja abgemeldet, aber ich schreibe hier trotzdem nochmal xD. Damit es nicht so wirkt als würde ich mich nicht interessieren.)

Ich danke Dir erst einmal für dein Feedback. Du hast tatsächlich recht, dass es alles etwas zu schnell abgeschickt wurde. Nach meiner Prüfung werde ich mich noch einmal hinsetzen und die BW komplett überarbeiten. Dann kann ich sie auch noch im Design etwas auffrischen und die Texte schöner gestalten Smile Im Eifer des Gefechts meiner Prüfungsvorbereitung habe ich wohl etwas zu schnell gehandelt Smile

Ich bin am 10.05.2017 wieder anwesend. Smile

Grüße,
Tatsuhi

_________________
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai D4rk4nzc
Nach oben Nach unten
Uchiha Hachiko

Uchiha Hachiko

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 23.04.17

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 192 cm
Besonderheit: Samurai

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeMi Mai 10, 2017 10:34 pm

Hallo Smile
Ich habe die Texte "verbessert". Also ich seh das leider ganz selten, wo ich Fehler habe oder nicht o: Leserechtschreibschwäche ftw. Ich geb mir Mühe, dass ich das beim nächsten Mal direkt mache! Sorry dafür o:

Bzgl. den Verbesserungen habe ich alles soweit jetzt umgesetzt. Also bei dem Schwert wusste ich schon das die Samurai das verehren... das Problem ist nur einfach, dass ich mich nicht random selbst umbringen kann, wenn jemand mein Schwert anfässt XD Ich wollte es also so lösen, dass er es dann nicht mehr benutzt weil es "beschmutzt" ist und ein "neues" reinigt seine Seele xD blabla. Ich habe es allerdings jetzt komplett raus genommen :,D ist wahrscheinlich besser so Very Happy

Ich habe den Rang angepasst, so wie es besprochen war x3 das Inventar ausgeführt und die Biographie ergänzt. Und das mit den Stärken und Schwächen passt auch so Smile

Gruß,
Tatsuhi

_________________
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai D4rk4nzc
Nach oben Nach unten
Aranami Shiori
• powerful aid •
• powerful aid •
Aranami Shiori

Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 19.05.16
Alter : 24

Shinobi Akte
Alter: 35 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Besonderheit: Stirnsiegel

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeMi Mai 10, 2017 10:45 pm

Alles klar ^_^

Angenommen zum Ersten

_________________
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Shiorisig
Byakugo no Jutsu Status: voll aufgeladen
Nach oben Nach unten
Aragane Kazuhiro
Golden Silence & Silver Speech
Golden Silence & Silver Speech
Aragane Kazuhiro

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 04.11.16
Alter : 25

Shinobi Akte
Alter: 42 Jahre
Größe: 1,95 Meter
Besonderheit: Grinsebacken-Schmied & Clanoberhaupt

[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitimeMi Mai 17, 2017 2:27 am

Hab' auch nichts weiter. Schöner Charakter, wünsch dir viel Spaß im Inplay!
Angenommen zum Zweiten.

_________________

Sprechen Handeln Denken
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Empty
BeitragThema: Re: [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai   [VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
[VA] Hokusai Tatsuhi || Samurai
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Angenommene Bewerbungen :: Angenommene Steckbriefe :: Hakkin-
Gehe zu: