Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho - ein neuer Krieg
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSo Jan 13, 2019 10:06 am von Yuki Akio

» Alte Stimmen erklingen
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeMo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeDo Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeDi Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
[Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 [Missionsareal] Felder und Berge

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeDo Feb 14, 2013 4:31 pm

Wir sollen in die Berge und dort einen Vogel finden. Dessen Eier sollen wir stehlen, da es eine Spezialität ist, indem Restaurant von dem der Auftrag kommt. Gefahren hierbei sind das Gepicke von dem Vieh und unter anderem das er Kleidung frisst - frag nicht wieso!
Jene Erklärung gab er ab als er gerade dabei war den Trainignsplatz zu verlassen. Zusammen mit Haru schlenderte er in ein Gebiet indem es teilweise Felder und teilweise etwas niedrige Berge gab. Hier irgendwo in dem steinigen Gebiet müsste der Vogel herumsitzen und und seine Eier hüten. Also Naoki ankam sah er nach oben und hielt nach einem Nest Ausschau. So... Haru? Kannst du klettern? Weil dann würd ich den Vogel ablenken und du darfst die Eier aufsammeln, wenn du magst. Den Kopf weiterhin oben gehalten und nach einem Nest Ausschau haltend wartete er auf ihre Antwort. Zugegeben es war nicht gerade die beste Situation und so eine mickrige Mission konnte Naoki sogar mit einer Hand erledigen, das war kein Problem. Aber so wie er Haru kannte wollte sie bestimmt irgendwas machen und nicht einfach nur faul rumsitzen während Naoki dann auch noch die ganzen Lorbeeren einstreichen würde. Wahrscheinlich würde sie sich nichtmal mit dieser Rolle zufrieden geben. Apropo.. da! Ein Nest hatte er schon gefunden! Es lag etwas über ihnen, an einer Kante. Hoch kam man leicht und dort oben konnte man sich acuh gut festhalten. Da es viele Rillen und Kanten ab, konnte Naoki den Vogel bestimmt auch lang genug hinhalten. Die Frage war nun aber - war Haru in der Lage alleine soweit hochzukommen und wieder runter?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeMo Feb 18, 2013 2:12 am

"Uh... Moment mal... Wir sollen WAS machen? Vogeleier suchen? Ich bin Shinobi, kein Vogelzüchter!" Haru war nicht gerade begeistert von der Mission, die sie da bekommen hatten, fühlte sie sich doch als zu etwas Höherem erkoren, als armen Tieren ihre Eier zu stehlen. Vor Allem, wenn diese Kleidung fressen sollten. Wieso eigentlich? Was muss in so einem behinderten Vogel vorgehen, dass er anderen Leuten an die Wäsche gehen sollte? Das ist doch ekelhaft! Und pervers. Wobei letzteres aufgrund der Unterschiedlichen Spezies hoffentlich nicht zutrifft. Falls doch und falls haru irgendwas abhanden kommen sollte, dann schwor sie, dass sie mehr nach Hause bringen würde als nur das Gelege des vermaledeiten Viechs. WENN es denn soweit kommen würde. Derzeit klang alles einfach nur nach einem "Geh da hin, hol die Eier und geh wieder nach Hause." Vielleicht war das Nest sogar verlassen. Oder leer. Wussten sie überhaupt, wo es ist? Sie hatte keine Lust, bis Ostern zu suchen.
Andererseits war es wohl ganz gut so, wenn sie vorerst etwas machen musste, bei dem sie etwas zur Ruhe kommen würde, nachdem es auf dem Trainingsplatz so hoch her gegangen war. Moment mal, hatte Naoki nicht gemeint, dass der Auftrag von seiner Familie kam? Also rannten sie hier jetzt rum, damit es daheim bei ihm am Abend schön Spiegeleier geben konnte?
'Wirklich TOLLE Familie haste da...', grummelte Haru in Gedanken vor sich hin, während Naoki sich nach ihren Kletterkünsten erkundigte. Offenbar waren sie schon angekommen. Aber mit einem Blick nach oben ließ sich so noch nichts erkennen.
"Na sicher kann ich klettern!" Die Antwort kam so schroff wie man bei einer unterforderten Jinchuuriki nur annehmen konnte, wenn auch nicht ganz so kraftvoll wie sonst, immerhin war Haru doch recht ausgepowert. Für ein Bisschen Herumgekraxel würde es aber noch vollkommen reichen, zur Not würde sie wohl mit Chakra nachhelfen können. Und so machte sie sich auf den Weg nach oben, vorsichtig, ein Fuß über den anderen, während sie mit fast wedelndem Schwanz die balance hielt. Der Aufstieg am schroffen Fels bereitete ihr keine Mühe, sie hatte es leicht, die Balance zu halten. Solange der Boden nicht unter ihren Füßen wegbrach, dürfte alles glatt gehen. Und solange Naoki seinen Job machte. Und nicht auf ihren hintern starrte. Oder seine Aufgabe vernachlässigte, in der Hoffnung Haru würde des Vogels angebliche Spezialität am eigenen Leib verspüren. Das würde Haru wohl ziemlich anpissen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSo Feb 24, 2013 3:39 am

Naoki fing während Harus rumgemotze an sich das Oberteil auszuziehen, sodass er komplett oberkörperfrei dastand. Das Siegel das den HAchibi in Naoki verschloss konnte man nun auf seinem Rücken sehr gut erkennen. Groß und ähnlich dem Wapen seines Clanes, so wie es sich gehörte. Ebenfalls entfernte er an seinen Beinen die Gewichte und zog seine Schuhe aus. Allgemein legte er gerade seine Gewichte komplett ab um somit eine bessere Bewegungsfreiheit zu haben. Noch bevor Haru anfing zu klettern streckte isch der junge Jinchuriki. Arme nach hinten gebogen, lang ausgestreckt. Dann in die Knie und das linke Bein gerade gestreckt halten, selbiges mit dem Rechten nach kurzer Zeit. So, Aufwärmung beendet, ncoh kurz ein-zweimal Faust bilden für die Greifkraft und er war prinzipiell bereit zum Klettern. Schätzchen, das ist eine D-Rang Mission. Was erwartest du? Gegen Die Kage höchst persönlich antreten? Erwarte erst ab ner B-Rang Mission Anforderung. Bis du die aber bekommst kanns noch lange dauern. Schroff antwortete er dies auf ihr Rumgemotzt. Hergott sie war halt noch Genin und hatte prinzipiell von sich selbst aus sogut wie nichts auf dem Kasten und konnte nicht erwarten das sie sobald wie möglich gegen starke Gegner antreten könnte. Vielleicht konnte Naoki sie auf eine C-Rang Mission mitschleifen aber das wäre wohl schon das Maximal für eine Genin.
Aber Anyway, wenden wir uns dem wichtigereren Thema zu. Naoki lenkte den Vogel ab, Haru sammelte die Eier auf. Die Aufgaben waren geklärt. Der Braunhaarige setzte an und hüpfte an die Wand, er hielt sich an einer Rille fest und sprang dann buchstäblich mit den Rillen einfach den Berg hinauf. Er überholte Haru seeehr weit und war schon als Erster weiter oben. Er hielt sich an einer der Rillen fest, die Beine angewinkelt und bereit zum Absprung. Die andere Hand ließ er frei sodass er seinen OBerkörper umdrehen konnte. Er hatte nun das Nest genau im Auge und anscheinend war der Vogel da.. er schlief. Man war der groß.
Naoki benutzte seine freie Hand, welche er sich in den Mund steckte und laut anfing zu pfeifen. Der Vogel wachte natürlich verschreckt auf und ging Naoki sofort an. Dieser jedoch sprang den Vogel selber an und krallte sich an seinen Flügeln fest. Na der konnte aber was tragen, denn trotz Zusatzgewicht konnte der Vogel den guten Naoki, der nichtmal Fußhalt besaß, gut in der Luft halten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeDo Feb 28, 2013 2:20 am

Naoki attackierte also den Vogel während Haru weiter auf ihr Ziel zukletterte. Naja, war seine Entscheidung, das Tier auf unsubtile Weise aufzuschrecken und sich mit ihm anzulegen. Das Peinliche war, dass der Vogel anscheinend stark genug war, den Kerl auch noch in der Luft zu halten und so schwebte Naoki nicht weit von Haru entfernt an den Klauen des Tiers durch die Luft. Doch die Uzumaki dachte nicht daran, ihm zu helfen. Es war ein Vogel, nichts Weiter. Und Naoki lenkte ihn ab. Wenn der Kerl nicht einmal mit nem Federvieh alleine klar käme, würde Haru sich nicht mehr wundern, wenn Naoki für den Rest seines Lebens nur noch E-Rang Missionen bekäme. Und so nutzte sie das grobschlächtige Ablenkungsmanöver ihres Kameraden einfach dafür, weiter auf das Nest zuzuklettern. Fast hatte sie es erreicht, sie konnte die lose zusammengekramten Äste und Stoffetzen schon sehen. ein paar Meter noch, dann wäre sie da. Jetzt durfte nur Naoki es nicht versauen. Zum Glück schien es, als habe bisher niemand Haru gemerkt, die zugegebenermaßen mit ihrem rotbraunen Haar und dem braunen Umhang schwer auszumachen war. Sie hoffte, dass es dabei blieb. 2 Meter noch, ein Meter... Vorsichtig schob Haru den Kopf über den Rand des Nests. Mal sehen, wie viele Eier hier zu holen waren...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSa März 02, 2013 12:36 am

Ein erbitterter Kampf zwischen Naoki und dem Vogel, wer würde zuerst fallen?! Prinzipiell eher der Vogel, da Naoki ja am Vogel hing und diesen eigentlich mit runterziehen würde sollte er fallen, weil er sich an ihm festkrallte. Naoki sprang dann aber vom Vogel ab, auf einem Felsvorsprung landend. In Kampfhaltung war er bereit es dem Vogel zu geben - mit Steinen! Ohh Ja, Naoki nahm nun Steine und bewarf den Vogel damit. Und es wirkte sogar den dadurch wurde der Vogel so provoziert das er seinen Fokus auf Naoki legte und Haru komplett übersah. Die sollte aber bald mit anderen Probleme zu tun haben als sie nämlich in das Nest linste hüpft einer der Jungen des Vogels heraus. Recht klein, aber trotzdem nervig und bereit das Nest mit allen zum verteidigen, biss er Haru in eine der Hände mit der sie sich festhielt. Ein anderes junges sprang aus dem Nest und zielte auf die andere Hand. Während Mama Vogel nichts mitbekam, sah Naoki sehr wohl das die Babyvögel Haru attackierten. Aber er konnte nichts tun, deswegen povozierte er weiter. Und es wirkte denn der Vogel flog nach oben, setze steil zum Sturzflug an und flog dann mit ausgefahrenen Krallen auf Naoki zu!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeFr März 08, 2013 2:01 pm

Während Naoki sich ein Spielchen mit dem großen Tier lieferte, hatte Haru ernsthafte Probleme gegen die Sprößlinge dieses Viechs, die trotz ihres jungen Alters entweder sehr intelligent waren oder einfach nur ziemlich viel Glück hatten, auf Harus Hände loszugehen. Vor Schreck wich Haru zurück und riss die attackierte Hand vom Nest los, nur um dann plötzlich feststellen zu müssen, dass sie nun nur noch an einer Hand am Nest baumelte. Zum Glück trug sie ihr eigenes Gewicht noch, ein Absturz wäre sicherlich mehr als nur fatal gewesen. Steine und einige Zweige fielen neben ihr in die Tiefe und Naru keuchte, als sie die Sachen fallen sah. Fest entschlossen, sich nicht von einem Haufen verlauster Nesthäckchen fertigmachen und den Tag vermiesen zu lassen, riss Haru schreiend ihre Hand wieder nach oben und griff erneut nach festem Halt. Die pickenden Küken ignorierend versuchte Haru dem Schmerz standzuhalten, bis einer ihrer Füße schließlich wieder Halt fand und sie nach oben springen konnte. Einmal in ihrem Nest angekommen sah haru sich einer Vogelmeute gegenüber, die auf einmal gar nicht mehr so mutig schien, nun, da ein (fast) ausgewachsenes Fuchsmädchen ihnen gegenübertrat. Ein paar tropfen Blut drippten von harus Fingern herab, Zeichen des heldenhaften Kampfes, den diese wiederlichen Viecher ihr beigebracht hatten. Sie sahen nicht einmal sonderlich süß aus, mit ihren großen Glubschaugen, den zerzausten Daunen und den langen Hälsen, die in wenig mehr als Schnäbeln mit Mäulern endeten. Fies grinsend entblößte Haru ihre scharfen Fangzähne. Was sie da vor sich hatte, war wenig mehr als Beute. schnell packte sie eines der Küken und hob es vor sich, während es haru aus großen angsterfüllten Augen anstarrte und hilflos quikte. Ein lautes Geräusch von naoki lenkte Haru jedoch ab, bevor sie sich ihren verhassten Widersachern in einem epischen Kampf stellen konnte. Der Typ schaffte es einfach nicht, der Lage Herr zu werden und hampelte weiter mit dem Muttertier herum. Und es sah ganz danach aus, als bräuchte er verdammt viel Hilfe. Es schien an Haru zu sein, ihm den Hintern zu retten.
"Hey, FANG!", rief Haru daraufhin und warf dem großen Vögelchen sein Küken an den Kopf, der daraufhin dank des Aufpralls leicht zur Seite ditschte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeSo März 24, 2013 1:27 am

Weiter wurde mit Steinen udn anderen Dingen nach dem Muttertier geworfen um ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf Naoki zu ziehen. Der Braunhaarige bekam nicht wirklich mit was Haru da genau machte da es prinzipiell aus wäre wenn der Vogel sie bemerkte. Doch dann tat sie was wo Naoki einfach reagieren MUSSTE! Das Mädchen warf wirklich eines der hilflosen jungen Küken auf das Muttertier. Naoki riss die Augen auf! Die warf doch ernsthaft eines der Kinder herum! Das kontne Naoki überhaupt nicht zulassen. Ohne was zu sagen ohne irgendwas zu machen sprang er nach vorne und versuchte das kleine Tierchen aufzufangen. Dadurch wurde das Mutteriet auf Haru aufmerksam und das Tierchen konnte gerettet werden. Durch einen stylischen Sprung fing er das Tierchen im Sprung auf und landete auf einer kleinen Anhöhe neben dem Nest, das Kücken in der Hand. Er legte es sanft in das Nest und sah Haru dann böse an Bist du total bescheuert? Wieso wirfst du kleine Tiere durch die Gegend die nichtmal fliegen können! beschwerte er sich über si eund sah sie wieterhin böse an.

Out: Well.. IDEEBLOCKADE X_x
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
Tamashii no Utsuri

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 7

[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitimeMo Apr 29, 2013 8:40 pm

Out: Langt mir nun. NPC für beide.

In:

So fochten sie noch lang im finsteren Tale ihren heldenhaften Kampfe aus gegen die zahlenmäßige Übermacht der Federmonster vom Stamme der Flaumbälle. Letzten Endes errangen sie ihren Lohn, die allerbastarfarben graugrün gesprenkelten Schätze im Hort aus Weidengeflecht. Die hornenen Schnabelwaffen der Feinde blieben blutlüstern und erbarmungslos bis zuletzt, doch die tapferen Tsukis schlugen sich tapfer und lobesgewiss nach Hause.

tbc: Spieler überlassen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[Missionsareal] Felder und Berge Empty
BeitragThema: Re: [Missionsareal] Felder und Berge   [Missionsareal] Felder und Berge Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
[Missionsareal] Felder und Berge
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: RPG-Welt :: Weitere Reiche :: Kangetsu no Kuni :: Tsukigakure :: Außenbezirke-
Gehe zu: