Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Die neuesten Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Tanaka Shirona
 
Sarutobi Ringo
 
Kamiki Yin
 
Katakura Shuichi
 
Karasu no Izanagi
 
Taira Kimiko
 
Aranami Shiori
 
Nara Isamu
 
Kaminoke Tsuzurao
 
Yamanaka Epona
 

Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Austausch | 
 

 [Inter. Mission] Flammen des Krieges

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4580
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   So Apr 07, 2013 9:56 pm

das Eingangsposting lautete :

Ein Diplomat ist ein Mann,
der die Paukenschläge der Staatsmänner
in zarte Harfenklänge verwandeln soll.

Eugene O'Neill, US-amerikanischer Dramatiker, 1888–1953

Flammen des Krieges - Öl ins Feuer


Art der Mission: Infiltrierung, Sabotage, Attentat
Alternativ: Wachschutz
Rang: S
Teilnehmer: Jeder Rang erlaubt, da bei Scheitern jeder Teilnehmer selbst und ganz allein dafür büßt, wenn er sich überschätzt...
Alternativ: Jo-Nin aus allen Dörfern
Belohnung: Exorbitant hoch
Alternativ für Dorfshinobi: Das übliche Gehalt

Klient: Das Netzwerk Kurairoji
Alternativ: Das jeweilige Shinobi-Dorf

Hintergrund: Die diplomatischen Beziehungen der benachbarten Kleinreiche Taki no kuni und Tori no kuni stehen schon seit längerer Zeit auf schlechtem Fuße: Diverse Streitigkeiten um schwammig formulierte Grenzverträge und dergleichen sorgen schon seit Längerem für schlechte Stimmung. Auch nicht hilfreich war das Ehrenduell von vor einem Jahr, ausgetragen zwischen je einem älteren Sohn der feudalen Familie, welches ein so dubioses und heiß diskutiertes Ende nahm...
In Yokuchi wittern diverse Söldnereinheiten und Waffenhändler diesen Schwelbrand und planen, ein wenig Wind zu machen. Das Netzwerk Kurairoji wurde damit beauftragt, ins Wespennest zu stechen und den Konflikt entgültig ausbrechen zu lassen.

Beschreibung:
In wenigen Tagen stellt die feudale Familie Taki no kunis eines ihrer Reichsinsignien öffentlich aus, die Krone der Sieben Ströme. Dies wird im Rahmen einer feierlichen Zeremonie geschehen, in deren Zuge auch der neue Thronfolger dem Volke präsentiert wird.
Die Aufgabe der beauftragten Freien/Missing/Nuke lautet, die Feier zu sprengen (muss aber nicht buchstäblich sein). Die Krone als Kleinod des Feudalherren bietet sich natürlich besonders als Ziel an. Wichtig in jedem Falle: Es muss deutlich wirken, als wäre Tori no kuni der Urheber der Sabotage!
Alternativ: Sorgt dafür, dass die Feier nicht zum Desaster wird.

Potenzielle Gegner:
Für die Dauer der mehrtägigen Zeremonie (sie beinhaltet u.a. das Baden in den Wassern sämtlicher Flüsse Taki no kunis) wird es eine handverlesene Wachmannschaft geben: Shinobi aus Konohagakure, Kirigakure und Tsukigakure.
Alternativ: Das Böse lauert im Cocktailglas und ist demnach immer und überall.

-> Out-Info:
Je nach Interesse der Dörfer tritt möglicherweise ein gemischtes Team aus Bodyguards an. Je nach Verteilung der Teilnehmer werden NPC die Sache ausgewogen gestalten.


Trivia:


~ Diese Mission ist der Auftakt zu einem Kriegsszenario. Dieses wird sich auch dann abspielen, wenn die Dorfshinobi einen Skandal erfolgreich verhindern können. Hier geht es also unterm Strich nur darum, ob ein paar Freie/Missing/Nuke den ausbrechenden Krieg insgeheim auf ihre Kappe nehmen können oder nicht - ist ja auch was wert, ne?



Teilnehmer auf seiten der ehrliches Geld verdienenden Saboteure:

Ayioma

Teilnehmer auf seiten der ... anderen da:

Hokuzai Tenzou
Kuroshiki Setsuna

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 


Zuletzt von Yamanaka Epona am Mo Apr 08, 2013 8:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Di Jun 04, 2013 8:59 pm

Ich hab mich ne ganze weile als Wache ausgegeben mit dem Hintergrund die Wachen auszuschalten, was absolut logisch ist. Wen man nicht so verdummt ist wie Naruto und das ist mein Char nicht, dann ist es seine Art vor zugehen. Es hat nicht geklappt nun schlägt er eben mit seiner Kraft zu. Also bitte, irwie finde ich es nicht gut zu lesen das wir angreifer uns nicht um die Mission bemühen. Es ist egal wie wir es tun hauptsache wir tun es. Sorry das dir das vllt nicht so gefällt weil du mit deinem Genji, zumindest augenscheinlich, viel mehr auf offenen Krawall hinaus wolltest, aber lass sich sowas doch erstmal aufbaun, den Krawall hast du ja jetzt ^^


Und ja ich kümmere mich wesentlich mehr um Spieler Chars, weil nur diese Gefährlich sind, nicht Shinobi sind einem Jonin, selbst in Überzahl von 5 zu 1, unterlegen, mehr tun als Zeit für die Shinobi der Verteidigung zu erkaufen können die nicht, wen da NPC Shinobi drunter wären wie Genji oder wie schon gesagt Samurai wäre das eben einfach was ganz anderes Smile


P.S: Das is in keinster weise böse gemeint ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Di Jun 04, 2013 11:39 pm

So, ich mach mal den Arschlochmove und greif einfach alles und jeden an, wenn was nicht passt bitte bescheid sagen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 6:56 am

Guten Morgen die Herren,

also ich möchte gerne in meinem nächsten Post den taktischen Rückzug antreten, da Asunas Limit erreicht ist und sie gewiss nicht gegen Setsuna antreten wird, dafür erscheint er zu mächtig. Es ist zwar schade, dass ich von meiner Seite aus die Mission abbrechen muss, denn das Ziel, den Prinzen zu töten habe ib leider nicht erreicht, aber bei der Gegenwehr ziehe ich Asuna lieber zurück, denn alles andere wäre ooc. Ich denke, ich babe auch ein wenig den Bogen überspannt, in dem ich mit einer S-Rang Mission begonnen habe, die die Fähigkeiten meines Chars, zumindest jetzt, bei weitem übersteigt.

Ich hoffe es gibt keine Einwände.



Mit freundlichen Grüßen

Asuna
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 2:16 pm

Wenn ich dich gehen lasse sollte das kein Problem sein Razz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 2:32 pm

Kuroshiki Setsuna schrieb:
Wenn ich dich gehen lasse sollte das kein Problem sein Razz

Diese Aussage finde ich, trotz dass sie wohl nicht so ernst zu nehmen ist ein wenig gemein. Es klingt fast so, als gäbe es aus dieser Situation kein Entkommen, was den Regeln, meines Wissens zumindest widersprechen würde. Soweit ich mich erinenre gibt es dafür einen Vermerk und Epona-sama wird dies sicher auch nicht gerne sehen, wenn ein Entkommen behindert werden sollte. Außerdem, soweit ich es mitbekommen habe, hast du bereits ein Shinrai Tensei eingesetzt, was zu Folge hat, dass in einem gesteruten Kreis alles fortgeschleudert wird, sprich du hast mich ebenfalls mit weggeschleudert und wenn ich das für meine Flucht mitnutze, dann würde dir auch dein anderes Jutsu nicht helfen, weil ich nicht mehr in deiner Reichweite bin, so zumindest mein Verständnis.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 2:35 pm

War ja, wie du bereits richtig erkannt hast, nur ein Scherz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 2:43 pm

Kuroshiki Setsuna schrieb:
War ja, wie du bereits richtig erkannt hast, nur ein Scherz

Ich hoffe ich soll in diese Worte keinen Sarkasmus über meine Interpretationsfähigkeiten sehen, weil wenn ja, dann wäre dies ausgepsrochen unfair, und ich müsste mich wundern, weshalb ich ein solches Verhalten verdient habe. Ich denke nicht, dass es deine Absicht war, jedoch ist es leider so, dass das, was man ließt und das was man hört sofort interpretiert wird. Es gibt Leute, die nicht die Nachricht sehen, sondern mit einem anderen Ohr, als dem Sachohr, in dem Fall dem Sachauge die Worte warnehmen und das kann mächtig nach hinten los gehen und zu Unmut führen, Setsuna-san^^°

Bitte versteh mich nicht falsch, ich möchte nur, dass du deine Worte überdenkst, die du äußerst.


Mit freundlichen Grüßen


Asuna
Nach oben Nach unten
Yamanaka Epona
Zum Rang gezwungen
Zum Rang gezwungen
avatar

Anzahl der Beiträge : 4580
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 27

Shinobi Akte
Alter: 67 Jahre
Größe: 1,72 m
Besonderheit: Schein trügt stetig

BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   Mi Jun 05, 2013 2:48 pm

Inwiefern es taktisch klug und der Naruto-Intelligenz überlegen ist, in Aufsehen erregender Weise abseits patrouillierende Wachen anzugehen, die ohnehin nach eigener Aussage kaum etwas gegen Jo-Nin-Kraft ausrichten können, dazu enthalte ich mich mal.
Meiner Meinung nach ist es lediglich nicht "egal, was man tut, Hauptsache man tut es".


Fakt ist. Ziel: Einen Zivilisten töten, für die Einen. Ihn beschützen, für die Anderen. Da besteht offenkundig durchaus Potenzial für einen Kampf - und dies ist nicht meine erste Mission, die ich als Spielleiter ausrichte. Meine Erwartungen wurden schon oft zur vollsten Zufriedenheit erreicht - das ist durchaus möglich.
Aber gut, wir alle lernen stetig dazu.

@ Asuna: Mein NPC richtets ein. Würde nicht meinen, dass du dich an einer Mission versuchtest, die zu groß für dich ist. Beim nächsten Mal, sofern du meine Dienste als Spielleiter bezeiten erneut in Anspruch nehmen magst, werde ich mich mühen, auch den Schwertkämpfern mehr Rampenlicht zu gewähren.


Knapp zum Weiteren, was auf Setsunas "All-for-the-wall" folgt (ist nicht despektierlich gemeint): Ich warte nur auf die anderen, also Ayioma und die Konoha-Nins mit ihren Reaktionen, und dann ziehen wir Bilanz.

Also Deckel drauf hier.

_________________
Epona spricht denkt wirkt Genjutsu


Jeder Mensch ist gut,
freundlich und hilfsbereit.
Wenn nicht zu dir, immerhin zu jemand anderem.
Jeder Mensch ist gut.



Goose:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tamashii-no-utsuri.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   So Jun 09, 2013 8:09 am

Ähm mag Ayioma-kun nicht mehr posten? Ich frage, weil er ja sonst immer recht fix im Posten ist
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   So Jun 09, 2013 1:17 pm

Vielleicht hat er Angst
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   So Jun 09, 2013 4:19 pm

Ne hab nur n kreatives tief....ich versuch heut zu posten ^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Inter. Mission] Flammen des Krieges   

Nach oben Nach unten
 
[Inter. Mission] Flammen des Krieges
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Mission Impossible 4 => Fazit
» Feuersterns Mission
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» Band 13 Lex: Herz in Flammen
» X-Wing Mission Control Open Beta

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Missionen - Archiv-
Dieses Forum ist gesperrt. Sie können weder Beiträge schreiben, noch Beantworten. Auch die Themen können nicht bearbeitet werden.   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: