Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Abwesenheiten
So Jul 15, 2018 3:52 pm von Fudo Akari

» Mai Fudo abwesend
So Jul 15, 2018 7:46 am von Fudo Mai

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Mo Jul 09, 2018 6:49 pm von Taiyo Ashe

» Vita Exitium
Sa Jul 07, 2018 10:11 pm von Gast

» [JInpei x Auraya] Meister und Schüler - eine Klinge die verbindet
Do Jul 05, 2018 1:09 pm von Ichibe Hisagi

» Trainingsplatz 1
Do Jul 05, 2018 11:55 am von Ichibe Hisagi

» Restaurant Shinobi
Do Jul 05, 2018 11:12 am von Nozomi

» Welcome to Fairy Tail!
So Jul 01, 2018 11:38 am von Aranami Shiori

» Ryosuke und co. nicht da
Sa Jun 30, 2018 11:05 am von Ishihara Ryosuke

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 [Plot] Unscheinbares Häuschen I

Nach unten 
AutorNachricht
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   Mi März 27, 2013 3:21 pm

Ein unscheinbares Häuschen in den Ruinen Sunagakures. Es liegt sehr weit außerhalb des Wohnviertels und damit sehr nah an den Klippen, welche das Dorf einschließen.
In den Keller gelangt man über eine Falltür. Dort wiederum ist durch gründliche Suche eine weitere Falltür zu finden, welche mit einer äußerst zuverlässigen Kekkai vor unbefugtem Öffnen geschützt wird.
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: Re: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   Mo Apr 01, 2013 10:25 am

cf: Ruinen von Sunagakure

Die Frau auf dem Schimmel bereits wieder weitgehend im Hinterkopf abgelegt, wo sie nicht die fröhlich glitzernden Gedanken und Vorstellungen von Schätzen stören konnten, betrat Epona Yamanaka in ihrer Rolle als Akane, artige Freie Mitarbeiterin Konohagakures, das Häuschen. Ihre Unterlagen kennzeichneten dieses Gebäude mit einem wunderschönen X, und was war erfolgsversprechender? Die Tür öffnete sich mit lautem Knarren, und fingerdick lag der Staub.
Sehr schön eingerichtet murmelte Epona ironisch und rümpfte die Nase. Es roch abgestanden und muffig. Hier sollte etwas sein. Was genau, ich weiß nicht... schauen wir uns um. Sie winkte ihren beiden Begleitern. Kommt schon, aber gebt acht. Wie gesagt, es gibt keine eingezeichneten Fallen. Vielleicht sind keine da. Vielleicht sind sie aber auch einfach nicht eingezeichnet... Augenscheinlich machte es ihr keine wirklichen Sorgen, mit Bedacht suchen zu müssen. Sie marschierte zielstrebig in den hinteren Teil des Gebäudes. Ich fange hier an und arbeite mich Richtung Eingang. Sucht ihr... wie ihr eben könnt. Sie schloss Fingerzeichen - vermutlich zur Überraschung von Yuudai. Doch ein Dieb konnte Ninjutsu auch ganz gut gebrauchen. Doton: Mitsumoru no jutsu.
Ein schwaches Leuchten umgab Eponas Hand; sie legte sie gegen den Putz der Wand und fuhr sie ab. Das Chakra prickelte auf ihrer Haut, solang sie das Material der Wand spürte. Falls irgendwo etwas anderes da war als Sandstein, würde sie dies merken. Eine klassische Diebesmethode, um etwa verborgene Eisentüren aufzuspüren. Und unauffällig genug, nicht sofort Fallen auszulösen.


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   Mi Apr 03, 2013 7:26 am

cf: Ruinen von Sunagakure

Auf Geheiß der Expeditionsführerin trat Yuudai ein. Es waren also keine Fallen eingezeichnet? Na, dann stimmte dies auch hoffentlich. Seine Augen sahen sich verstohlen um und erblickten irgendwann ein von Staub bedecktes Regal. Hier war eigentlich alles von Staub bedeckt und jeder Schritt löste eine kleine Wolke aus oder einen schaurigen Nebel, der die Füße umspielte. Als er das Regal erreicht hatte, nicht Notiz davon nehmend, dass Akane gerade ein Ninjutsu verwendete, strich er vorsichtig über die Bücherbeschriftung und versuchte die Buchstaben zu entziffern, die inzwischen aber schon leicht verschwunden waren. Er fand Bänder wie: "Die Geschichte Sunagakures" oder "Sand - Unsere Lebensraum" ... Nichts weiter interessantes zu erblicken, wenngleich ihn die Geschichte Suna's doch reizte. Er nahm dennoch einzelne Bänder heraus, in der Hoffnung irgendeinen Mechanismus, feindlich oder freundlich gesinnt, damit auszulösen. Beides wäre ein Zeichen dafür, dass sie auf der richtigen Fährte wären. "Irgendetwas spezielles, wonach ich Ausschau halten soll?", gab Yuudai mit gedämpfter Stimme von sich und sah weiter umher. Vielleicht mussten sie ja auch mit Gewallt vorgehen, wenngleich Yuudai dies nicht wollte. Er nahm den Rucksack und zog eine Wasserflasche heraus und genehmigte sich einen Schluck. Die Hitze und der ganze Sand trocknete seine Kehle in rekordverdächtiger Geschwindigkeit aus. Dann schob er die Flasche zurück und sah was Akane tat. Ach, also doch Ninjutsus im Gebrauch? Bei ihrem ersten Kontakt hatte sich das aber anders angehört. Eine Augenbraue fuhr in die Höhe. "Wofür ist das gut?", fragte er mit leichter Verwunderung, die er Akane zeigen wollte.
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: Re: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   Do Apr 04, 2013 7:04 pm

Spezielles? Schwer zu sagen... das hat man einfach im Gefühl erwiderte Epona in der gleichen, halblauten Stimmlage. Ecken, Kanten, die einfach nicht da sein sollten, wo sie nunmal sind. Sowas in der Art halt. Ihr fiel es in der Tat schwer, Yuudai wirkliche Tipps fürs Suchen zu geben, stellte sie gerade fest. Selbst wenn sie es wirklich ernst meinte. Diebeskunst, das hatte man einfach im Gefühl.
"Wofür ist das gut?"
Epona drehte sich um, um zu sehen, was er meinte. Das hier? Sie lächelte voll seeliger Wonne, als ihr seine Verwunderung klar wurde. Stark, nicht? Ich kann machen, dass meine Hand leuchtet! Schau her! Sie löste die Konzentration, schloss die Fingerzeichen erneut und holte das Glühen zurück. Schön, nicht wahr? Ich berühre die Wand, und solang nichts als Wand da ist, spüre ich so ein Prickeln. Wenn etwas, das nicht aus dem Material der Wand besteht, darin eingelassen ist, merke ich das. Damit fuhr sie die Wand weiter ab. Nachdem auf diese Art jedoch kein erfolgreiches Ergebnis zutage getreten war, trat sie missmutig in die Mitte des Raumes - und trat auf die Falltür, woraufhin es knarrte.
Oha, da schau her! Sie schreckte zurück, winkte ihre Kameraden zu sich. Hier, Jungs, Tür! Fasst mal an und zieht auf!
Nach oben Nach unten
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
avatar

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 6

BeitragThema: Re: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   Di Mai 28, 2013 2:27 pm

Epona Yamanaka, alias Akane aus Kurairoji, hatte ein dickes Problem. Ihre zwei Konoha-Leibwächter lagen zu ihren Füßen, niedergestreckt von irgendwelchem schwer sumpfig-faulig riechendem Gas, welches aus der Luke gekrochen war. Immerhin hatten sie die Klappe noch aufwuchten können, ehe sie darnieder lagen wie Sandsäcke. Misstrauisch schnuppernd hatte sich Epona über Yuudai gebeugt, fühlte dessen Puls und zog eine Augenbraue in die Höhe. Ihr selbst gings ja schließlich tip-top! Hm. Sonderbar. Sie klatschte ihm leicht eins, was jedoch keinen sichtbaren Erfolg bescherte. Offenbar eine Art Falle, die nur Kerle K.O. haut mutmaßte sie. Streckte das Köpfchen in die Luke und schnupperte erneut, wartete förmlich auf das Zufallen der Lider... doch abgesehen davon, dass es mörderisch stank und dieser Fakt ihr leichte Kopfschmerzen brachte, passierte nichts. Abgedreht. Und irgendwie auch schwachsinnig, so ne Falle anzulegen. Ich meine, hey. Girls only? Wasn das für ne Sicherheitslücke. Sie ließ sich nach einem Achselzucken ins Untergeschoss fallen. Was solls. Die beiden sind hier oben sicherlich sicher... solang keine Eidechsen reinkommen.
Mit diesen sonnigen Gedanken im Hinterkopf begab sich Epona enthusiastisch auf Spurensuche, fand den versiegelten Eingang, knackte ihn und stürzte sich mutterseelenallein ins Abenteuer, den glitzernden Schein von Schätzen am anderen Ende des Tunnels erwartend.

tbc: Verzweigte Gänge
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Plot] Unscheinbares Häuschen I   

Nach oben Nach unten
 
[Plot] Unscheinbares Häuschen I
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Plots/ Quests
» Kurzgeschichten Wettbewerb #1 - Plottwist; Abstimmung
» Plot - Ideen?
» [Kazu Plot] Saori´s Armeelager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Interessantes für Ingame :: Plot & Event-Archiv :: Sunagakure-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: