Tamashii no Utsuri

Ein RPG in der Welt der Shinobi
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kage
Bijū
Infobox
Neueste Themen
» Naruto Atarashi Sho - ein neuer Krieg
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Jan 13, 2019 10:06 am von Yuki Akio

» Alte Stimmen erklingen
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeMo Okt 01, 2018 5:23 pm von Gast

» Straßen von Kirigakure
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 4:01 pm von Minami Sanako

» [Tenzou x Sana] Zwiespalt
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Sep 30, 2018 3:23 pm von Minami Sanako

» 4 Jahre Senshi Akademie + neuer Partnerbereich
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeDo Sep 20, 2018 11:40 am von Gast

» [Anfrage] Daiyonsekai
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeDi Sep 18, 2018 7:36 pm von Gast

» [Shiori & Ashe] Dorfleben
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 12:16 pm von Taiyo Ashe

» [Postpartnerbörse] Taira Kimiko / Uchiha Tomoe / Hyuuga Kotone
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:27 am von Taiyo Ashe

» Welpen wachsen
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSa Aug 25, 2018 11:26 am von Taiyo Ashe

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen
 

 [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!

Nach unten 
AutorNachricht
Tamashii no Utsuri
Die Seele des Tamashii
Tamashii no Utsuri

Anzahl der Beiträge : 4585
Anmeldedatum : 28.05.12
Alter : 7

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeDi Aug 23, 2016 3:51 pm

Fortsetzung des Plays zwischen Kiobashi Daimon, Ishihara Ryosuke und Satonaka Amaiko, von hier kommend
Nach oben Nach unten
Kiobashi Daimon
><>< Identität: Asamura Shiro ><><
>< Identität: Asamura Shiro >
Kiobashi Daimon

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 05.07.16

Shinobi Akte
Alter: 31 Jahre
Größe: 180 cm
Besonderheit: Kenjutsu

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeMo Okt 03, 2016 12:04 am

„Deprimiert und hochmotiviert können dicht beisammen liegen. Nach einem Hoch kann man tiefer fallen… was wohl eher einer Depression dann gleichen würde“, stellte er fest und musterte Amaiko kritisch von der Seite. Bei Daimon hatte Alkohol nur eine Wirkung: Sein Mundwerk wurde etwas loser. Deswegen trank er nie so viel, um in die Situation zu kommen das er irgendetwas von seinem Auftrag hier ausplauderte. Er wollte einfach nur einen angenehmen Abend verbringen ohne seine Identität gleich zu gefährden. Seine Aufmerksamkeit wurde von Amaikos Problem auf die kleine Gruppe rum gerissen. Irgendetwas interessantes schien sich dort abzuspielen. Daimon legte den Kopf beiseite, kniff die Augen etwas zusammen, auch wenn es nicht dazu führen das er mehr verstand.
„Vielleicht ist er so verzweifelt, dass er alles versucht… und deswegen sich die Schande auch in einer Bar geben würde“, bemerkte er zu Ryos Worten und betrachtet das Szenarium nur kurz noch etwas weiter. Es reizte ihn fast rüber zu gehen, damit er mehr verstehen konnte. Seine neugierig war wie so oft ungestillt. Ein leises Seufzen entrang sich seinen Lippen und er griff nach seinem Glas um von diesem einen Schluck zu nehmen.
Als Amaiko von einer Genin Mission sprach, wandte Daimon den Kopf zu ihr herum. Sie fragte nach, wann er die erste Genin Mission hatte, sodass er leise seine Luft hervor stieß. Es fiel ihn etwas schwer um die Uhrzeit darüber nachzudenken, ob seine Identität früher Genin war oder einen vergleichbaren Rang inne wohnte.
„Schwer zu sagen. Die Eingliederung in Tsukigakure führte am Geninrang vorbei. Also so eine richtige Genin Mission habe ich noch nie erlebt“, erklärte er und kratzte sich dabei nachdenklich über sein Kinn. „Was irgendwie schade ist… eine Erinnerung weniger, die ich meinen Kindern erzählen kann.“ Er verzog freudlos seine Lippen nach unten. „Vielleicht sollte ich rüber gehen und mir meine erste Genin Mission krallen?“ Daimon rutschte bereits von dem Stuhl, ergriff sein Glas und ging ein paar Schritte vor. „Was meint ihr? Kann ja nicht so schwer sein!“

_________________
Steckbrief || Jutsuliste || Kuchiyose
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Mkilbspz
"Geheimnisvolle Worte" ><>< Verhangende Gedanken ><>< Geheimnisvolle Taten
Nach oben Nach unten
Ishihara Ryosuke

Ishihara Ryosuke

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 27.03.15

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre alt
Größe: 1,88
Besonderheit: Workaholic

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Okt 09, 2016 6:13 pm

Er wagte sich weit vor, dachte sich Ryosuke. Es konnte gefährlich werden, Amaiko zu provozieren und bisher hatte Shiro Glück, das sie ihm noch nicht die Augen ausgekratzt hatte. Er lächelte über seine eigenen Gedanken. Der Abend war angenehm. Die Arbeit war beendet, der morgige Tag frei und auch wenn er ein Arbeitstier war, so genoss er auch ab und an Mal einen freien Tag. Heute freute er sich auf morgen. Er würde morgen absolut nichts tun, das hatte er sich fest vorgenommen, auch wenn er sich nich sicher ist, ob er das überhaupt schaffen würde. Meistens wurde er dann unruhig und machte schlussendlich doch wieder irgendetwas.
Doch nicht nur die Szene zwischen Shiro und Amaiko war interessant, auch das Schauspiel, das sich in der Bar abspielte zwischen dem Shinobi und dem anderen Kerl, war durchaus aufmerksamkeitserregend. Er beobachtete das Geschehen. Anhand der Stimme des Mannes, der wohl offensichtlich kein richtiger Shinobi war, war zu erkennen, das er zutiefst verzweifelt sein musste. Den anderen Kerl schien dies jedoch nicht grossartig zu kümmern, er wimmelte den Bittsteller harsch ab und trat noch nach, als er schon auf dem Boden lag.
Amaiko fragte daraufin, ob sie sich noch an ihre erste Geninmission erinnern würden. Der Blauhaarige hob die Augenbrauen und dachte einen Moment nach. Das war eine schwierige Frage, tatsächlich wusste er es nämlich nicht mehr. "Ich bin mir ehrlich gesagt nicht mehr sicher.", erklärte er dann nachdenklich, "es war glaube ich irgendwas typisches. Irgendwas mit einer Katze, denke ich. Oder war es eine Maus? Nicht mehr sicher.", er sah für einen Moment nicht mehr das vor Augen, was vor ihm war, sondern hatte seinen Blick in die Vergangenheit gerichtet. Er sah, wie er damals erfuhr, das er Genin wurde. Es war einer seiner schönsten Momente. Ryosuke erinnerte sich gerne daran zurück und unwillkürlich fing er an zu lächeln.
Als Shiro dann aufstand und erklärte, das sie sich doch vielleicht dieser Mission annehmen konnten, blinzelte Ryosuke und kehrte in die Realität zurück. Er sah zu Shiro, dann zu dem Bittsteller und wieder zurück.
"Jetzt im Ernst?", fragte er und war doch etwas überrascht. Leicht zuckte er mit den Schultern und sah dann zu Amaiko rüber, "Was sagst du dazu?", Ryosuke würde es wohl tun, selbst wenn er sich auf einen entspannten Abend gefreut hatte. Aber eine Mission war immerhin eine Mission. Es war seine Pflicht als Shinobi, unerfüllte Aufträge zu einem Ende zu bringen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeFr Okt 14, 2016 5:27 pm

Shiro wollte auf irgendwas hinaus. „Deprimiert und hochmotiviert können dicht beisammen liegen. Nach einem Hoch kann man tiefer fallen… was wohl eher einer Depression dann gleichen würde.“ So sprach er und warf Amaiko einen kritischen Blick zu.
Amaiko blickte ebenso kritisch zurück, mit verengten Augen. Ah?, machte sie schnippisch. Fallen? Damit meinst du doch wohl nicht mich? Ich sag dir Folgendes: Sie lächelte angeberisch und deutete mit dem Daumen auf sich. Ich kann in einem Raum mit fünf Metern Höhe die Decke streichen, ohne eine Leiter zu brauchen. Ich falle nicht runter, ich steige nur rauf und sinke höchstens runter, wie eine Feder. Selbst meine Kritzeleien - sie tat einmal mehr ihren Standart-Griff in den Ausschnitt und zog ein Pergamentchen hervor - fallen nicht runter, so weit weg bin ich vom Runterfallen. Zwecks Unterstreichung dieser Worte schnippste sie ihre Fuuin-Karte in die Luft, schloss ein einhändiges Fingerzeichen... und das Blatt Papier begann, sich mit Fuuton zu ummanteln und in der Luft zu schweben.
Amaiko stellte stolz ihr Glas darauf ab. Zeigte darauf und lehnte sich zufrieden zurück.
Ja, sie war offenbar weit von einer Depression entfernt.

Hinsichtlich Genin-Missionen schien niemand etwas besonders Detailliertes bieten zu können. Keinen pikanten Schwank aus der Jugend, wobei Amaiko Ryosuke nicht wirklich damit aufziehen konnte, als er von Katzen sprach, oder waren es Mäuse? Immerhin wußte sie selbst auch nicht viel mehr als "Ein Fisch wars". Shiro hingegen hatte... noch überhaupt keine entsprechende Mission bewältigt?
"Die Eingliederung in Tsukigakure führte am Geninrang vorbei. Also so eine richtige Genin Mission habe ich noch nie erlebt.“
Amaiko schaute verdattert drein. Ihr lag auf der Zunge, zu sagen: Dann warst du vor Tsuki nie offizieller Shinobi? In dem Fall, erzähl uns halt eine kleine, fluffige Aufgabe aus deiner Jugend, auch wenn sie nicht offiziell als D-Rang bezeichnet wurde. Ihr lag eine Meeenge auf der Zunge, zugegeben. Doch sie kam nicht dazu, es auszusprechen. Schließlich spielte sich das kleine Drama zwischen hochnäsigem Shinobi und jämmerlichem Bittsteller weiter ab. Mittlerweile war der Möchtegern-Auftraggeber dem Helden Konohas derartig auf die Nerven gegangen, dass er sich von ihm abgesetzt hatte. Der Mann im Taijutsu-Gi hockte nun abseits und allein.
Shiro schaffte es, Amaiko zu überraschen. Er rutschte bereits vom Barhocker.
„Vielleicht sollte ich rüber gehen und mir meine erste Genin Mission krallen? Was meint ihr? Kann ja nicht so schwer sein!“
Ryo schien nicht recht zu wissen, was er damit anfangen sollte. Er wandte sich fragend an die Satonaka. Amaiko lächelte ihn fröhlich und aufmunternd an. Sicher, warum nicht? Ich mache mit. Es dauert sicher nicht die ganze Nacht, und eine Mission kann genauso unterhaltsam sein wie ein Abend an der Theke einer Bar. Sie glitt vom Hocker, und das schwebende Papierchen mit ihrem Glas folgte nach, artig auf Schulterhöhe bleibend. Im Nebenbei zupfte sie an Ryos Ärmel, rein zur Sicherheit. Komm, wir brauchen einen Team-Leiter.
Der Bittsteller hatte derweil seine Stirn auf der Tischplatte abgelegt, und zwar geräuschvoll. Er bekam nicht mit, dass jemand aufgestanden war. Der berühmte Konoha-Nin hingegen hatte durchaus wahrgenommen, wie zunächst Shiro und dann Amaiko aufgesprungen war. Er sagte nichts, schaute jedoch aus dem Augenwinkel zu. In seinem Kopf arbeitete es bereits.


------

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Kiobashi Daimon
><>< Identität: Asamura Shiro ><><
>< Identität: Asamura Shiro >
Kiobashi Daimon

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 05.07.16

Shinobi Akte
Alter: 31 Jahre
Größe: 180 cm
Besonderheit: Kenjutsu

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeDo Okt 20, 2016 3:48 pm

Kurz war der Blick von Shiro aka Daimon nach unten auf die Oberweite von Amaiko gerutscht. Sie hatte derartig auffällig dadrinnen gewühlt, dass es ganz automatisch kam. Erst im nachhinein bemerkte er, dass es ihm durchaus unangenehm war, dass er so eindeutig dort hin gestarrt hatte. Ein leises Ausatmen entrang sich seinen Lippen und er ließ seine Augen leicht beiseite wandern. Immerhin wollte er nicht so auffällig dort hinglotzen.
Amaiko zeigte ihnen ein Jutsu. Das Schweben eines Blattes, was wohl verdeutlichen sollte, dass sie nicht tief fallen konnte. Er runzelte die Stirn, entschloss sich aber die junge Frau nicht weiter aufzuziehen. Wer wusste, ob sie ihn das nicht irgendwann doch übel nahm? Frauen waren besonders nachtragend, wenn es darum ging Männern etwas übel zu nehmen!
Sie kamen schlussendlich zu der Thematik von Geninmissionen. Natürlich hatte Daimon Geninmissionen durchgeführt, aber sein eigentlicher Charakter, der Shiro darstellte, hatte das nicht. Er sah eigentlich nicht vor, dass er vorher angehöriger eines Dorfes war. Das würde zu viele Fragen aufwerfen und Anfragen an die entsprechenden Dörfer, ob er dort wirklich war, konnten nicht zu seinem gunsten ausfallen. Trotz der Tatsache, dass sein ganzes Leben hier eine einzige Mission war, sprang Shiro vom Stuhl auf und verkündete das er eine Geninmission durchführen würde - genau diese von dem der andere sprach. Je mehr Normalität er ausstrahlte, umso besser würde seine Rolle sein. Oder sah er inzwischen keine Rolle mehr dadrinnen Shiro zu sein? Möglicherweise vermischte sich das alles mehr und mehr. Er genoss es hier zu sein... er mochte es das man ihn nicht ständig mit seinen Geschwistern verglich und baute sich hier viel zu sehr bereits ein Leben auf. War das ein Fehler?
Daimon schob die Gedanken beiseite und blickte mit einem Lächeln von Amaiko zu Ryo, die beide sich ihm anschlossen. Da er selbst keine guten Führungsqualitäten besaß (augenscheinlich), war er ganz froh, dass Ryo diese Nummer übernahm.
"Cool, ich bin dafür, dass Ryo die Mission leitet", pflichtete er Amaiko ebenso bei und stellte sich an die Seite des großgewachsenen Mann. Und wer Teamleiter war, der sollte auch die Mission annehmen oder? So zumindest die 'fiese' Offenbahrung von Daimonsplan. Er ging zu dem Tisch rüber, wo der Kopf des Mannes abgelegt lag und blieb mit den anderen dort stehen.
Ein kleiner Hieb in die Seite von Ryo sollte verkünden, dass dieser als erstes das Wort ergreifen sollte. Immerhin war er der Teamleiter.
"Der Teamleiter klärt die Mission ab, so wie es sein soll", nuschelte er zusätzlich Ryo zu und drückte sich damit selbst davor das erste Wort zu ergreifen.

_________________
Steckbrief || Jutsuliste || Kuchiyose
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Mkilbspz
"Geheimnisvolle Worte" ><>< Verhangende Gedanken ><>< Geheimnisvolle Taten
Nach oben Nach unten
Ishihara Ryosuke

Ishihara Ryosuke

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 27.03.15

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre alt
Größe: 1,88
Besonderheit: Workaholic

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSa Okt 22, 2016 10:09 am

Auch Amaiko rutschte vom Hocker. Sie schien ebenfalls begeistert von der Idee zu sein, diese Mission anstatt des anderen Typen anzunehmen, obwohl es eigentlich nicht nötig gewesen wäre. Für einen Moment bedachte er sie mit einem Blick, während sie leicht an seinem Ärmel zupfte und erklärte, das sie doch einen Teamleiter bräuchten. Er lächelte leicht. "Du wärst mit Sicherheit auch ein guter Teamleiter, genau so wie Shiro, dafür braucht ihr mich nicht.", erklärte er, anhand seiner Stimme war jedoch bereits herauszuhören, das die Beiden ihn bereits überzeugt hatten. Den auch Shiro hatte ihn als Anführer vorgeschlagen. Es stand also zwei gegen eins, was hätte er da noch sagen sollen?
Auch er rutschte dann letzendlich vom Hocker und ging mit den Beiden zusammen zu dem niedergeschlagenen Mann, dem offensichtlich sehr viel daran lag, das seine Mission noch heute Abend erledigt werden würde. Da hatte er aber Glück das Shiro und Amaiko hier in der Bar anwesend waren, den wäre Ryosuke alleine gewesen, er hätte den Mann wohl einfach in Ruhe gelassen.
Shiro stiess ihn leicht in die Seite und erklärte, das er das Wort ergreifen sollte, immerhin war er ja der Teamleiter. Für einen Moment sah Ryosuke zu dem Schwarzhaarigen und verdrehte leicht die Augen. Er hätte was sagen können, hielt es aber für unnötig. Wenn die anderen sich nicht trauten, musste eben er es tun, auch wenn es fast schon paradox war, das er nach dem Verlangen des Mannes fragen musste, obwohl er der Einzige der Drei war, der diese Mission nicht unbedingt machen wollte!
"Ihr zwei schuldet mir dafür was. Eigentlich wollte ich diesen Abend ohne Arbeit geniessen.", da waren sie, die Worte, die man kaum aus Ryosukes Mund hörte, aber tatsächlich hatte er sie ausgesprochen. Er hatte sich wirklich auf einen freien Abend gefreut, aber es war nicht so, dass er deswegen weniger gerne arbeitete. Es war eben eine Notwendigkeit und ausserdem schien Amaiko ihm nacheifern zu wollen, wie es schien. Das konnte er ja nicht ignorieren.
Der Blauhaarige wandte sich damit an den niedergeschlagenen Mann und trat nochmal zwei Schritte auf den Tisch zu, an dem er sich aufhielt.
"Entschuldigt, wir haben zufällig das Gespräch von eben mitangehört. Wenn Ihr wollt, übernehmen wir die Mission die so dringlich ist.", erklärte er und deutete dabei auf Amaiko und Shiro, damit er wusste, das sie sich sogar zu dritt darum kümmern würden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeMi Okt 26, 2016 6:57 pm

"Du wärst mit Sicherheit auch ein guter Teamleiter, genau so wie Shiro, dafür braucht ihr mich nicht."
Amaiko starrte Ryo groß an, wie der dies so sagte. Und dann mochte das erste bisschen Alkohol des Abends schon aus ihr sprechen, denn sie lachte ihm laut ins Gesicht. Haha. Hahaha! Guter Witz, nun geh weiter. Sie gackerte sogar noch ein wenig, wie im Nachhall. Sie war einer Meinung mit Shiro, was sie ebenfalls lustig fand. Sie streckte ihm prompt die Hand hin, sodass er einschlagen konnte.
Sie waren irgendwie gemein... Amaiko verspürte dennoch kein schlechtes Gewissen. Sie und der Dritte im Bunde wechselten sich förmlich ab, Ryo vorwärts zu zwingen. Mit der diebischen Freude, Unterhaltung der besonderen Art zu kriegen, ohne Verantwortung zu übernehmen... und so gesagt, klang es nur umso fieser.
"Ihr zwei schuldet mir dafür was. Eigentlich wollte ich diesen Abend ohne Arbeit geniessen."
Jawohl, Ryo-samaaa..., zwitscherte Amaiko ausgelassen und tätschelte dem Teamleiter eifrig den Rücken. Alles, was du magst. Sie grinste ihn an, wobei ihr Gesichtsausdruck sehr deutlich besagte: Du kannst dir sowieso nichts Fieses ausdenken. Du bist viel zu nett!
Der Schwertkämpfer fügte sich brav in sein Schicksal und trat an den Zivilisten im Taijutsu-Gi heran. Der Ärmste schluchzte nur allzu herzerweichend. Er schlotterte förmlich vor Tränen. Als Ryosuke ihn ansprach, erstarrte er prompt.
"Wenn Ihr wollt, übernehmen wir die Mission die so dringlich ist."
Das Zittern kehrte zurück. Wie ein langsam wieder in die Gänge kommender Rasenmäher-Motor. Dann fuhr der Kopf des Mannes in die Höhe, und sein Gesicht, oh sein Gesicht... so nass. Aber auch so voller Dankbarkeit! Würde man ihm mit einem Handtuch das Gesicht abtrockenen und dieses Handtuch über einem Eimer auswringen, bekäme man wohl einen Eimer mit der klarsten, reinsten Glückseligkeit, wie man sie nicht klarer und reiner von kleinen Kindern am Geburtstagsmorgen ernten konnte.
He... He... Herr...!
Der Möchtegern-Taijutsuka besaß offenbar ausgezeichnete Körperkontrolle, denn er glitschte mit einer katzenhaften Flüssigkeit vom Stuhl und hinein in einen Kniefall, dass es eine wahre Freude war, ihm zuzuschauen.
Für einen Moment dachte, ich, er hat gar keine Knochen, pflichtete Amaiko ihm murmelnd zu. Oder viel, viel mehr als wir.

In diesem Moment erhob sich Benkei.
Shinobi. Ihr dort. Er war groß, ohne barbarisch wie ein Türsteher oder Rausschmeißer zu wirken. Er war breitschultrig, ohne als Schrank bezeichnet zu werden. Er war unverschämt gutaussehend, ohne wie ein Schnösel zu erscheinen... bis er seine Stimme erklingen ließ, so männlich wie sein Körper natürlich, aber auch so triefend vor Hochmut. Ein Held eben.
Was denkt ihr, was ihr da tut? Er sprach ruhig, ungefährlich im Grunde. Er erkundigte sich nur. So hätte man denken können, wäre da nicht dieser missmutige Zug um seine raubvogelhaften ... Züge.
Er sah gut aus. So gut. Aber in anständiger Shinobi-Klamotte, natürlich.
Namen, Jungs, und Rang., erbat er, zunächst in Richtung Ryos und Shiros. Auch die Dame, bitte.
Amaiko legte leicht den Kopf schräg. Nachdem die anderen beiden ihre Namen genannt hatten, würde sie natürlich das Gleiche tun und ihn nennen: Satonaka Amaiko. Jonin.
Benkei würde sehr, sehr erfreut schauen.
Nach oben Nach unten
Kiobashi Daimon
><>< Identität: Asamura Shiro ><><
>< Identität: Asamura Shiro >
Kiobashi Daimon

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 05.07.16

Shinobi Akte
Alter: 31 Jahre
Größe: 180 cm
Besonderheit: Kenjutsu

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Dez 04, 2016 1:52 pm

Sicher wäre Daimon in der Lage gewesen ein Anführer zu sein. Nicht umsonst trug er das Rangabzeichen eines Jounin. Dennoch gehörte es auch zu seiner Aufgabe etwas Rückhaltung zu zeigen. Er konnte nicht all sein Potenzial zeigen und somit vielleicht Verdacht erwecken. Obwohl er inzwischen sich keinerlei Sorgen mehr machte. Er genoss es regelrecht in Konohagakure ein unbeschwertes Leben zu führen ohne den Stress ständig besser als seine Geschwister sein zu müssen! Gemeinsam mit den zwei anderen ging er also zu dem Tisch vor und ließ Ryosuke den Vortritt. Immerhin war er der Teamleiter, auch wenn es nur eine Masche war seine „Rolle“ als zurückhaltenden Shinobi zu spielen. Normalerweise war er anders. Irgendwie gefiel es den Mann jedoch nicht ständig das Sagen haben zu müssen oder alles zu planen. Es tat gut jemand anderes die Verantwortung in die Schuhe zu schieben.
Ryosuke besaß zumindest auch so die typische Charakterform einer Führungspersönlichkeit. Auf dem Weg zum Tisch schlug Daimon in die Hand von Amaiko ein. Sie feierten wohl beide, dass sie ihre Verantwortung so einfach auf den größeren abgewälzt hatten.
„Ich werde Dir jeden Wunsch von den Lippen ablesen“, versprach Daimon ebenso Ryo, der sie darauf hinwies das er was bei ihnen gut hatte. Gut er wusste nicht, was er dem Jounin wirklich gutes tun konnte, aber es würde sich schon etwas finden!
Ryo sprach derweilen den Mann am Tisch an, um ihn die Hilfe ihres „Teams“ anzubieten. Daimon versuchte ein freundliches Gesicht aufzusetzen und hob die Hand, um dem Mann leicht zu winken, sodass er vielleicht den Eindruck von Freundlichkeit vermitteln konnte. Sie wollte ihm zumindest nichts böses.

Das Gespräch fing gerade erst an und schon befand sich der Taijutsuka kniend am Boden. Ein irritierter Gesichtsausdruck trat auf die Züge von Daimon und er warf einen Seitenblick zu der murmelnden Amaiko.
„In Sachen Dramatik könnte er einen Preis bekommen“, flüsterte er ihr leise zu und trat an Ryo vorbei um den Mann wieder auf die Füße zu hieven.
„Also bitte kein Kniefall…“, setzte der Shinobi an, wurde aber irgendwie im selben Zuge von jemand unterbrochen. Der Typ von vorhin gesellte sich plötzlich zu ihnen und erkundigte sich was sie hier taten. Daimon warf einen Blick ihm zu und musterte ihn kurz von oben bis unten. Was wollte der denn nun?
Als man ihn aufforderte seinen Namen zu nennen schwieg er zunächst und fragte sich welche Relevanz es haben würde ihn zu nennen.
„Asamura Shiro – Jounin!“, sagte er dann. Immerhin wollte er auch kein Ärger provozieren. „Welche Relevanz haben unsere Namen?“, fragte er dann im selben Atemzug und hoffte inständig, dass es sich vor ihm nicht um irgendeine besondere „Hoheit“ handelte, die es ihm übel nehmen konnte zu hinterfragen wer er war.

_________________
Steckbrief || Jutsuliste || Kuchiyose
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Mkilbspz
"Geheimnisvolle Worte" ><>< Verhangende Gedanken ><>< Geheimnisvolle Taten
Nach oben Nach unten
Ishihara Ryosuke

Ishihara Ryosuke

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 27.03.15

Shinobi Akte
Alter: 32 Jahre alt
Größe: 1,88
Besonderheit: Workaholic

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSo Dez 11, 2016 9:46 pm

Auch Ryosuke war überrascht über den plötzlichen Kniefall des Mannes, dessen Namen er nicht kannte. Er schien überglücklich zu sein, als er die Hilfe der drei Shinobis angeboten hatte. Er schien so glücklich ... Ryosuke hätte das niemals für möglich gehalten das man auf sowas so extrem reagieren konnte. Aber anscheinend war es offensichtlich möglich. Umso mehr hatte er das Gefühl also doch das Richtige getan zu haben, ihm ihre Hilfe angeboten zu haben, auch wenn Amaiko und Shiro ihn mehr oder weniger dazu gedrängt hatten.
Der Schwarzhaarige brachte den Fremden wieder auf die Füsse und erklärte, das er nicht zu knien brauchte.
"Das ist wirklich nicht nötig. Wir bieten nur unsere Hilfe an, ein Kniefall ist nicht nötig.", erklärte er, auch wenn er natürlich froh darüber war, das der Fremde dankbar war. Wäre er es nicht gewesen, wäre es wohl seltsam.

Aber lange blieb es nicht dabei, den ein weiterer Mann gesellte sich zu der Runde. Diesen kannte Ryosuke ebenfalls nicht. Für einen Moment musterte er den Kerl und kam sich mit einem Mal seltsam fehl am Platz vor. Dieser Mann strahlte eine Aura aus, die unglaublich heroisch und fast schon anmutig wirkte. Seine Worte waren nicht übermässig hochnäsig, man hörte seiner Stimmlage jedoch den leichten Missmut an. Der Blauhaarige liess seinen Blick über dessen Körper gleiten, bevor er das Gesicht etwas eingehender studierte. Das war doch der Mann gewesen, der zuvor die Mission ausgschlagen hatte, wieso interessierte er sich nun dafür, dass sie helfen wollten ...? Ryosuke kam das doch etwas seltsam vor. Und auch die Nachfrage nach den Namen und Rängen der drei war mehr als komisch.
Für einen Moment verengte der ANBU die Augen leicht, bevor er sich gänzlich dem neu aufgetauchten Fremden zuwandte und sprach: "Es zeugt nicht von Höflichkeit nach den Namen des Gegenübers zu fragen ohne sich selbst davor vorzustellen." einen Moment herrschte Stille, Ryosuke selbst war jedoch nicht unhöflich und er sah nicht ein, wieso er seinen Namen und Rang vor ihm verschweigen sollte, "Ich bin Ishihara Ryosuke, Jounin.", kaum hatte er dies ausgesprochen, fuhr Shiro fort und fragte auch gleich nach dem Grund, wieso der Kerl ihre Namen hören wollte. Ryosuke nickte leicht. "Er stellt die richtige Frage, wieso das plötzliche Interesse an uns?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeFr Dez 16, 2016 5:19 pm

Koji, so der Name des überglücklichen Freizeit-Taijutsuka, blickte zu den drei Shinobi auf, die sich seiner erbarmt hatten, und wußte erst einmal gar nicht, was er sagen sollte. Nach der mehr als rüden Abfuhr hatte er schon alle Felle schwimmen sehen.
Als Benkei dann aber unvermittelt hinter ihm die Stimme erhob, flüchtete sich der frischgebackene Klient rasch hinter die angeheuerten Fachkräfte, als hätte Benkei ihm Schläge angedroht.
Kurzes Schweigen, nachdem Ryo, Shiro und Amaiko ihre Namen genannt hatten und sich die Jungs erkundigten, was die plötzlichen Fragen für eine Rolle spielten. Benkei schaute von einem zum andern, weiterhin völlig entspannt. Der missmutige Zug um seine Mundwinkel war abrupt verschwunden, als er Amaikos Nachnamen hörte. Sein Gesicht hellte sich sogar sichtlich auf, und sein Blick verweilte ein klein wenig länger auf ihr, ehe er zu dem gerade eben erst ernannten Anführer des Teams glitt.
Ich hatte nicht vor, meinen Namen zu verschweigen, sprach er salbungsvoll. Was er nicht offen sagte, sondern nur im Tonfall leeeicht andeutete, war natürlich: Als Ranghöherer nenne ich ihn nur eben erst zum Schluss. Es gab natürlich keinen Rang-Unterschied zwischen den Vieren. Bloß handelte es sich bei Dreien um frisch Zugezogene, und Benkei ließ es sie auf diese Weise spüren.
Satonaka, stellte er sich sodann feierlich vor, Benkei. Und sofort beschrieb er eine Vierteldrehung und stand vor Amaiko, die angemessen erschrocken dreinblickte. Er fasste sie in dramatischer Geste an den Schultern. Schwägerin.
Schw... Schwä...?
Nein, Ex-Schwägerin. Bedauerlicherweise. Er klang nicht sonderlich bedauernd. Der Tod seines Bruders lag ja auch schon ein wenig zurück. Du bist ja verwitwet. Mein Beileid für deinen Verlust.
... Mein Beileid auch... für deinen Verlust, brachte Amaiko hervor. Sie starrte Benkei an wie einen Geist.
Du hier.
J... Ja...?
Es muss Schicksal sein. Wir müssen uns unterhalten, meine Liebe. Natürlich, sobald du deine... Mission erfüllt hast.
Benkeis sehr kräftige Hände gaben Amaikos Schultern wieder frei; er wandte sich wieder Shiro und Ryosuke zu. Ishihara-san. Asamura-san. Ihr alle drei seid Jonin. Und verkauft Euch gerade weit, weit unter Wert. Kurze, rhetorische Pause. Das ist schon alles, was ich dazu sagen möchte. Er lächelte, als würde er vollauf darauf vertrauen, dass seine Gegenüber klug genug waren, zu verstehen, was er damit meinte oder implizierte.
Eigentlich war ihm nach einer ausladenden Gardinenpredigt über den Stolz der Jonin gewesen, doch Amaikos Bekanntschaft hatte ihm den Dampf aus dem Kessel genommen. Und ihn auf andere Gedanken gebracht, die ihn nun viel, viel mehr beschäftigten als drei Jonin, die sich im Dreck des Genin-Niveaus wälzten.
Einen schönen Abend wünsche ich. Er schlenderte äußerst gut gelaunt zurück zu seinem Tisch.
Amaiko überlief ein Frösteln aus unerklärlicher Quelle.
Huh... Ich... Ich danke Euch allen Dreien dann also, dass Ihr Euch unter Wert verkauft, also, ja. Koji trat nun wieder hervor, nervös wie ein Kaninchen auf offener Wiese. Er rang mit den Händen und schaute mit Welpenblick zu den unter Wert Verkauften auf. Die Sache ist die, Shinobi-samas: Mein Dojo ist Opfer eines Raubes geworden, und das Diebesgut muss zurückerobert werden. Urplötzlich straffte er den Rücken und stand aufrecht! Seine Stimme nahm unerwartete Kraft auf. Zur Ehre des Dojo Ryuuzanpaku!
Nach oben Nach unten
Kiobashi Daimon
><>< Identität: Asamura Shiro ><><
>< Identität: Asamura Shiro >
Kiobashi Daimon

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 05.07.16

Shinobi Akte
Alter: 31 Jahre
Größe: 180 cm
Besonderheit: Kenjutsu

[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitimeSa März 11, 2017 5:49 pm

Der Blick des Schwarzhaarigen sprach Bände als er hörte, dass Amaiko den gleichen Nachnamen hatte als Benkai. Seine Augen wanderten von einem zum anderen und wieder zurück. Sie waren sogar Verwandt! Zumindest mehr oder weniger. Er wusste gar nicht, dass Amaiko verwitwet war. Ob sie den Tod noch nicht verkraftet hatte? Mit Sicherheit!
Daimon entschloss sich zunächst nichts zu sagen und beobachtete nur das Spiel zwischen den zwei Verwandten, bevor der Mann dann vollständig verschwand. Seine Worte widerten ihn irgendwie an. Er stützte die Hände in die Seiten und runzelte die Stirn.
"Ich hoffe solche Menschen sind in Konohagakure nicht normal. Ansonsten bin ich hier ganz schnell wieder weg", säuselte er zu den zwei anderen ehemaligen Tsukigakure-Mitgliedern und wandte sich dann Amaiko zu.
"Tut mir Leid zu hören, dass du verwitwet bist", sprach er dann sein Bedauern aus und tätschelte ihre Schulter. "Ich bin mir sicher, dass du irgendwann wieder einen guten Mann findest." Dabei warf er einen kurzen, verstohlenen Blick zu Ryo.
"Ich meine ich kenne ein paar - wenn du magst stelle ich sie Dir vor."
Allerdings ging es hier nicht um eine Dating-Mission, sondern um eine verlorene Ehre die zurückgewonnen werden musste. Der Mann vor ihnen wirkte verzweifelte.
"Um es Mal los zu werden. Wir verkaufen uns nicht unter unseren Wert.... also nicht, dass es heißt wir wären billig... ich meine eher... äh", erklärte Daimon und grübelte dann, ob die Aussage überhaupt richtig war. Das klang als wären sie Nutten!
"Also wir helfen sehr gerne. Das hat nichts mit Wert zu tun", stellte er dann fest und verschränkte seine Arme vor der Brust.
"Wissen Sie denn wer sie ausgeraubt hat? Und können Sie uns sagen, was gestohlen wurde? Das macht die Suche etwas leichter!" Auch wenn Daimon nicht sicher war, wie sie überhaupt etwas suchen sollten, was möglicherweise schon über alle Berge war? Aber vielleicht sollten sie auch einfach nicht die Hoffnung aufgeben!

_________________
Steckbrief || Jutsuliste || Kuchiyose
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Mkilbspz
"Geheimnisvolle Worte" ><>< Verhangende Gedanken ><>< Geheimnisvolle Taten
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Empty
BeitragThema: Re: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!   [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi! Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
[Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tamashii no Utsuri :: NebenRPG-Areal :: Plots & Out-Missionen :: Missionsarchiv :: [Out-Mission] Ryouko! Dojo Yaburi!-
Gehe zu: