Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Abwesenheiten
So Jul 15, 2018 3:52 pm von Fudo Akari

» Mai Fudo abwesend
So Jul 15, 2018 7:46 am von Fudo Mai

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
Mo Jul 09, 2018 6:49 pm von Taiyo Ashe

» Vita Exitium
Sa Jul 07, 2018 10:11 pm von Gast

» [JInpei x Auraya] Meister und Schüler - eine Klinge die verbindet
Do Jul 05, 2018 1:09 pm von Ichibe Hisagi

» Trainingsplatz 1
Do Jul 05, 2018 11:55 am von Ichibe Hisagi

» Restaurant Shinobi
Do Jul 05, 2018 11:12 am von Nozomi

» Welcome to Fairy Tail!
So Jul 01, 2018 11:38 am von Aranami Shiori

» Ryosuke und co. nicht da
Sa Jun 30, 2018 11:05 am von Ishihara Ryosuke

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 [Hôzuki-Clanviertel] Anwesen von Sai

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: [Hôzuki-Clanviertel] Anwesen von Sai   So Jun 14, 2015 12:35 pm



Bei diesem traditionellen Anwesen handelt es sich um das Heim von Sai Hôzuki. Es ist umgeben von einem künstlich angelegten Teich mitsamt vieler Bäume und Pflanzen, die eine bunte Vielfalt in den eigentlich eher kleinen Garten zaubern. Ein Steg über den See führt direkt zur Front des Hauses. Der nicht einsehbare Bereich dahinter hält einen Innenhof bereit, der nicht selten zum Trainieren genutzt wird. Dort befinden sich Sockel für Trainingspuppen und für den Bedarf junger Anwärter auch Holzkatana. Das Allerheiligste im Inneren des Anwesens dürfen nur Clanmitglieder, hochrangige Shinobi oder geladene Gäste betreten, ansonsten ist der Zorn des Besitzers groß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [Hôzuki-Clanviertel] Anwesen von Sai   So Jun 14, 2015 12:49 pm

cf: Küstenabschnitt

Ein Brief hatte sich wie ein Siegel an seiner Haustür befunden. In Kanji stand dort kurz und knackig, was auf ihn wartete. Dringend. Haupttor heute abend oder morgen früh. A-Rang Mission mit Mumon. Kein Suijin. Da hatten wir den Salat. Kaum hatte er einem jungen Kollegen gesagt, dass er auch ohne Schwert kämpfen können musste, kam die Bewährungsprobe selbst auf ihn zu. Auch wenn er fähig dazu war mit anderen Jutsus solide zu kämpfen, war es immer noch ein Unterschied, ob einem die Situation gefiel. Und bei dem Rang der Mission, die hier erwähnt wurde, war es kein gutes Zeichen, dass Sai als Oinin auftreten musste. Seine Identität durfte als Shinobigatana einerseits nicht auffliegen, andererseits war es einfach kein schönes Gefühl ohne das Schwert zu kämpfen, das man seit mehr als einem Jahrzehnt führte und das für das Ableben der eigenen Mutter gesorgt hatte. Natürlich trat er diesen Missmut nicht breit und fügte sich seiner Aufgabe, aber er war in diesem Kontext umso angewiesener auf Mumon als Partner. Sie waren als Attentatsteam gefragt, das wusste der Blonde auch ohne Beschreibung des Inhalts dieser Mission. Aber wegen seines Chakraverbrauchs vom Übungskampf entschloss er sich zu schlafen und stattdessen im Morgengrauen aufzubrechen. So riss er den Zettel von seiner Tür ab und betrat sein Anwesen. Gleich darauf verschwand das Papier im Mülleimer. Bevor der 31-Jährige sich schlafen legte, machte er sich noch einen Tee zur Entspannung, saß dabei allerdings schon in seinem großen, bequemen Bett. Das Suijin lehnte direkt daneben in seiner Verpackung. Ein letzter Blick darauf. Es durfte die nächsten Tage hier bleiben. Sais Vater würde kommen, es holen und überwachen. So war es sicher. Dann stellte Sai den Becher neben seinem Bett ab und behielt einen weißen Schlafkimono an, sodass er Energie tanken konnte für die Mission, die direkt vom Chef kam.

tbc: Haupttor
Nach oben Nach unten
 
[Hôzuki-Clanviertel] Anwesen von Sai
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Tamashii no Utsuri :: RPG-Welt :: Mizu no Kuni :: Kirigakure :: Wohnviertel-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: