Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Abwesenheiten
Gestern um 3:52 pm von Fudo Akari

» Mai Fudo abwesend
Gestern um 7:46 am von Fudo Mai

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Mo Jul 09, 2018 6:49 pm von Taiyo Ashe

» Vita Exitium
Sa Jul 07, 2018 10:11 pm von Gast

» [JInpei x Auraya] Meister und Schüler - eine Klinge die verbindet
Do Jul 05, 2018 1:09 pm von Ichibe Hisagi

» Trainingsplatz 1
Do Jul 05, 2018 11:55 am von Ichibe Hisagi

» Restaurant Shinobi
Do Jul 05, 2018 11:12 am von Nozomi

» Welcome to Fairy Tail!
So Jul 01, 2018 11:38 am von Aranami Shiori

» Ryosuke und co. nicht da
Sa Jun 30, 2018 11:05 am von Ishihara Ryosuke

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 [Konoha][Rang C] Der Händler und die Akuma no Mi

Nach unten 
AutorNachricht
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: [Konoha][Rang C] Der Händler und die Akuma no Mi   Sa Aug 20, 2016 3:25 pm







Der Händler und die Akuma no Mi


Der Händler und die Akuma no Mi


Rang: C


Klient:
Der Händler Sendou Kishibee, ein paranoider Kaufmann mit zwielichtigen Kontakten.


Ort:
Die Wildnis Hi no kunis und Tetsu no kunis.


Beschreibung:
Kishibee der Kaufmann ist ein Mann, der Geld liebt. Über verschlungene und ziemlich schattige Pfade gelangte er in den Besitz einer äußerst seltsamen Obstladung. Besagte Früchte sind vielfältig in Form und Farbe, angeblich jedoch alle vom gleichen Baum. Ihr Ursprung ist *geschwärzt*
Nun hofft Kishibee, diese Früchte für gutes Geld in Hakkin in wohlhabende Hände zu legen. Gleichsam fürchtet er jedoch auch, sein Bruder Yuribee, mit dem er sich ein Büro in Hikyuden teilt, könnte Wind von der Obstladung bekommen haben.
So ist eine Eskorte unvermeidlich. Kishibees Furcht vor Diebstahl reizt seine angeborene Paranoia dabei so weit, dass er auch die Shinobi, die er anheuert, als Diebe einstuft, sofern sie auch nur eine falsche Bewegung machen.
"Immerhin sind Shinobi doch ausgewiesene Diebe, oder nicht? Diebe seid ihr! Angeheuert, mich zu berauben!"
"Nein, Herr, angeheuert, sie vor Raub zu bewahren."
"Ach ja."



Ziel der Mission:
Holt den Kaufmann und das Obst in seinem Handelsdepot in Hikyuden ab. Sorgt dafür, dass sein Bruder nichts davon merkt. Bewahrt die Waren des Händlers vor Schaden und Raub.


Womit ist zu rechnen
:
Der Feinde sind viele, überwiegend handelt es sich jedoch nur um Banditen. Der eine oder andere, hochklassigere Dieb wird sich allerdings auf die Lauer legen.


Belohnung:
Das übliche Gehalt. Vielleicht auch ein paar illegal geerntete Obstkerne?


Anmerkungen:
///


Teamleiter: Ishihara Ryosuke
Teilnehmer:
Satonaka Amaiko
Ishihara Rena



Nach oben Nach unten
Ishihara Ryosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 27.03.15

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre alt
Größe: 1,88
Besonderheit: Workaholic

BeitragThema: Re: [Konoha][Rang C] Der Händler und die Akuma no Mi   Mo Aug 22, 2016 7:33 am

Angenommen ^^/
Nach oben Nach unten
 
[Konoha][Rang C] Der Händler und die Akuma no Mi
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcher Rang ist am Wichtigsten?
» Ich brauche unbedingt ein Ava und eine Sigi(hab alles schon bekommen)
» Aufbau der Marine
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» Teufelsklinge Raiden Vs. Akuma no Azuka

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Wissenswertes über das Tamashii :: Missionen :: Rang E bis Rang C-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: