Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Alte Stimmen erklingen
Mo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
So Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
So Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
Do Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
Di Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
Sa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Sa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
Sa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

» Uchiha Hachiko [Samurai | UF]
Di Aug 21, 2018 8:14 pm von Uchiha Hachiko

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | 
 

 Fire in the Ground! [F]

Nach unten 
AutorNachricht
Hokusai Tenzou
± Grimmiger Bär ±
± Grimmiger Bär ±
avatar

Anzahl der Beiträge : 1234
Anmeldedatum : 03.04.13
Alter : 27
Ort : Nowhere

Shinobi Akte
Alter: 34 Jahre
Größe: 1,96 m
Besonderheit: Kenjutsu-Meister

BeitragThema: Fire in the Ground! [F]   Mi Aug 28, 2013 11:56 pm

[1.019 Wörter]

Etwas metalleneres schnappte auf, eine blaue Flamme eines Sturmfeuerzeuges erglühte und wenig später wurde eine Zigarette angezündet. Man sog den Nikotin tief in die Lungen ein und stieß daraufhin eine größere Wolke Qualm aus den Nasenlöchern aus. Der Mann aus Konohagakure stand lässig in Trainingskleidung auf einem größeren Platz. Er war zunächst ein paar Runden gelaufen um sich warm zu machen, sodass er nun eine kleinere Verschnaufpause einlegte. Man sollte wohl dabei einfach missachten, dass er für diese kurze Zeit wieder rauchte. Seiner Kondition tat es vermutlich überhaupt nicht gut. Zumal ihn ein Arzt bereits drauf hingewiesen hatte, er sollte etwas weniger rauchen – aber wer hörte auf solche Quacksalber schon? Tenzou Hokusai tat es mit Sicherheit nicht! Er war ein verschworener Iryônin-Hasser, abgesehen von seiner Freundin natürlich, auch wenn er jene nur selten an sich heran ließ wenn es um Gesundheitskram ging. Dafür war er einfach zu arrogant. Ein Hokusai hatte einfach keine Schwäche zu haben. Die Augen von Tenzou glitten wieder auf seine Uhr hinab, die er langsam von seinem Handgelenk löste und dann auf seiner Kleidung fallen ließ, bevor er gemächlich über den Trainingsplatz schlenderte. Nachdem er die Flammenrüstung beherrschte, wollte er heute eine abgewandelte Idee dafür verwenden. Denn er hatte gemerkt, dass die Flammenfäuste durchaus effektiv sein konnten – mit der Zeit jedoch einiges an Probleme bedeuten konnten.

Der Jônin krempelte seine Ärmel nach oben und sog ein letztes Mal an der  Zigarette. Jene fand den Weg dann auf dem Boden, bevor er seine Füße leicht auseinander stellte und anfing die ersten Fingerzeichen zu formen. Relativ rasch bündelte sich das erste Futon-Chakra in seiner Faust, wollte aber bald schon über seinen Arm hinweg wandern – wie es eben bei der üblichen Feuerrüstung passierte. Tenzou beobachtete kurz fasziniert das Chakra, unterbrach es jedoch wieder und schüttelte die Finger leicht. Dann wiederholte er die Prozedur ein paar Mal und beobachtete immer wieder missmutig die gleiche Entwicklung. Er hatte noch nie wirklich eine gute Chakrakontrolle gehabt, sodass es recht mühsam wurde das Chakra in seiner Hand zu bündeln. Nach ein paar Anläufen schien er dann endlich eine Möglichkeit gefunden zu haben. Eine seiner Hände lag dabei auf seinem rechten Handgelenk, während er abwartend beobachtete wie das Futon Chakra immer stärker sich bündelte. Nach einer bestimmten Grenze spürte er jedoch Schmerzen die sich bemerkbar machten. Sofort brach er die Konzentration ab und blinzelte überrascht seine Hand an. Mehrere kleine Schnitte zeigten sich auf seinem Handrücken und schienen vom Futon Element zu stammen. Zumindest wusste er damit jedoch welche Grenze er anschneiden durfte!

Tenzou zündete sich erneut eine Zigarette an und bündelte erneut sein Futon Chakra in der Hand, ehe er sich an ein Trainingsziel wandte. Den Stängel zwischen den Lippen lief er mit Anlauf auf sein Ziel zu und rammte dann seine Faust in das Ziel hinein. Die gesamte Ladung Chakra jagte in die Puppe und ließ hörbar das Holz brechen. Der Jônin sprang rasch ein paar Schritte zurück und blinzelte irritiert über diese heftige Reaktion. Dann richtete er seine Augen zurück auf seine Hand, wodurch ihm bewusst wurde das weitere Schnitte aufgetaucht waren. Missmutig rieb sich der Mann durch die Haare hindurch und sog erneut an der Zigarette um den Nikotin beruhigend auf seine Nerven wirken zu lassen. Wenn er das gesamte Chakra sein Ziel entgegen stieß, würde es wohl nicht lange halten – gleichermaßen verletzte er sich jedoch selbst? Nachdenklich stieß er ein paar Steine vor sich her und dachte näher darüber nach, was er überhaupt mit diesem Angriff bewirken wollte. Ein normaler Faustschlag würde zumindest weniger Probleme für ihn bedeuten. Es sei denn er müsste mehrere Feinde auf einmal treffen. Das bekam er aber nicht einfach so hin.

Inzwischen erreichte der Jônin wieder die Mitte des Trainingsplatzes und rauchte lässig seine Zigarette auf. Seine Augen glitten über die Umgebung hinweg und suchten nach einer Antwort, die er bisweilen noch nicht wusste. Vermutlich konnte er Stunden hier stehen um darüber nachzudenken, wie er ein Jutsu entwickelte, dass etwas mehr anrichtete als nur einen Feind anzugreifen. Dann glitt sein Blick auf den Boden runter und musterte ihr kurz eingehend – ob er damit weiterkam? Mit der Fußspitze stieß er einen Stein von sich weg und stellte sich dann wieder in die Mitte des Trainingsplatzes. Vermutlich würde man es nicht begrüßen, wenn er wieder einmal anfing das Gelände zu verunstalten – aber das Gebiet hieß ja nicht umsonst so! Hokusai fing an die ersten Fingerzeichen wieder zu formen, bevor sich das Windchakra in seiner Faust bündelte. Gleich daraufhin stieß er sie direkt auf den Boden unter sich.  Die Erde bekam einige gewaltige Risse, wobei wenig später das Futon Chakra dort hinaus zischte. Überrascht von dieser Wirkung beobachtete er mehr im Augenwinkel wie seine Zigarettenstängel durch die Luft schwebten. Ob er das gleiche auch mit Feuer hinbekam? Eine Kombination wäre denkbar möglich! Tenzou grinste kurz diabolisch und erhob sich von seinem Platz. Dann stellte er sich an eine andere Stelle und fing an Fuuton, sowie ein kleiner Teil Katon Chakra miteinander zu bündeln. Das erste Ergebnis war erschreckend schlecht. Denn kaum leitete er das Feuerelement ins Windchakra, entstand eine minimale Stichflamme die ihn fast ins Gesicht schlug. Fluchend ging er ein paar Schritte zurück und roch deutlich, dass er sich ein paar Haare versenkt hatte. »Verdammte Scheiße!«, stieß er leise hervor und rieb sich tastend noch einmal über das Gesicht hinweg um festzustellen ob seine Augenbrauen nicht eben auch versenkt wurden. Immerhin waren sie da!

Missmutig stellte sich der Jônin wieder an seinen Platz und benötigte fast weitere 20 Anläufe bis endlich das Fuuton-Katon Gemisch stimmte, dass er sich nicht selbst in Flammen steckte. Dann schlug er jenes auf den Boden und verursachte die gleichen Spalten im Boden wie davor. Dummerweise entzündete sich diesmal das Futon Chakra sofort und ließ ihn mehrere Schritte zurückweichen. Fast hätte es ihn selbst erwischt! Es faszinierte ihn, wie die Feuerwände aus dem Boden schossen und wie eine kleine Hölle wirkten. Jetzt fehlte nur noch das diabolische Lachen und der Teufel persönlich der auftauchte. Ein kurzes grimmiges Grinsen tauchte auf seinen Lippen auf, bevor er sich an die Feinheiten der Technik wandte, damit er womöglich sich selbst nicht in Flammen steckte.

_________________
Steckbrief [Überarbeitet] || Jutsuliste


»My voice never be calm« || My mind never be dazed || My actions never be low
Nach oben Nach unten
 
Fire in the Ground! [F]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Bilder] "Catching Fire"-Set-Bilder
» [CATCHING FIRE] DAS NEUE LOGO!
» Catching Fire Rewatching-Planung
» Der "Panem"-Gruß
» Ice and Fire

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: Charakter-Bereich :: Bewerbungen :: Trainingsplatz :: Trainingsposts-
Gehe zu: